Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 118 von 118

ABSURDISTAN oder THAILAND

Erstellt von bmei, 28.06.2008, 10:56 Uhr · 117 Antworten · 6.583 Aufrufe

  1. #111
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="607838
    [...]man muss es den Bürgern verständlich erklären, dass die Strompreise vorübergehend steigen könnten, langfristig aber durch noch neuere oder sogar natürliche Technologien wie Wind, Wasser, Sonne praktisch zum Nulltarif zu haben sind.
    Richtig, spätestens 2050, und zwar dann, wenn es nicht mehr Seestraßenordnung, sondern Windparkdurchquerungsordnung heißt

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    wir können von den thais lernen, weg von hochtechnologiechromblinkküchen............weg von microwelle und co. .
    da wir irgendwann die horrenden energiekosten nicht mehr tragen können ist der fortschritt in diesen fällen ein paar schritte zurück.................
    das gleiche gilt für die fahrzeuge.......anstatt 12 zylinder nur noch drei ohne popoheizung und anderem überflüssigen.

  4. #113
    Avatar von juthamat

    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    329

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    Das viele Thais nicht den technischen,oft unnützen Standard haben wie wir liegt nicht an Überzeugung,ökologischen Denkweisen sonder einfach nur an mangelnden finanziellen Möglichkeiten.
    Angestrebt wird auch unser Standard.Also von Lernen kann hier nicht die Rede sein,kenne persönlich kein Thai der sich um Ökologie,Umweltschutz ect überhaupt Gedanken macht.Meine persönl.Erfahrung.

  5. #114
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    Zitat Zitat von wingman",p="607849
    wir können von den thais lernen, weg von hochtechnologiechromblinkküchen............

    Die haeufig enegieffizienter sind als so manch vor sich hin qualmender Holzkohlegrilleimer.... Auch muss das Holz erstmal verkohlt werden... das Ausgangsmaterial sind, hier im Sueden, meist verbrauchte Gummibaeume oder auch Kokonussschalen!

    Mal abgesehen von den dabei anfallenden Teeren, einige davon hochgiftig, moechte nicht wissen was da Alles in die Atmosphaere verpufft.

    Solarpanele, Windaggregate, Wasserkraftwerke, sind keine echten Alternativen fuer Kernenergie!


    Kernenergie sollte einfach sicherer und noch effizienter werden!

    Wie hiess das Zauberwort "Cold Fusion"?


    Von dem Verschwendungswahn wie 12 Zylindermotoren etc. mal ganz abgesehen - die muessten (Verschwendungs)-Steuern zahlen das ihnen der Draht aus der Hutkrempe springt!

    Ab Zweitfahrzeug die KFZ-Steuer um 500% anheben!

    Grundstuecksteuer ab 1000 m2 ebenfalls progressiv, aber radikal progressiv ansteigen lassen, besonders fuer landwirtschaftlich nicht genutzte Flaechen anstatt dafuer mit Steuern zu bezahlen, das sie NICHT genutzt werden - und von solchem EU-Irrsinn sogar Familien wie u.A. die Windsors profitieren!

    Naja Initiativen gaebe es reichlich!

  6. #115
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    in der grossen familie meiner frau käme niemand auf die idee das essen auf einem ceranfeld zu kochen........selbst wenn sie sich so ein ding leisten könnten.
    zu langsam und viel zu pflegebedürftig.
    ich überlege bereits mein ceranfeld zu wechseln (ich habe noch ein normales 4 plattenfeld), bevor mein schatz kommt :-).
    der glaube alles aus deutschland oder europa ist gut und das nonplusultra ist ein irrglaube. sinnvolles kann man übernehmen alles andere besser ignorieren.

  7. #116
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    Zitat Zitat von wingman",p="607854
    ...
    der glaube alles aus deutschland oder europa ist gut und das nonplusultra ist ein irrglaube. sinnvolles kann man übernehmen alles andere besser ignorieren.
    Es ist nicht der Glaube!

    Versuch doch mal in einem Appartment in der Kueche deinen Holzkohleeimer anzuschmeissen, das taeglich mindestens 2 x!


    In Indien wird der ... der Kuehe mit Reisstroh und Huelsen vermischt, an den Hauswaenden oder auf der Strasse getrocknet und als Brennmaterial wiederverwendet...

    Waere ja auch 'n Versuch wert!

    Ich bin noch mit dem "Kohleherd", der max. 2 Gaskochstellen hatte, aufgewachsen, ging auch nur damals war Gas "teuer"... ;-D ... und was so Alles an Material in den Herd und in die Oefen wanderte.... war nicht immer nur Holz und Kohle!

    Wenn ich mich da so an die Inversionswetterlagen zu DDR_Zeiten in Berlin erinnere, da gab es Tage da konntest du den Schwefel in der Luft nicht nur riechen sondern, als gelbe Wolken-und Nebelschleier, SEHEN!

    Ich wuerde blind jede Wette eingehen das ein Cerankochfeld, mit den richtigen Utensilien, LPG oder Erdgas Kocher weit energieffizienter sind als ein Holzkohleeimerchen und andere offene Feuerstellen wie sie in der dritten Welt und Schwellenlaendern immer noch sehr haeufig vorkommen und massiv zu Abholzungen der Baumbestaende beitragen!

  8. #117
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    Zitat Zitat von Samuianer",p="607853
    und von solchem EU-Irrsinn sogar Familien wie u.A. die Windsors profitieren!
    Jo, wenn wir schon gerade beim Thema sind, ich bin auch stolz ( oder wie @knarf sagt, froh ), dass die Schweiz nicht in der EU ist :P

    Gruss Palawan

  9. #118
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: ABSURDISTAN oder THAILAND

    Ich hab noch mal über das Thema "Nationalstolz" nachgedacht und bin zu dem Schluß gekommen, das ich auch als Brite, Holländer, Franzose, Ami usw. keinen Nationalstolz empfinden würde. Dazu bin ich wahrscheinlich viel zu individualistisch, ich sehe mich eher als Einzelindividuum und kann mich mit solchen "Stammeszugehörigkeiten" nicht identifizieren.

    Und, äähmmm, ich glaube, Nationalstolz ist eher was für die "Unterschicht", sozusagen Opim fürs Volk für die, die sonst nichts haben, worauf sie stolz sein können.

    Ich glaube auch nicht, dass mein fehlender Nationalstolz etwas mit der ....vergangenheit zu tun hat.

    Bei den Schweizern kann ich es etwas nachvollziehen, weil die auch eine "richtige" Demokratie mit Volksabstimmungen haben, wobei ich glaube, dass dieses Modell in Deutschland nicht funktionieren würde, dazu sind die Deutschen in politischer Hinsicht zu chaotisch, was nicht ausschließt, dass sie offensichtlich gute Ingenieure, Maschinenbauer und Designer sind.

    Politisch haben die Deutschen m. E. nicht den geringsten Durchblick, was die Vergangenheit ja auch eindeutig zeigt.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Ähnliche Themen

  1. das oder die leiden der ausländer in thailand
    Von isaaner im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.05.11, 07:04
  2. Thailand oder Philippinen...
    Von Mike1969 im Forum Touristik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.02.11, 08:15
  3. Einbuergerungstest fuer Absurdistan
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.07.08, 09:09
  4. Thailand oder Deutschland?
    Von Ralf01 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 30.04.06, 08:59
  5. Thailand oder Siam?
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.07.04, 14:04