Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 123

Aerzte, Kliniken und Krankenhaeuser in Thailand

Erstellt von markobkk, 09.04.2013, 03:48 Uhr · 122 Antworten · 46.918 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    4.732
    hmmm..jetzt komme ich aber schon in's Grübeln..
    und wegen 3 x soviel Bath..was solls..

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    31.897
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Bei meinem Infarkt lag ich 15 Minuten nach der Ankunft schon im OP...
    Du bist nach einem Infarkt sofort operiert worden

  4. #103
    Avatar von thaileo

    Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    163
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Du bist nach einem Infarkt sofort operiert worden
    Er war halt im Bangkok Pattaya... :-)

  5. #104
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.261
    "hmmm..jetzt komme ich aber schon in's Grübeln..
    und wegen 3 x soviel Bath..was solls.."

    Hi Charin,

    Wer hat denn über eine Summe gesprochen ??


    Ja Jogi - Genau !

    Es wurde ein Linksherz-Katheter eingeführt und zudem eine Koronarangiografie gemacht...Der Rest war mir dann auch egal...... !

    Hauptsache alles ging gut und ich hatte es hinter mir!

    Thaileo , ist schon klar....

    Im Bangkok Pattaya haben haben die das nur gemacht um Geld zu verdienen,es war bestimmt nicht Nötig

    Und die CD vom Eingriff bekommt Jeder,ist eh immer die Gleiche !

    Wahrscheinlich hätte eine Tüte "Buntes" vom staatlichen auch gereicht

  6. #105
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Bei meinem Infarkt lag ich 15 Minuten nach der Ankunft schon im OP...Auf dem Land wäre ich evtl. gar nicht bis in die Klinik gekommen?!
    Hier im Busch mußt Du nur dem Fahrer des pick-up sagen, man möge Dich auf die nackte Ladefläche legen u. ordentlich Gas geben durch die Schlaglöcher: diese Stoßwellentherapie hilft ungemein!

  7. #106
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    4.732
    O.K..hastalavista meine lieben Freunde... .hier scheint's um ein anderes level zu handeln..bei dem man lieber nicht nach Thailand auswandern sollte.....

  8. #107
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    1.041
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Aber was ist denn mit einem Notfall CT zum Beispiel..auch im Staatlichen um die Ecke wenn nötig ??

    Nierenentzündung und Nierenstein entfernen ist schon ein Unterschied!!

    Und im BPH mit ESWL ( Stoßwellenlithotripsie) und im Staatlichen ??? Drahtschlinge ??
    Also sag mal nichts gegen die staatlichen im allgemeinen. Man darf natürlich kein Provinzkrankenhaus mit der Thammasat Uniklinik oder dem Chulabhorn vergleichen. Beim Chulabhorn hab ich z.B. einen PET - Scan machen lassen. Da gibt es in Thailand überhaupt nur 6 oder 7 Krankenhäuser, die über die Gerätschaft verfügen, die Nuklearmedizin überhaupt ermöglicht. Die Versicherung hat den nicht übernommen, Kosten 22.000 Baht. Im Bumrungrad hätte der Scan mit dem gleichen Ergebnis knapp 75.000 gekostet.

    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Ich wollte nur zum Ausruck bringen das ein gutes Krankenhaus in der Nähe ,wie bei mir das Bangkok Pattaya Hospital,schon eine große
    Beruhigung ist,wenn denn ein Aufenthalt in einer Klinik nötig ist!
    Und da käme ,eben für mich und meine Frau,kein Staatliches in Frage!!
    Bei meinem Infarkt lag ich 15 Minuten nach der Ankunft schon im OP...Auf dem Land wäre ich evtl. gar nicht bis in die Klinik gekommen?!

    Ein Staatliches ist eben nur sehr begrenzt ausgestattet.....!!
    Auch das ist nur begrenzt richtig. Ich musste 2mal im Halsbereich operiert werden, wozu jeweils der Einsatz eines Endoskopes erforderlich war. Mein Versicherungsstammkrankenhaus hat mich zu dem Zweck an Thammasat überwiesen, Weil die Docktoren, die in einen "normalen" Krankenhaus die meiste Zeit damit verbringen, Farangs zu versorgen, die einen Mopedunfall hatten, mit sowas total überfordert sind. Und für die Zuzahlung von 1.800 Baht / Nacht hatte ich noch ein schönes Einzelzimmer mit entsprechendem Service.

    Und was die Ausstattung betrifft, sind manche privaten Krankenhäuser schon recht neidisch auf das eine oder andere staatliche.

  9. #108
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    9.886
    [QUOTE=Buddy;1646844][QUOTE=Helli;1646783]
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    So schlecht müssen die gar nicht sein! In den privaten wird auch nur mit Wasser gekocht!

    Das mit dem kochen mag ja auch stimmen!

    Aber was ist denn mit einem Notfall CT zum Beispiel..auch im Staatlichen um die Ecke wenn nötig ??
    Nierenentzündung und Nierenstein entfernen ist schon ein Unterschied!!
    Und im BPH mit ESWL ( Stoßwellenlithotripsie) und im Staatlichen ??? Drahtschlinge ??
    Das nächste private KH ist 100 km weg und ich muss wohl mit dem hiesigen "Angebot" vorlieb nehmen. Gut, dass es wenigstens ein gut ausgestattetes, staatliches KH hier gibt (welches -soweit mir bekannt- mittlerweile auch ein CT besitzt). Für meine Nierenentzündung war wohl unsere (zu kalt eingestellte) Aircon verantwortlich, die mir nachts auf den blanken Rücken geblasen hat (geröntgt wurde "nur", um eben Nierensteine auszuschließen). Für die kleineren "Wehwehchen" (entzündete Insektenstiche, usw.) hat mir in den vielen Jahren bisher der chinesische Dorf-Doktor mit seinem Pillenarsenal vollkommen ausgereicht!

  10. #109
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    4.732
    Naja ob da ein sich entzündeter Skolopenderstich..rep. Biss, bei einem Chinadoktor behandelt werden kann..

  11. #110
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    9.886
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Naja ob da ein sich entzündeter Skolopenderstich..rep. Biss, bei einem Chinadoktor behandelt werden kann..
    Diese entzückenden Tierchen haben wir hier nicht, dafür ist es hier zu trocken. Seren für versch. Schlangenbisse sind allerdings im KH (wo "mein" Dorf-Doktor bis letztes Jahr hauptsächlich seine Brötchen -bzw. seinen Reis- verdient hat) vorhanden. Man sollte den "Verursacher" allerdings mitbringen!

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion ueber Aerzte und kleine Kliniken
    Von Siamfan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.12.17, 14:46
  2. Die HERREN Aerzte und Rechtsanwaelte...
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 15:03