Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Abenteuer Gastronomie

Erstellt von ThomasH, 10.09.2001, 22:15 Uhr · 30 Antworten · 3.001 Aufrufe

  1. #11
    KlausPith
    Avatar von KlausPith

    Re: Abenteuer Gastronomie

    kann ich bestätigen. bei uns im thailaden pappaya ca. 20-25dm.
    ist echt ein problem. meine frau hat inzwischen auf das von Bruno beschriebene (karotten etc.) umgestellt.
    Ich glaub ich mach jetzt mal ein versuch und pflanze bei mir im garten einige Pappaya. lol.
    KlausPith

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Hallo KlausPith

    Das war ThomasH mit dem germanisiertem Som Tam
    :-D

    Da brauchst Du noch etwas Geduld, bis der Papaya-Baum was abwirft


    Mit Gruß vom Jinjok

  4. #13
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Ich muss Bruno recht geben. Wir bezahlen in der Schweiz kaum 20 DEM für eine Pappaya. Es ist billiger hier. Obwohl das Einkaufen in einem Asiashop viel teurer ist als im Grossmarkt. Aber das ist verständlich. Meine Frau hatte mal 3 Jahre lang selber einen Asiashop und verkaufte Lebensmittel und kochte nebenbei einige Gericht und hatte eine kleine Bar in der Ecke. Als dann eine Umfahrungsstrasse gebaut wurde kamen die Kunden nicht mehr. Sie musste den Laden schliessen.
    Ich pflanze noch keine Pappaya aber ich habe etwa 20 Töpfe mit allerlei Prik auf der Terrasse. Nur werden Sie nie Rot, meine Frau klaut sie immer vorher. Einige schmecken wie Paprika aber andere sind so scharf dass ich sie nicht essen kann.

    In Zürich (ca 350´000 Leute, zu gross für Bruno) haben wir etwa 10 Thai Restaurants und einige Take away´s. Die Auswahl ist gross einige sind sehr gut aber unter 50-70 DEM kriegst Du da nichts zum beissen.

    Wir kochen sowieso meist selber zuhause. Also ich bin der Schitzler und betätige den Mota. Sie kocht auf allen verfügbaren Platten mit immer neuen Töpfen und Wok´s die ich dann wieder reinigen darf.

    Ihr Traum wäre ja schom wieder ein kleines Restaurant. Aber aus Gründen die Thomas H am Anfang richtig erwähnt hat wird es wohl ein Traum bleiben.

    ReneThai
    .

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Wer in Grenznähe zu Holland wohnt, stellt fest, das die Thai-shops in Holland bedeutend günstiger sind.

    Wer in Bremen wohnt, findet in dem neuen Cafe-Bistro "Thai-Isan" im Steffensweg 73 c bestimmt günstige Gerichte.
    In Hannover, wo es ca. 6 -7 Thai Restaurants gibt, wurde gerade in dem Restaurant Phuket, das Mittagsmenue von 10.50 DM auf 6.50 DM gesenkt.
    Es gibt auch einige schöne Thairestaurants, aber nicht solche Paläste,
    wie z.B. in Hamburg, das "Sala Thai", oder in Düsseldorf an der Kö.
    Von den guten Restaurants habe ich immer gerne in Hamburg im Baanthai gegessen, oder in Düsseldorf im Baanthai.
    Ich weiß nicht, ob es in Frankfurt noch das "Thai-Haus" gibt, war damals auch gut.
    In München hab ich das letzte Mal in einem Thaibistro hinter der Uni (Amalienstrasse) gegessen, am besten wars bisher im "Siam-Haus" hinter dem Bahnhof (Hackerbrücke). Die Thairestaurant hinter der Münchner Freiheit waren mässig, Mangostin, als Thai-biergarten an der Isar ist von der Anlage ganz nett, nur die Küche im GreenMango kommt bei den Preisen nicht an die Qualität vom Baanthai in Düss. heran.
    Ansonsten gibt es auch viele Familienbetriebe, wie Rosenheimerstr. vor der Ostbahnhofunterführung. Mit der Konzentration von vietnamesischen Rest. hat Thomas recht, vorallem auch die exclusiven Restaurants, wie z.B. in der Goethestrasse, das m.M. von Angehörigen der ehemaligen VivaMod. MingKhai betrieben wird, stechen besonders heraus.

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Falls Interesse besteht,würde ich 3 Speisekarten/mit Preisen auf eine Fotoseite stellen. Thai--Imbisse--nix China/Vietnam --sitzen--stehen. ,mit Lieferservice.

    An Niko, bei uns ist es so, dass ab einem Mindestbestellwert geliefert wird. Z.B. 15 DM/17DM. Essen direkt im Imbiss oder Zuhause,der Preis ist derselbe.
    Die 3 Karten wären aus Süd-Berlin.
    gruss

    Beispiel : Tom Yam Gai= 4.50DM//Tom Yam Gung= 5.50 DM// Pat Gra Pau Nüah= 10DM// Lab Gai 14DM// Gäng Panäng Muh= 10.50 DM//Somtam Thai=14.50DM.

    KG Papaya im Thaishop= 18 DM.
    gruss

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Hallo nokgeo,

    werde wahrscheinlich bald in Berlin sein.
    Was kannst Du mir als gutes Thairestaurant empfehlen, die im Bereich monksavirat/kinchae gut sind. Hatte in Phuket ein Restaurant, das über 25 verschiedene Tofugerichte verfügte, war super.

    Grüsse
    DisainaM

  8. #17
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Hallo DisainaM,
    Gibt doch keine Tinte auf den Füller...
    Hmmm.Bin ich überfragt.Halt beim Bestellen ansagen,was nicht gewünscht wird??!! :-))
    Sala Thai gibts übrigens auch in Berlin.Meine am Kaiserdamm .Ganz nett
    und teuer. Ich mags am Thaiimbiss, wenn zu Hause die Küche kalt bleibt.
    Wenn die Zeit kommt, hierher zukommen ,sag mir doch Bescheid.Dann könnten wir uns treffen. Bin nicht immer hier.....und ab Ende Nov. evtl. weg.

    PS mit dem Schreiben offline läuft hier über TIMEOUT.Ätzend...

  9. #18
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: Abenteuer Gastronomie

    Gibt hier einige ganz nette Restaurants, die vom Preisniveau unter dem des Sala-Thai liegen. Sala Thai gibt es 2x in Berlin und 1x in Potsdam. Ist aber meiner Meinung nach eher was für Farangs. Habe dort seltener einen Thai als Gast gesehen. Die Küche ist aber ganz gut. Es wird nicht unbedingt wie sonst z.T. Unsitte Faranglike gekocht.

    Die Adressen und Telefonnummern einiger Berliner Thairestaurants findest Du unter Farang. Am besten da mal anrufen.

    Ich selbst habe des öfteren im Vien Thai in der Pankstraße Ecke Badstraße ganz gut gegessen. Habe aber keine Telefonnummer und das Restaurant ist auch nicht in der o.g. Adressenliste zu finden.

    Gruß Crassus (der Nimmersatte )

  10. #19
    ThomasH
    Avatar von ThomasH

    Re: Abenteuer Gastronomie

    @Niko
    Wir verkaufen zum mitnehmen aus verschiedenen Gründen billiger:
    1. Nur 7 statt 16 % Mehrwertsteuer.
    2. Unser Restaurant ist sehr klein, so können wir zusätzlichen Umsatz machen, auch wenn das Lokal voll ist.
    3. Weniger Aufwand (Personal, Geschirr, auftragen, abräumen, sauber machen, etc.).

    @alle
    In München bezahlen wir im Einzelhandel für frisches Thai-Gemüse und Kräuter zwischen 15 und 20 DM/Kilo - Großhandelspreis 10-20 % billiger. Bester Anbieter hier Orient Shop, Rosenheimer Str. 34. Jeweils am Dienstag und Freitag frisch eingeflogene Ware.

  11. #20
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Abenteuer Gastronomie

    @alle

    bin ja wieder mächtig spät drann im Thread.

    Gemüse bei mir im Schnitt 25 DM .
    Die Pappaya wird von den meisten Shop´s subventioniert und im Preis gedrückt 20.- das kilo.

    Gebe eigentlich ungern Einkaufspreise bek. aber ihr könnt davon ausgehen das 1 kg Thai-Gemüse über Holland eingeflogen netto(ohne Mwst) im Schnitt 16-18 DM kostet.

    Sucht Euch jetzt den VP raus und schaut was verdient ist, bei 20-30% Ausschuss.

    Beispiel Longan(wird viel nachgefragt ) Preis vom Juni netto 18,60 DM.


    Wo mehrere Shop´s sind drücken sie den Reis- und Gemüsepreis um Kunden zu binden und knallen auf die anderen Waren ordentlich drauf.
    Achtet mal darauf.




Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa run Hat Lek - Abenteuer pur...
    Von zappalot im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.02.12, 13:04
  2. Abenteuer Thailand
    Von stronzen im Forum Touristik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.03.09, 14:52
  3. (Endlich) Auch Rauchverbot in Thailands Gastronomie...
    Von zappalot im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 08:12
  4. Nichtraucher Schutz in der Gastronomie
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 08.03.07, 14:03
  5. Abenteuer und Reisen TV
    Von heini im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.01, 15:35