Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Aberglaube oder quaam tchuea?

Erstellt von Stefan, 30.12.2002, 14:36 Uhr · 25 Antworten · 1.484 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    @MichaelNoi
    Bei dem Spruch " Die Geister sind ja nur in Thailand, in D gibt es keine " ernte ich ungläubige Blicke
    Stimmt, ging mir ebenso. Geister gibt es überall.
    Aber die Tatsache, dass ich Mang-gon bin (sie ist selbst darauf gekommen) hat durchaus Wirkung.

    Vielleicht solltest du dich umtaufen lassen.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    Hallo Mang-Gon-Jai,

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai
    ....Vielleicht solltest du dich umtaufen lassen.
    .....
    das mit der "neuen" User Names das wäre schon was.

    Stell Dir mal vor: Mang-Gon-Jonjok, Mang-Gon-Jiap,
    Mang-Gon-Michael, Mang-Gon-Kali, Mang-Gon-Ann, Mang-Gon-Peter-Horst
    .......


    Gruß Peter

  4. #13
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    @ Peter-Horst
    Meine Frau beteuert auch immer wieder, in meiner Gegenwart gäbe es keine Geister (Gugkuu). Ich habe aber noch nicht herausgefunden, ob das jetzt eine gute Eigenschaft von mir ist oder eine schlechte. Ich tu doch keinem Geist was zuleide! Zing zing.
    Jinjok

  5. #14
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    In meiner Gegenwart hat Noi auch keine Angst.
    Nicht, weil es da keine Geister gäbe,
    sondern weil ich sie ja beschützen könnte ( meint sie zumindest, ich habe allerdings keine Erfahrungen als Ghostbuster).
    Meinen Nick ( Tschang Noi ) habe ich ja schon weg, aber haben Geister vor kleinen Elefanten Angst

    Übrigens, darf ich das Thema Geister nur bei Tageslicht anschneiden...
    bei Dunkelheit könnten es die Geister als Beleidigung empfinden ( ich glaube , die schlafen tagsüber ).

  6. #15
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    Hallo Dauwing


    Ich habe leider erst heute Zeit gefunden, dir kurz zu antworten.
    Du schreibst...
    habe eher die Erfahrung gemacht, das man sich mit Themen, wie Geisterglauben, rituelle Handlungen usw, leicht die Finger verbrennen kann.
    Von Thaiseite ist überhaupt kein Verständnis da, sowas im Forum öffentlich zu behandeln, da im Forum ja die Anderen (die es nicht wissen) mitlesen.
    Und selber muß man je nach Zusammensetzung der momentan aktiven Foren-Poster-besetzung auch mit sehr gemischten Reaktionen rechnen.


    Ich habe meiner Freundin von deinen Bedenken erzaehlt, sie sieht diesen Thema jedoch eher von der praktischen Seite. Sie faende es gut, wenn auch Nicht -Thailaender, mehr ueber gewisse Thaieigenarten wissen wuerden. Als positives Beispiel nannte sie, das die meisten Farangs, von der Literatur her wuessten, dass man die Fuesse nicht zu anderen Menschen richtet sollte. Auch das man Kleinkinder nicht am Hinterkopf streicheln soll, ist nun allgemein bekannt.
    Sie meint, es sollten mehr Farangs wissen, dass viele Thailaender daran glauben, dass gewisse Pflanzen von Geistern bewohnt werden, und das man diesen Pflanzen mit einem gewissen Respekt begegnen sollte.

    Ich verstehe jedoch auch deine Bedenken recht gut, aber bei Interesse waere evtl. der Privatbereich vom Nittaya dafuer geeignet.
    So ich muss jetzt wieder aufhoeren zu schreiben, das Taxi zum Flughafen wartet schon.

  7. #16
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    Sicher kennt ihr vom sehen, diese wunderschöne Blume aus Thailand.

    Man nennt sie dort dog lantom.
    Es heißt diese Pflanze soll nicht im eigenen Garten stehen, dort würde sie kein Glück bringen, weil sie zu schön sei, um damit sein Eigen zu schmücken. Ein Platz in Klosternähe, aber ist gut.

  8. #17
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    Hallo Stefan,
    was ist in letzter Zeit mit den eingebundenen Bildern hier los?

    Dein Photo ist im Moment von mir hier nicht sichtbar...

  9. #18
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?


  10. #19
    Avatar von MaewNam

    Registriert seit
    16.07.2002
    Beiträge
    517

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    Stefan, tut mir leid wenn auch ich dich enttäuschen muß, aber auch so geht es nicht - es kommt dann ein "bcrf.yahoo.com could not be found".

  11. #20
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Aberglaube oder quaam tchuea?

    Hallo Stefan

    Dein Bild geht nicht :schaem:

    Meine Frau hat mir auch erzählt, daß die Tempelblume nicht im eigenen Garten stehen soll. Aber nicht daß das kein Glück bringen würde, sondern daß man davon traurig wird. Naja vielleicht weil man kein Glück mehr hat. Wenn ich am Samstagnachmittag dazu komme, linke ich mal ein Bildchen.

    Viele Grüße

    Jinjok

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 08:04
  4. Aberglaube ist auch ein Glaube !!
    Von Conny Cha im Forum Thailand News
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 08:45
  5. Aberglaube
    Von Dieter Kandler im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 01:03