Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 04.05.2005, 01:00 Uhr · 24 Antworten · 1.918 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Otto, lass mich das mal kurz zusammenfassen. Du suchst also eine attraktive Frau die 20 Jahre jünger ist als du, jederzeit abrufbar für horizontale Aktivitäten, gleichzeitig unbezahlte Vollzeitmaid, den Haushalt für Otto in Ordnung hält, drei Mahlzeiten für Otto kocht, dein(e) Kind(er) großzieht, und dabei anspruchslos und sparsam im Verbrauch ist!?

    :-)

    Das schallende Gelächter sollte jetzt bis in den Isan hörbar sein. -- Happy trails!

    x-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Hast falsch zusammengefasst,x-pat.

    Habe jetzt aber keine Lust ,wie bei einem Ostfriesen ,dir noch einmal alles ganz langsam zu erklaeren.

  4. #13
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="242150
    Ich haette nichts gegen ein neues Kind mit einer anderen ,zuverlaessigen Frau.
    ;-D Otto, "neues Kind mit anderer Frau" ! Du must zugeben, klingt etwas seltsam, oder ? Hast du diesen Gedanken mal richtig zuende gedacht ? Mit "neuem" Kind sind kilometerweise Spaziergänge aber nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Und mit dem Reisen wär dann ja auch erstmal wieder Essig. Alles unter einen Hut zu bekommen, ist echt nicht leicht.

  5. #14
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Zitat Zitat von Bökelberger",p="242309
    [...] Mit "neuem" Kind sind kilometerweise Spaziergänge aber nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. [...]
    Würde ich so nicht sagen. Es gibt da schöne Kinderrückentragen :-)


  6. #15
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Noch besser,Jürgen ,meinen Sohn habe ich schon mit 3 Monaten in einem Tragegurt gesteckt ,den ich vorne tragen konnte und dann ging es täglich so 10 km weit.
    Mit 2 Jahren ist er schon alleine mitgelaufen und wir konnten schon ganz Thailand bereisen.

    Erst als er zur Schule ging und die Thais ihm erzählten ,das Laufen gesundheitsschädlich sei ,verweigerte er längere Märsche.

    War heute in Pattaya in den Bierbars unterwegs ,war bis jetzt ein Satz mit X.

    Muss wohl wieder in den Isaan oder Korat und dort auf Suche gehen.

    Otto

  7. #16
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="242315
    ...die Thais ihm erzählten, das Laufen gesundheitsschädlich sei
    Darüber hinaus wiederspricht es auch den guten Sitten und Gebräuchen.
    Das du dich (auch) nicht schämst...
    ...Kulturbanause, du ;-D

  8. #17
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    OT
    @ Kali

    Wo haste denn die Kindertrage gefunden?Ich glaub´das wär was für mich.

  9. #18
    ray
    Avatar von ray

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Servus,

    und genau dieser Widerspruch wundert mich immer:

    in Thailand, wo das Laufen eben keinen guten Ruf hat, müssen die Kleinkinder schon laufen.

    In Deutschland und anderen westlichen Ländern werden die Kinder in prunkvollen Kutschen und Fahrradanhängern wie Könige spazierengefahren, auch wenn sie schon lange in der Lage des eigenständigen Gehens sind. Das sind dann die, die wenn sie erwachsen sind, nichts besseres zu tun haben, als täglich stundenlang im Park zu "joggen" um sich die Kniescheiben kaputt zumachen.

    Da komme ich nicht mit.

    Gruß Ray

  10. #19
    Avatar von ChangKhao

    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    330

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Suche Dir mal wieder eine Aufgabe
    wie stellst du dir das bei einem sehbehinderten Rentner vor?
    Hats du Vorschlaege?
    ....wenn du noch die Schwangerschaftsstreifen bei einem A-GOGO-GIRL erkennst ? ;-D

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!

    Zitat Zitat von ray",p="242393
    Servus,

    und genau dieser Widerspruch wundert mich immer:

    in Thailand, wo das Laufen eben keinen guten Ruf hat, müssen die Kleinkinder schon laufen.

    Gruß Ray
    Da merke ich aber auch nicht viel von!
    Bei meinem Sohnwar es mal die Ausnahme!


    In Thailand gilt Laufen als grosser Gesichtsverlust

    und wenn ich aus einer Bar eine Frau abschleppe,
    will sie dann zum Laufen ueberreden,oder setze sie auf meinem Fahrad auf den Ruecksitz ,dann habe ich auch bei 2.000 Bath ganz schlechte Karten und sie fragt mich ,ob ich eine Schraube locker habe.

    Habe ich ,aber nicht da oben.

    Gehe jetzt wieder auf Hasenfang ,aber mit meinem Thai Rad.

    Wenn ich heute Abend wieder poste ,war es wieder mal ein Satz mit x,

    aber bin immer noch in guten Hoffnungen ,

    denn die Frau ,die mit mir die 5 km zu meinem Condo wandert ,oder auf dem Rad ohne Murren sitz ,dass ist sie dann der Lottogewinn
    und auf den Rest da pfeife ich eben!!!

    Otto

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tod eines Inders
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.08, 11:53
  2. Der Wert eines Daumen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.05.07, 09:54
  3. Tod eines Kollegen
    Von pensri im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 21:45
  4. Sprachverwirrungen eines Internetreisenden
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.12.04, 09:52
  5. KB eines pics
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.04, 01:13