Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Abseits der Zivilisation

Erstellt von Navita, 13.08.2013, 11:14 Uhr · 66 Antworten · 6.550 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507

    Abseits der Zivilisation

    Mich würden mal die Beweggründe der Menschen interessieren, die sich nach einem arbeitsreichen Leben in unerschlossene Gebiete Thailands zurückziehen und da - trotz Familienanschluss - freiwillig als Einsiedler leben.

    In Europa stellt man diesen Trend bei Managern fest, die sich z.B. temporär in Klöster zurückziehen, um wieder einmal zur Ruhe zu kommen. Diese Zeit ist jedoch begrenzt und die meisten kehren anschliessend wieder in die Zivilisation und ins bisherige Berufsleben zurück.

    Was veranlasste Europäer zu diesem Schritt, sich gerade in Nord-Thailand niederzulassen und fortan ein mehr oder weniger bescheidenes Restleben zu führen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    1. Ruhe, genug Stress im Leben gehabt.
    2. Herausforderung, nochmal etwas ganz anderes aufbauen.

    Bitte wählen.

  4. #3
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    so isses franki ! endlich ruhe und gesund alt werden.

  5. #4
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    weniger bescheidenes Restleben zu führen?
    Kann man so nicht sagen,das Tor zur grossen weiten Welt ist das Internet sowie zum Plaudern das Nittaya.

  6. #5
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Abseits der Zivilisation
    Auch wenn ich mich nicht in Nord-Thailand niederlassen will, sondern das Segelboot bevorzuge um unter anderem abgelegene Inseln anzulaufen, will ich meine Beweggründe hier kurz darstellen und mit einer Frage beginnen. Braucht man das Leben, welches in der "westlichen Welt" vorherrscht / einem suggeriert wird wirklich? Brauchen wir die "Geschwindigkeit" mit der wir Leben?

    Mir geht es um die Entschleunigung des eigenen Lebens, einwenig zurück zur Natur, um das Lösen von Zwängen, oder Verpflichtungen, sowie das Lösen vom Lobbyismus welcher mir weis machen will das ich alle 1,5 Jahre spätestens ein neues Handy brauche uvm... Wo dies am Ende sein wird kann ich heute nicht sagen, nur das es mein festes Ziel ist....

    Grüße

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Man überlege 'mal bloß, man hätte im Norden Thailands ein schoenes, großes Anwesen an einem Berghang gelegen. Mit wunderschoener Aussicht über die Baumkronen hinweg.
    Elektrischen Strom bekommt man - bei genügend Eigenleistung für die Pfähle - eigentlich überall. Für das Wasser baut man einen Brunnen. Und dann fährt man 1 x in der Woche zum Hypermarkt und kauft groß ein. Das richtige Auto hat man dann auch.
    Das ist natürlich nix für Wirtschaftsflüchtlinge. Aber das ist ja auch keine Vorbedingung.

  8. #7
    Avatar von Navita

    Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    507
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich nix für Wirtschaftsflüchtlinge. Aber das ist ja auch keine Vorbedingung.
    Was veranlasst dich zu dieser Aussage? Wirtschaftsflüchtlinge verlassen in der Regel die Heimat, um anderswo bessere Berufschancen oder Sozialleistungen zu nutzen. Für einen Europäer trifft beides in Thailand nicht zu.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Was veranlasst dich zu dieser Aussage? Wirtschaftsflüchtlinge verlassen in der Regel die Heimat, um anderswo bessere Berufschancen oder Sozialleistungen zu nutzen. Für einen Europäer trifft beides in Thailand nicht zu.
    Die gleiche Beobachtung wie Deine. Eine so abgeschiedene Existenz ist teuer. Deshalb braucht man dafür schon eigenes Geld. Und man sieht, daß diese Existenzform die gewünschte dort ist. Keiner kann da Leute hinein zwängen.

  10. #9
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Was veranlasste Europäer zu diesem Schritt, sich gerade in Nord-Thailand niederzulassen und fortan ein mehr oder weniger bescheidenes Restleben zu führen?
    Na, die meisten wohl wegen einer Frau..

  11. #10
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.282
    Einige kommen klar, für den Rest gilt.........

    "denn sie wissen nicht was sie tun"

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der lange Weg zur Zivilisation 1.0
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.09, 15:47
  2. Typ 1 Zivilisation rückt näher?
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.09, 12:52
  3. Morgens, abseits von Silom und Sukhumvit
    Von Tramaico im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.05, 10:06
  4. abseits der Touristenpfade- Ban Chang
    Von grabü im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.05, 20:05
  5. Thailand - Eine Wiege der Zivilisation
    Von HPollmeier im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 05:37