Umfrageergebnis anzeigen: Wie würdest du dich einordnen?

Teilnehmer
74. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Würmerfresser - Survival Trainer

    1 1,35%
  • Naturbursche - absoluter Abenteurer

    12 16,22%
  • Naturliebhaber - Wanderer

    14 18,92%
  • "Respektvoller Beobachter"

    35 47,30%
  • Normaler Stadtmensch - eher distanziert zur Natur

    4 5,41%
  • Sesselfurzer - Schlappenkinobesucher

    4 5,41%
  • "Natur-nihilist" plus Marke Pattaya only!

    4 5,41%
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

Erstellt von Mr_Luk, 04.10.2005, 09:16 Uhr · 48 Antworten · 3.278 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    Ich halts da auch mit Winston Churchills berühmtem Zitat.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    Ich habe mal Respektvoller Beobachter angekreuzt, obwohl das im Moment nur für LOS zutrifft und sich bestimmt auch noch ändern wird.
    Ich habe bis jetzt einige Tagesradtouren Rund um KK unternommen (alleine) und weitere, grössere werden folgen, sobald ich dort lebe.

    In Europa habe ich schon alle südlichen Länder im Alleingang per Rad entdeckt u.a. auch das Innere der Türkei.

    Gruss
    Oliver

  4. #33
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    Da ich in den letzten Jahren, solche Delikatessen, wie Khai Mot Daeng, Heuschrecken und das ganze Programm verköstigt habe, außerdem auch im richtigen Leben vom Dorf komme, mitten im Wald, konnte ich nur an erster Stelle kreuzen. :-)

    Vierjährige militärische Erfahrung (zu Fuß und auf Gleiskettenfahrzeugen) ist auch vorhanden, also sollte einer Exkursion nichts mehr im Wege stehen. Aber bitte in den milderen Monaten, wie Dez bis Feb.
    Empfehlenswert ist die Gegend um Mae Rim, Mae Sai und die Flußtäler Richtung Chiang Rai.

  5. #34
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    @Jim Thomson,

    Empfehlenswert ist die Gegend um Mae Rim, Mae Sai und die Flußtäler Richtung Chiang Rai.
    Mae Rim ist nicht sehr weit, und die Fluß- und Bachtäler Richtung Chiang Rai, ja da hat man (während eines Visarun) viel zu oft Lust anzuhalten und sich umzusehen - wirklich schöne Ecken. Mae Sai ist wiedrum ein ganz schönes Stück weit weg - und bei einer Expedition in der Mae Saier Gegend, naja unbewaffnet würde ich da nicht unbedingt an der buramesischen Grenze "patrulieren". Da fängt das richtig "heiße Pflaster" aber spätestens an! Da könnte man dümmstenfalls tatsächlich unverhofft über eine "Plantage" oder Speedküche in der Pampa stolpern!

    Was mir wichtig erscheint, dass das Terrain ohne 'Motorsäge' gangbar ist. An manchen Stellen auf der Strecke nach Chiang Rai, da ist mir das richtige dichte "Unterholz" auch aufgefallen. Naja man hat nichts gegen eine kleine "Kriechübung" hi' und da, - der Treck darf aber nicht aus Kriechen und sich mit der Machete durchschlagen bestehen. Sollte zumindest auch weites Land dazwischen haben

  6. #35
    Avatar von KhonKaen-Oli

    Registriert seit
    26.01.2004
    Beiträge
    775

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    Ja wie,

    und ich dachte immer es gäbe dort markierte Wanderwege mit Gung- oder Kwai-Symbol und die entspr. 1:20000 Wanderkarte dazu.

    Wenn nicht, das wäre doch eine interessante Aufgabe.

    ein GPS sollte aber dabei sein, damit die Karten nachher auch stimmen.

    Gruss
    Oliver

  7. #36
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    @Mr_Luk, da ist mir doch ein Fehler unterlaufen Naam Tok Mae Sa war natürlich gemeint in der Mae Rim Provinz. Dort gab es damals (1991) wunderbar ausgelutschte Dschungelpfade, auf denen gerade so ein Suzuki SJ 410 paßte. Wäre mein Kumpel nicht dabei gewesen, würde ich wohl heute noch durch den Schlamm wühlen ...

  8. #37
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    Das alte Problem mit vernünftigen Kartenmaterial in Thailand. Eine wunderbare topographische Karte hatten die Studenten der CNX-University. So eine, die man auch hier beim Militär verwendet.

  9. #38
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    sacht mal so wie sich das anhört hat es hier wohl auch etliche dschungelcamper die gerne mit der sänfte durch den busch getragen werden.

    wobei so eine jeeptour auch recht interessant klingt, da braucht man schlieslich nicht zu laufen das wäre dann auch etwas für die mias

    ich lass mich mal überraschen wann und wohin es mich wieder in los verschlägt, wenn ich in die gegend komme klingel ich vorher auf jeden fall mal an.


    mfg lille

  10. #39
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    @Jim Thompson,
    Eine wunderbare topographische Karte hatten die Studenten der CNX-University.
    Der Tip hat natürlich Goldwert - ist tatsächlich so wie du sagtest, ich suchte (nicht so intensiv, aber trotzdem) bisher nämlich vergeblich!

    Aber der Tip mit der "Uni" hat allgemeingültigkeit in Thailand, zumindest in CNX. Das ist wohl so, soll auch nicht geringschätzig klingen, - aber dort ballt sich nun mal die Intelligenzia. Der gemeine Thai hat eben nur selten Bedarf an Spezialsachen, wie Präzisionswagen, Gärverschlüssen, elektronischen PHwert Messgeräten, Topographischen Karten etc, etc... Deshalb ist vieles was den Hausgebrauch um weniges übersteigt, oft schwierig aufzutreiben! Aber: gehen Sie zur Universität, (und in die umliegenden Geschäfte) dort werden Sie geholfen!

  11. #40
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720

    Re: Abseits der Beerbars, wo sind die wahren Naturburschen?

    Wäre ich 20 Jahre jünger, hätte ich # 2 angekreuzt. So aber blieb´s bei der # 3.

    Hab mit 15 meinen persönlichen Rekord als Apnoe-Taucher bei 23 Metern eingestellt, dann, drei Jahre später, als Scuba-Taucher im Zürich-See die 70-Meter-Marke überschritten, hab eine Ausbildung als Rettungsschwimmer (DLRG Silber), bin staatlich geprüfter (so was muss man in Deutschland sein) Sportfischer, und hab während meines Zivildienstes eine Ausbildung als Rettungssanitäter durchlaufen. Geboxt und Judo betrieben hab ich auch, und weil mein Opa Jäger war, kann ich mit allem umgehen, was schießt. Im übrigen: Tiere, besonders Fische und Insekten, sind meine Freunde.

    Bereiste Länder außerhalb Europas? Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Florida, Ägypten, Indien, Thailand, Laos, Indonesien.

    So, und wann geht´s los?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Laoten sind die wahren Gourmets
    Von petpet im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.08, 04:25
  2. Die wahren Gründe
    Von Odd im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.05, 10:13
  3. Morgens, abseits von Silom und Sukhumvit
    Von Tramaico im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.05, 10:06
  4. abseits der Touristenpfade- Ban Chang
    Von grabü im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.05, 20:05
  5. Die wahren Gründe und kein Schmuh!
    Von Isaanlover im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 25.12.04, 11:53