Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 95

Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

Erstellt von JingJo, 14.06.2007, 14:24 Uhr · 94 Antworten · 5.737 Aufrufe

  1. #81
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    Zitat Zitat von Loso",p="493391
    Zitat Zitat von Sioux",p="493156
    ...steht in der Printausgabe meiner Tageszeitung Augsburger Allgemeine heute ausdruecklich, ...
    Wenn ich so ein Käseblatt lesen müsste, würde ich mich auch langsam wirklich mit dem Gedanken tragen das Land zu verlassen.
    Kennst Du die Zeitung, um über die Qualität ein solches Urteil fällen zu können? Ich lese die NOZ = Neue Osnabrücker Zeitung, muss ich mich jetzt auch mit Auswanderungsgedanken beschäftigen?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    Zitat Zitat von "Loso",p="493391
    Wenn ich so ein Käseblatt lesen müsste, würde ich mich auch langsam wirklich mit dem Gedanken tragen das Land zu verlassen.
    ;-D Weiss nicht ob du die Zeitung auch kennst. Ist eine der 10 groessten in D und hat qualitaetsmaessig die letzten 2 Jahre einen grossen Sprung gemacht.

    Ausserdem hat sie eine grosse elektroniosche Tochter die fuer fast alle Fernsehsender produziert, auch sehr viel fuer die Tagesschau.
    Die komplette ARD-Berichterstattung der Tour de Fr. aeh Dope laeuft z.B. ueber diese. Also Ball flach halten.

    Sioux

  4. #83
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.956

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    Zitat Zitat von UAL",p="493441
    Kennst Du die Zeitung, um über die Qualität ein solches Urteil fällen zu können?
    Och, das war nur Schabernack wegen Post #14, bin selber 1/4 alter Ausburger, und weil er nicht mehr mit mir sprechen will, obwohl wir noch nie miteinander telefoniert haben.

  5. #84
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    Ups..
    hab hier noch gar keinen " Oskar " zum Besten gegeben..

    Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. ( Deutschland )

    Gelesen und verstanden, das für mit Deutsch verheiratete das nicht so gilt.

    Eine nicht alphabetesierte Frau , z.B. aus Thailand, die sich mit einem Deutschen leieren will, muss keine Deutschkenntnisse vorweisen ?!

    Was für ein Witz.
    Ebendso ein Witz, wenn sich Deutsch - Thai Pärchen auf lange Zeit, in Dtschl. nur auf englisch oder sogar broken englisch unterhalten.

    Frau evtl. auf Lowlevel halten, das sie nicht selbständig agieren kann.

  6. #85
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. ( Deutschland )
    Gelesen und verstanden, das für mit Deutsch verheiratete das nicht so gilt.
    Eine nicht alphabetesierte Frau , z.B. aus Thailand, die sich mit einem Deutschen leieren will, muss keine Deutschkenntnisse vorweisen ?!
    Was für ein Witz.
    Eine deutsche Frau, die einen deutschen Mann heiratet, muss gar nichts vorweisen - nicht mal ein Heiratsvisum.
    Wo ist denn DA die Gerechtigkeit?
    Weil eine deutsche Frau in Deutschland geboren wurde?
    Na und? Wenn man mal Karma aus dem Spiel lässt (tut die Gesetzgebung ja auch), dann hat kein Deutscher durch irgendwelche Verdienste den deutschen Pass erhalten, sondern nur durch Zufall, in dem Land geboren zu sein.

    Ebendso ein Witz, wenn sich Deutsch - Thai Pärchen auf lange Zeit, in Dtschl. nur auf englisch oder sogar broken englisch unterhalten.
    Frau evtl. auf Lowlevel halten, das sie nicht selbständig agieren kann.
    Auch Quatsch. Das mag in einigen Fällen ja der Fall sein (eben gerade bei den nun betroffenen Ausländergruppen), doch sicherlich nicht immer.
    Bei uns ist es umgekehrt. Wir leben seit 3 Jahren in Thailand. Ich kann auch noch kein thai. Weil mich meine Frau unselbstständig halten will? Nein, weil wir bislang perfekt in englisch harmonieren, weil ich mit meinem kompletten Umfeld (einschl. Behörden, Geschäfte und TV-Programm) englisch kommunizieren kann und es daher wichtigere Dinge gab, die zeitlich noch keine Möglichkeit zum guten Erlernen der Sprache geboten haben.

    Es ist vielleicht in Deutschland schwieriger, auf englischsprachige Menschen zu stossen, aber es ist machbar.

    Und warum sollte ich mich mit meiner Frau nicht in der Sprache unterhalten, die wir beiden am besten verstehen?

    Deutsch ist zudem in der globalisierten Welt eine Sprache, die sicher bald ausstirbt. Alle neuen Wörter werden mittlerweile direkt aus der Ursprungssprache entnommen - wie früher aus dem griechischen und lateinischen übrigens auch.

  7. #86
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    Vollste Zustimmung!

    Beziehungen funktionieren auch in anderen Sprachen als Deutsch, kaum zu glauben

    Eigentlich kenne ich niemanden aus meinem Freundeskreis der kein Englisch spricht. Ist an der Uni auch irgendwie Voraussetzung gewesen. Meine Freundin hat ausserdem auch Freunde und Bekannte aus Ländern wie Japan oder Norwegen mit denen sie auf Englisch kommunizieren kann.

    Klar ists gut Deutsch oder Thai zu koennen, je nachdem wo man wohnt, aber bis man damit als Neueinsteiger das gleiche Level erreicht wie auf Englisch muss man jede Menge Zeit investieren, die sich nicht unbedingt auszahlt.

    Gruss, Marco.

  8. #87
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    " Beziehungen funktionieren auch in anderen Sprachen als Deutsch, kaum zu glauben

    Eigentlich kenne ich niemanden aus meinem Freundeskreis der kein Englisch spricht. Ist an der Uni auch irgendwie Voraussetzung gewesen. Meine Freundin hat ausserdem auch Freunde und Bekannte aus Ländern wie Japan oder Norwegen mit denen sie auf Englisch kommunizieren kann. "
    -------------Zitatende-----------

    1 ste Beispiel:
    Mann sein Job ist Montage..sie sehen sich nur am Wochenende.

    2 te Beispiel:

    Mann muss für ein paar Wochen ins Krankenhaus.

    Die Frau vom Mann wird evtl. Probleme haben..hoffentlich nicht verhungern..Kann Mann sich doch nicht darauf verlassen, das
    Freunde immer zur Stelle sind, wenn Frau was braucht, sei es z.B. ein dringender Arztbesuch..

    Das Frau aus Thailand gut englisch spricht, sich in Dtschl.
    darüber dann verständigen kann, halte ich für ein Gerücht..

    Wie sang schon Marianne Faithfull.. " broken english ".

    Geht ja nicht nur ums Sprechen..mal einen Stadtplan, Bus - U-bahnplan eigenständig LESEN, sicher nicht soo verkehrt.

    Sprach und Lesekenntnisse in dem Land, wo die Frau neu angekommen ist, werden ihr ein besseres Selbstwertgefühl
    geben..was nicht zu verachten ist.

    Was ich zuvor schrieb, ist warscheinlich garnicht so rübergekommen, wie ich das meinte..

    Kommt ne Japanerin nach Dschtl. zum Heiraten, brauch sie vorab keinen Deutschkurs.

    Kommte ne Türkin nach Dtschl. um einen Mann zu heiraten, der
    EU Ausländer ist, brauch sie nen Deutschkurs, vorab.

    Kommt ne Thai zum Deutschmann zwecks Heirat, kein Kurs erfoderlich..

    Ungleiche Behandlung.

  9. #88
    Avatar von Tiblo

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    188

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    hab das ganze hier jetzt nicht mehr weiter verfolgt.

    wäre aber schön wenn mir jemand der es definitiv WISSEN tut, folgende frage mit "Ja" oder "Nein" beantwortet:


    deutscher mann heiratet thailändische frau die kein deutsch kann (in thailand) - kann die thai frau mit dem deutschmann in deutschland leben?

  10. #89
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    " hab das ganze hier jetzt nicht mehr weiter verfolgt."

    ..Ach wat.

    " wäre aber schön wenn mir jemand der es definitiv WISSEN tut, folgende frage mit "Ja" oder "Nein" beantwortet: "

    Wäre schön..

    " deutscher mann heiratet thailändische frau die kein deutsch kann (in thailand) - kann die thai frau mit dem deutschmann in deutschland leben? "

    Ja, ob ohne eigenes Geld oder mit, es lässt sich Leben in Dtschl. Weiss doch fast jeder.

    Und in TH. ? Mal als Gegenfrage, hab das nicht weiter verfolgt..

  11. #90
    Avatar von Tiblo

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    188

    Re: Änderung Zuwanderungsrecht im Bundestag beschlossen

    war ja klar das wieder irgendjemand daherkommen muss und mein posting auseinanderbaut obwohl ich nur eine "Ja" oder "Nein" frage gestellt habe. :bravo:

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesetz für!!! Kinderlärm beschlossen
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.05.11, 12:44
  2. Namen Änderung
    Von wandersmann im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.10, 11:53
  3. Bundestag hat Stasi-Check abgelehnt
    Von tomtom24 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.06.09, 08:48
  4. Selbstbedienungsladen Bundestag
    Von Khun Sung im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.05.08, 17:34
  5. DEUTSCHER BUNDESTAG – Petitionsausschuss - Visaangelegenheit
    Von schauschun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.12.07, 11:30