Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Abmelden oder nicht?

Erstellt von gehfab, 21.02.2009, 16:35 Uhr · 53 Antworten · 6.468 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Abmelden oder nicht?

    Hallo,

    ich würde gerne wissen wie das ist:

    Wenn ich mich vorerst für min. ein Jahr in Thailand aufhalten würde, aber in der BRD gemeldet wäre.

    Muss ich meine Krankenkasse behalten (Ersatzkasse)? Wer bezahlt die mtl. Beiträge, bzw. wie bin ich gemeldet? Ich gehe ja dann keiner Arbeit in D nach noch bin ich dann arbeitslos gemeldet, da ich mich in Thailand aufhalte.

    Ich würde nun gerne ein Konto bei der DKB eröffnen, dafür muss man aber in D gemeldet sein, und eine Krankenversicherung für Thailand (z.B. DKV) wäre auch nicht schlecht, leider auch Wohnsitz nötig.

    Zur Info zum Aufenthalt in Thailand:
    Vorerst auf Basis eines Non-Immigrant Visums.

    Ich danke für Hilfe !

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Abmelden oder nicht?

    Ich hoffe die monatlichen Beitraege Deiner Krankenversicherung zahlst Du :-) .

  4. #3
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: Abmelden oder nicht?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="693434
    Ich hoffe die monatlichen Beitraege Deiner Krankenversicherung zahlst Du :-) .
    Momentan schon, aber wie ist es wenn ich nicht in der BRD bin und keiner Arbeit hier nachgehe und nicht arbeitslos gemeldet bin (Ich bin ja dann in Thailand). Auf welcher Basis richtet sich dann der Mitgliedsbeitrag der Krankenkasse? Dann kann ich doch einfach die Krankenkasse für Deutschland kündigen, um nicht für "nichts" zahlen zu müssen.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013

    Re: Abmelden oder nicht?

    Ich glaub, am besten fragste die Krankenkasse :-) .

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abmelden oder nicht?

    Wenn Deine bisherige GKV-Krankenkasse - auch die Ersatzkassen gehören seit langem dazu - clever ist, zieht die Dir erst einmal weiter Geld vom Konto ab.

    Von daher ist es überlegter, Du meldest Dich aus dem System der Pflichtversicherungen in D ab. Ja, Leute bis zu einem bestimmten Einkommen müssen sich in der GKV und der Pflegeversicherung pflichtversichern. Erst wenn sie darüber liegen, können sie freiwillig versichert sein. Willst Du verhindern, dass sich deren Forderungen an Dich über mehrere Monate kumulieren, dann mußt Du Dich aus diesen Pflichtversicherungen abmelden. Gar nicht so einfach. Aber Abmeldebescheinigung in D und Immigration Office Bescheinigung über Deinen neuen Wohnsitz in Thailand dürften reichen. Auch wärmstens zu empfehlen.

    Dann biste erstmal entlassen. Zu welchen Konditionen Du dann jemals zurückkommen kannst - soll ja schon mal passieren, so etwas - bestimmst Du gewissermaßen selbst. Es gibt ja auch die Möglichkeit, die GKV auf Anwartschaft zurück zu fahren. Dann zahlst Du deutlich weniger Beiträge, kannst aber zu alten Konditionen wieder zurück. Ansonsten fällst Du als GKV-Heimkehrer halt in die neue Kategorie der medizinischen Basisversorgung (genaue Bezeichnung habe ich z.Zt. nicht parat) für Leute, die viele viele Jahre ohne GKV-Einzahlungen im Ausland gelebt haben und dann im hohen Alter aus Krankheitsgründen wieder ins deutsche Sozialversicherungsnetz sich fallen lassen wollen. HartzIV-Heimkehrer-Regelung oder so.

    Deutsche können gegen Deutsche so etwas von grausam sein.

  7. #6
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234

    Re: Abmelden oder nicht?

    Danke für eure Antworte !

    Oje, ich glaube ich muss mit meiner Krankenkasse kontakt aufnehmen.

    Werde in Thailand ja nicht sofort eine Daueraufenthaltsgenehmigung mit Wohnsitz und geregelten Einkommen bekommen Wegen Bestätigung vom Immigration-Office meinte ich...Danke auf jedenfall !

  8. #7
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Abmelden oder nicht?

    [highlight=yellow:783531c494]Ich würde nun gerne ein Konto bei der DKB eröffnen, dafür muss man aber in D gemeldet sein,[/highlight:783531c494] und eine Krankenversicherung für Thailand (z.B. DKV) wäre auch nicht schlecht, leider auch Wohnsitz nötig.
    Sagt wer?

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Abmelden oder nicht?

    Zitat Zitat von gehfab",p="693446
    ...Oje, ich glaube ich muss mit meiner Krankenkasse kontakt aufnehmen....
    moin,

    die nr. lässt sich net umgehen, iss wohl nachzufragen unter welchen konditionen deine mitgliedschaft
    vorübergehend ruhen kann.


  10. #9
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Abmelden oder nicht?

    Zitat gefab # 1:

    " Wenn ich mich vorerst für min. ein Jahr in Thailand aufhalten würde, aber in der BRD gemeldet wäre.

    Muss ich meine Krankenkasse behalten (Ersatzkasse)? Wer bezahlt die mtl. Beiträge, bzw. wie bin ich gemeldet? Ich gehe ja dann keiner Arbeit in D nach noch bin ich dann arbeitslos gemeldet, da ich mich in Thailand aufhalte. "
    ____________Zitatend________

    Kann dir das im Bsp. von meiner Thaifreundin erklären, die sozialversicherungspflichtig angestellt ist, Korrespondenz ich für sie erledige.

    Vorweg:

    Seit dem Jahre 200X gibts in der BRD ne gesetzliche KV- Pflichtversicherung. Heisst..der Gesetzgeber hat vorgesehen..das jeder BRD Bürger KV versichert sein MUSS..

    " Meine " fliegt bpsw.. für 3 Monate nach TH. Sie wird von ihrer Cheffin ( GmbH ) bei der KV, in dem Fall, die AOK...abgemeldet.

    Von der AOK kommt ein Brief, mit der Frage nach der Weiterversicherung..bei welchem neuen Arbeitgeber, bzw. die Bitte um Arbeitslosmeldung. In dem Schreiben sind 2 Art " Doppelkarten " die beim neuen AG, bzw Arbeitsamt vorzulegen sind..

    Nun ist sie sozialversicherungspflichtig abgemeldet...dabei nicht arbeitslos gemeldet. Wohnsitz weiterhin BRD.Hält sich dazu im EU- Ausland auf..so wie du das auch vorhast...

    Hatte deshalb mit der zuständigen Geschäftsstelle tel. Kontact aufgenommen..und diese, über den Ausl. Aufenthalt unterrichtet, das Schreiben der Krankenkasse hinterfragt.

    Tenor war:

    Kein Problem, es entstehen keine weiteren monatl. Kosten für die KV, da sie sich nicht mehr im Bundesgebiet aufhält, in TH. ( EU - Ausland ) ist. Meine Bedenken, hinsichtlich evtl. nach Rückkehr zu zahlender Beiträge !! wurden....verneint.


    Nachweis über einen Aufenthalt in TH. wurde NICHT verlangt.


    Machs so wie Dieter1 das empfohlen hat...einfach bei der KV anrufen..

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Abmelden oder nicht?

    Einige Private KV scheinen wirklich noch nur Tarife anzubieten, die auf einen Wohnsitz in D aufsetzen. Aber es gibt jede Menge anderer - z.B. Allianz Worldwide oder so und andere - die sind eher froh, wenn Du bei denen internationale Gültigkeit, aber unter Aussschluß der teuersten Länder - wie z.B. USA und Canada - vereinbarst. Ideal sind dann Versicherungen, die alles, was Du willst, sowohl in D als auch in TH abdecken.

    Was will man denn abdecken, kommt dann als nächste Frage. Für Thailand dann eigentlich nur die stationäre Versorgung - also die im Krankenhaus. Den Rest zahlt man aus der Portokasse als sog. Selbstzahler. Es sei denn, Du wolltest jede Menge Implantate.

    Es gibt einige PKV, die international gültige Tarife anbieten. Und alle natürlich ohne eine deutsche Pflege-Pflichtversicherung. Kennen die ja garnicht.

    Die Überlegungen gehen allerdings auch noch weiter. Diejenigen, die sich das Ansparen einen eigenen Polsters für Arzt- und Krankenhaus-Rechnungen vorstellen können, und tun, können sich allerhöchst privat versichern. Indem sie Geld auf die Hohe Kante legen für den Fall des Falles. Denen darf nur nix Großes in der Anspar-Phase passieren.
    Dennoch machen dies viele Expats so.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.12, 17:07
  2. Abmelden aus Deutschland. Was muss alles beachtet werden?
    Von Georg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.11, 14:52
  3. Abmelden...
    Von a_2 im Forum Forum-Board
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:17