Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

AC & Solarzellen ?!

Erstellt von Sakon Nakhon, 29.04.2007, 12:10 Uhr · 25 Antworten · 3.035 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    AC & Solarzellen ?!

    Hallo "Landsleute",


    meine Frau schwärmt seit geraumer Zeit von einer AC. Ich bin nicht abgeneigt, aber ich weiss auch was die an Strom verschlingen.
    Jetzt kam ich auf die Idee eine kleine AC tagsüber mit Solarzellen zu betreiben. Sprich: Das Dach komplett mit S.Zellen zu bestücken.

    Hat da jemand praktische Erfahrung... Kann so etwas funktionieren?


    Gruss - SN

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: AC & Solarzellen ?!

    du musst rechnen, was verbraucht die ac, welche leistung bringen die solarpanels. läuft die ac mit gleichspannung? falls nein muss der solarstrom über einen wechselrichter umgeformt werden. zusätzlich wären einige leistungsstarke accus nicht schlecht. hierbei verrichten normale autobatterien gute dienste, sogenannte solaraccus sind teurer.
    mit etwas technischem geschick kann man einige module selbst aus dem elekronikhandel verwenden und auf teures solarzubehör verzichten (wechselrichter z.b.)
    muss noch ein schaltbild einer ganzen anlage haben, mal suchen gehen.

  4. #3
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: AC & Solarzellen ?!

    Versuchs lieber hiermit solares Kuehlen

    der
    Lothar aus Lembeck

  5. #4
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: AC & Solarzellen ?!

    Bis hierher herzlichen Dank !!!

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: AC & Solarzellen ?!

    solange die preise für solaranlagen total überzogen sind wie im moment (durch die tollen maßnahmen der regierung sei dank) lohnt das nicht.

  7. #6
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: AC & Solarzellen ?!

    Zitat Zitat von big_cloud",p="475269

    der
    Lothar aus Lembeck
    hallo, aus THL zurück? 14 tage gehen schnell vorbei.

  8. #7
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: AC & Solarzellen ?!

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="475257
    Hat da jemand praktische Erfahrung... Kann so etwas funktionieren?

    Gruss - SN
    moin...
    wichtig ist auch die dämmung des gebäudes..oder des raumes.
    ein freund von mir in udon-thani ließ sich im obergeschoß seines hauses (vor jahren) im schlafzimmer eine AC installieren. noch heute berichtet er mir davon, wieviel er hätte sparen können, wenn er den raum sofort mit styropor isoliert hätte......
    [highlight=yellow:4b6e620fea]andere sache: ich teste gerade paar sachen durch.... leider gehts mit meinen projekten diesbezüglich erst ab dezember -??? weiter....[/highlight:4b6e620fea]
    und zwar sammle ich zur entscheidungsfindung INFOS....
    ACHTUNG jetzt kommt lauter wirres zeug.... also hier meine überlegungen....(hoffentlich langweile ich niemandem damit)
    1..... A= häuschen aus bambus und stroh= OK ratzfatz fertig gewesen.... brauchte zu diesem zeitpunkt über eine AC noch nicht nachzudenken. war wie CAMPEN... hab mich wohl gefühlt...
    B= häuschen aus steinen= OK hatte mich für diese sorte von steinen entschieden, welche wie legos in zwei oder 3 reihen aufeinandergestellt werden und dann mit beton ausgegossen werden.... das ganze war nicht so ratzfatz fertig.... aber nach einer bauzeit von 45 tagen konnte ich das erste mal schon drinnen schlafen.... die steine hatten den vorteil, daß man sie nicht mehr verputzen braucht und ich meine stromleitungen in der wand hatte, weil sie beim ,,mauern,, gleich mit eingefädelt wurden. ....kleine solarzelle und batterie aus der ,,bambushütte,, ins steinhaus umgebaut....fertig (allerdings hab ich natürlich noch ein kabel fürs licht zur ,,bambushütte,, gelegt...)
    C= häuschen aus YTONG= weil es nachts in dem steinhaus wesentlich wärmer ist als in der ,,bambushütte,,
    [highlight=yellow:4b6e620fea]LOGISCH.... hatte ich vorher schon irgendwie befürchtet......[/highlight:4b6e620fea] ...desshalb gings beim nächsten ,,urlaub,, auch los.... rohbau steht schon, kabel sind schon in der wand... strom (MIT SOLAR) ist theoretisch und praktisch auch schon fertig......
    [highlight=yellow:4b6e620fea]hier gehts mit meinen überlegungen weiter... teilweise schon realisiert....[/highlight:4b6e620fea]
    2..... mit solarzellen strom erzeugen... dann mit strom kühlen.... (STROM ERZEUGEN...=für wasserpumpe= OK, =für licht= OK, für warmes wasser= NEIN, für kühlschrank (erst dachte ich... OK... wenn schon denn schon einen ,,solarkühlschrank,, (habs probiert... allerdings die kühlbox hatte sich bewährt, nachdem sie jeden abend gegen 22 uhr ausgemacht hatte) ,raumkühlen= NEIN
    3..... mit gas ...(absorbertechnologie...)
    4..... mit sonnenenergie (auf dem dach schwarz bemalte kupferplatten anbringen, dann die entstehende hitze für den absorber nutzen, das ,,eingeweide eines kühlschrankes,, dann zu dekozwecken an die decke hängen..... das ding braucht ja auch nur bei sonnenschein zu funktionieren... dachte ich... aber ENDE dieser überlegung war dann halt, daß diese temperatur für den absorber nicht ausreicht)... also= GEHT NICHT
    [highlight=yellow:4b6e620fea]hier kommts wieder: wenn man nicht über etwas spricht..... erfährt man auch nichts....[/highlight:4b6e620fea]
    5..... auf alle fälle werde ich noch mit einigen über dieses thema sprechen..... (ENERGIE-ERZEUGUNG. KÄLTE ERZEUGUNG USW.) hab schon einige tests am laufen... zb erinnerte ich mich wieder daran, .....(nachdem mich ein kumpel fragte.... ,,weißt du noch wie wir damals unsere getränke am baggerloch kühl gehalten hatten?,,) wie einfach es doch damals war.... als man sich noch nicht den kopf zerbrochen hatte..... dieses kühlrezept ist hier nachzulesen, habs zufällig gefunden........ich hatte damals allerdings kein schwarzes handtuch.... direkt IN die sonne hab ichs auch nicht gelegt.... funktionierte aber auch...
    6..... seit letztem wochenende kam mir das mit den kalten getränken am baggerloch wieder in erinnerung, (ich war da auf einer ,,alternatv-energie-info-tagung,,) als mir ein ..... aus afrika erzählte, wie sein urgroßvater (er war damals sowas wie bestattungsunternehmer) mitten in der sonne sein kühlhaus für die ,,letzten kunden,, stehen hatte. er erinnerte sich nur noch daran, daß die wände aus drahtgeflecht bestanden, welche mit holzkohle befüllt waren. jede 1-2stunden wurde dieses ,,KÜHLHAUS,, kurz mit wasser bespritzt.... durch die verdunstung des wassers entstand dann kälte....
    eigendlich war ich bei diesem mann wegen led lampen mit fast ,,NULL,, stromverbrauch.... da taten sich für mich neue welten auf.... hab 2 led taschenlampen von ihm getestet....
    genial.... funktionieren ohne accu oder batterie.... lediglich ein kondensator hält diese lampe über 12 stunden am brennen.... hoffentlich wird das patent nicht von jemandem aufgekauft, der es dann in der schublade verschimmeln lässt....
    7..... trotzdem werde ich für die raumkühlung nächstes mal wenn ich in thailand bin... erstmal versuchen mit ,,erdwärme,,... in diesem fall müsste es wohl eher ,,erdkühle,,. ich denke die chancen stehen gut für mich, weil ich den rohbau mit 25cm ytong (auch die decke) gebaut habe.......
    wenns nicht funktioniert, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als mal ne hütte aus ,,grillkohle,, zu bauen... (grins).... dann hätten die thais wieder was zu quatschen..... und müssten wohl ernsthafter darüber nachdenken.... wo sie ,,bekloppten fallang,, einliefern müssen... aber nachdenklich sind sie schon, wenn im dorf der strom ausfällt.... macht ,fallang,, alle lampen an..... (bisschen ärger????) [highlight=yellow:4b6e620fea]WIE ICH JETZT BEMERKE, HÄTTE ICH WOHL LIEBER EINEN BAU_FRED AUFMACHEN SOLLEN??? SOVIEL WOLLTE ICH EIGENDLICH GAR NICHT SCHREIBEN...[/highlight:4b6e620fea] ...bis denne....
    euer ,,irrer,, henry

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: AC & Solarzellen ?!

    @ catweazle,
    mal was dazu..
    "eigendlich war ich bei diesem mann wegen led lampen mit fast ,,NULL,, stromverbrauch.... da taten sich für mich neue welten auf.... hab 2 led taschenlampen von ihm getestet....
    genial.... funktionieren ohne accu oder batterie.... lediglich ein kondensator hält diese lampe über 12 stunden am brennen.... hoffentlich wird das patent nicht von jemandem aufgekauft, der es dann in der schublade verschimmeln lässt. "
    ---------------
    Musste schmunzeln, wie ich das las.
    Hast du so eine Lampe? Falls ja wie lang ist sie?

    Hast du ne Vorstellung wie der " Saft " für 12 Std. Leuchtdauer in den Kondensator kommt..? Oder ist das ein Geheimnis? :-)

    Vermute mal, der Schwarzafrikaner hat in China eingekauft..
    grins.

  10. #9
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: AC & Solarzellen ?!

    @Sakorn,

    lass mich mal grob über den Daumen spucken:
    Eine Klima zieht so ungefär zwei KW. Vielleicht gibt es auch kleinere. Ein Solarpanel von 1 qm bringt zwischen 100 bis 120 Watt max. Bedeutet, dass Du ca. 20 qm Solarpanele benötigen würdest, dann ist noch etwas Reserve für´s TV und Licht. Wechselrichter für 2 KW sind kein grösseres Problem. Ein paar Bleiakkus zur Pufferung brauchst Du ebenfalls.
    Für ein 100W-Modul musst Du hier in DL ungefähr 600-700 EUR ansetzen (habe eben bei Conrad geschaut, der ist aber eher Apotheke). Ich glaube nicht, dass die in TH viel billiger sind. Bedeutet ca. 12000 EUR für die Panele plus ein, zwei Tausender für Batterie und Wechselrichter.

    Hoffe, ich habe mich nirgends vertan. Das Fatale ist, dass ein Grossteil der Energie in TH nur für die Klimas draufgeht. Und die wird z.T. dort mit Braunkohle(!) Kraftwerken gewonnen. Da täten solche Solarprojekte bitter Not.

    Grüsse
    Alex

  11. #10
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: AC & Solarzellen ?!

    @ Alek


    danke für "amtliche" Antwort. Das war exakt für Laien wie mich formuliert. Ca. 12.000 Euronen... dafür zieh ich den Saft dann aber nicht aus der Steckdose :-)
    Der Rest im Haus soll ja normal betrieben werden, aber so eine AC läuft ja (fast) ständig.

    DANKE

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte