Ergebnis 1 bis 4 von 4

6 Monate in Thailand - Steuern und Wohnsitz in Deutschland

Erstellt von thaitoday, 02.01.2008, 12:42 Uhr · 3 Antworten · 3.042 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von thaitoday

    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    19

    6 Monate in Thailand - Steuern und Wohnsitz in Deutschland

    Hallo zusammen,

    wenn ich länger als 6 Monate in Thailand bin

    1. Bleibe ich beschränkt steuerpflichtig in Deutschland?

    2. Darf ich einen Zweitwohnsitz in Deutschland haben?

    Ich werde auch mit dem Steuerberater sprechen und beim Wohnungsamt nachfragen. Dennoch würde mich interessieren, ob es da schon Erfahrungen gibt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: 6 Monate in Thailand - Steuern und Wohnsitz in Deutschla

    Zitat Zitat von thaitoday",p="552837
    länger als 6 Monate in Thailand
    1. Bleibe ich beschränkt steuerpflichtig in Deutschland?

    2. Darf ich einen Zweitwohnsitz in Deutschland haben?
    zu 1.
    der steuerpflicht in d-land untrliegst du (weiterhin) wenn du hier dein einkommen erzielst, also deinen steuerlichen lebensmittelpunkt hast.

    zu 2.
    du kannst in (berlin) nur einen zweitwohnsitz haben, wenn du in d-land noch einen weiteren wohnsitz unterhaelst. ansonsten bleibt deine wohnung 1. wohnsitz, alternativ meldest du dich in d-land ab.

    Der Einwohner hat bei jeder An- oder Abmeldung mit zuteilen, welche weiteren Wohnungen im Geltungsbereich des Melderechtsrahmengesetzes er hat und welche dieser Wohnungen seine Hauptwohnung ist. Er hat der Meldebehörde jede Änderung der Hauptwohnung mitzuteilen, wenn sich seine neue Hauptwohnung im Land Berlin befindet.

  4. #3
    Avatar von thaitoday

    Registriert seit
    29.11.2007
    Beiträge
    19

    Re: 6 Monate in Thailand - Steuern und Wohnsitz in Deutschla

    Ich habe jetzt gelesen, man muss sich abmelden, wenn der gewöhnliche Wohnsitz (länger als 6 Monate) in Thailand ist. D.h. ich hätte dann keine deutsche Adresse mehr. Bleibe ich weiterhin beschränkt steuerpflichtig in D, wenn ich in Thailand arbeite und keine dt. Adresse mehr habe? Ich bin selbstständig und arbeite für eine deutssche Firma (Franchise).

    Wie macht ihr das? Meldet ihr euch ab, wenn ihr länger als 6 Monate in Thailand seid? Wie ist es eigentlich bei Rentnern (O-Visa)? Die müssen doch nur einmal jährlich (12 Monate) nach D. Oder?

  5. #4
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 6 Monate in Thailand - Steuern und Wohnsitz in Deutschla

    Info erteilt auch Herr Naumann vom Deutschen Honorarkonsulat in Puket!

    Schaust du hier: http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...&look=1#553024

Ähnliche Themen

  1. Steuern in Thailand / Singapore
    Von ph986 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.12, 15:09
  2. Steuern auf das Vermoegen meiner Frau in Deutschland?
    Von JayNonthaburi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 14:04
  3. Wohnsitz in Thailand anmelden?
    Von Ben Schlitt im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 19:55
  4. Thaksin mit Wohnsitz in Deutschland?
    Von petpet im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 25.04.09, 04:08
  5. Familienvisa - aber Wohnsitz nicht in Deutschland
    Von Rico im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.03, 10:39