Ergebnis 1 bis 4 von 4

Abflug

Erstellt von Tschaang-Frank, 06.01.2002, 13:35 Uhr · 3 Antworten · 517 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Abflug

    Wer kennt sich aus und hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Meine kleine sollte Gestern ( 05.01) um 23:30 mit Quantas von FFM abfliegen.
    Aus angeblich technischen Gründen wurde der Flug auf den 06.01 , 10:00 Uhr verschoben und die Gäste kamen auf Kosten von Quantas im Hotel unter ( incl. Verpflegung ) .
    Um 10:00 Uhr hieß es dann, der Flug wird noch einmal auf 16:30 Uhr verschoben.
    Die neuste Info jetzt ist – erneute Verschiebung auf 19:30 Uhr.

    Frage: Gibt es Möglichkeiten einer Flugpreisminderung – wer hat so was schon durch – wie geh ich am besten vor??

    Die erste Verschiebung, da kann ich noch mit leben – jetzt wird es jedoch langsam bunt, immerhin gehen wir jetzt auf den 2´ten Urlaubstag los, der im Arsch ist.

    Falls jemand konkrete Tip`s. hat, schönen dank im Vorraus.

    Frank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Abflug

    @Tschang-Frank
    Um auf Schadensersatz zu gehen mußt Du der Airline Vorsatz oder wenigstens grobe Fahrlässigkeit nachweisen. Wie es ausschaut hat der Vogel technicle pompem und dann ist es eher beruhigend zu wissen, daß man nicht auf Risiko fliegt um Kosten zu sparen. So ein paar Risiken sind in den letzen Jahren mit vielen Opfern abgeschmiert.

    Klar ist das voll ärgerlich wenn einem die sauer verdienten urlaubstage durch die Sanduhr rinnen und man einen ganzen Tag am Airport festhängt. Aber wahrscheinlich gibt es sogar eine Klausel auf die sich die Ariline bei Tech. Probs heraus winden kann, was die Haftung angeht. Mit Hotel war das ja noch mustergültig gelöst.

    Als ich am 12. September vom Aiport FFM geflogen bin lagen ca. 100 Fluggäste in Richtung USA schon den 2. Tag auf dem Marmorfußboden vor dem AA-Check In. Um die hat sich keiner einen Kopf wegen der Übernachtung gemacht. Aber wenns noch länger dauert, schau doch mal in H oder wars BS ins Büro der Verbraucherzentrale. Die sind Profis.
    mfg jinjok

  4. #3
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Abflug

    @Tschang-Frank
    Bei reinen Flugverspätungen sieht es schlecht aus. So geht der Passagier leer aus, wenn der Grund höhere Gewalt ist, wozu eine defekte Maschine, schlechtes Wetter oder Streik am Flughafen zählen.
    Nur wenn der Linienflug stark verspätet ist und die Fluggesellschaft daran schuld ist, gibt es Schadensersatz für nachgewiesene Kosten.
    Gruß Sunnyboy

  5. #4
    Avatar von

    Re: Abflug

    @alle
    hatte letztes jahr das gleiche problem mit meiner schwiegermutter die mit china air zurück nach thailand muste.start war für 9.45uhr von amsterdamm vorgesehen ist aber erst 23.00uhr gestartet.china air hat auch gleich hotel gebucht.konnten es aber nicht in anspruch nehmen da meine schwiegermutter sonst nie den flieger gekriegt hätte.haben sie denn nachmittags um 15.00uhr bei klm zurück gelassen die dann dafür gesorgt haben das sie in die richtige maschine kommt.mußte ja auch wieder nach hause fahren.sie ist aber heil in bangkok angekommen.

    gruß
    GoIn

Ähnliche Themen

  1. abflug--alter flughafen.
    Von thai-rodax im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.08, 15:45
  2. Heiratsvisum : wichtig.... schnell noch vor dem Abflug am 31
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.07, 15:56
  3. Live Abflug/Ankunft Zeiten: Airports Thailand
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.07, 14:52
  4. Abflug am 7. April FRA-BKK
    Von guenny im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.03.06, 17:55
  5. Bangkok: Landung & Abflug
    Von moselbert im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.04, 20:11