Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

3 Monate Thailand schnuppern, evtl auswandern?

Erstellt von Der_Klaus, 07.07.2012, 18:11 Uhr · 18 Antworten · 3.254 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Der_Klaus

    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    1

    3 Monate Thailand schnuppern, evtl auswandern?

    Hallo Forengemeinde

    Ich würde gerne im Dezember 2012, oder Januar 2013 für 3 Monate nach Thailand fliegen. Gibt es hier vielleicht jemanden, der mir ein wenig mit Rat, und evtl. mit Tat zur Hand gehen würde?

    Ich bin knapp 50, FRührentner, und sehbehindert. Das heisst nicht blind, aber so gut wie. Ich wäre jedem Tip für eine angenehme Unterkunft dankbar, und ich würde mich um so mehr freuen, wenn es jemanden vor Ort geben würde, der mir Anfangs ein wenig Starthilfe geben kann

    Ich will in die Gegend um Pattaya, Strandnähe muss nicht sein, lieber ein paar Kontakte, die mir ein wenig bei der Sprachbarriere helfen könnten

    Vielen Dank für eure Tips, und eure Unterstützung...

    Der_Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Ich weiss nicht, ob Du mit Deiner Behinderungin in diesem Forum an der richtigen Stelle bist... auch wenn einzelne Member sich hier für Einäugige unter den Blinden halten...

    Mein Rat an Dich: wende Dich an: Bund zur Förderung Sehbehinderter -
    Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BFS-NRW)


    Die überregionale Info- und Kontaktseite für sehbehinderte / blinde Menschen

    Hab Dir mal diesen Link aus deren Internetforum kopiert... Thailand scheint dort auch ein Thema zu sein:

    Forum von www.sehbehinderung.de - Re: Urlaubstipps fr Sehbehinderte Singles

  4. #3
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ich glaube nicht, dass er Hilfe fuer Sehbehinderte in Deutschland sucht.

    Auswanderung auf Basis von Expaten kannst du vergessen. Gott behuete mich vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind.

  5. #4
    Avatar von nidda

    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    371
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Gott behuete mich vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind.
    Das sehe ich anders.

    Habe ueber die Haelfte meines Lebens im "Ausland" verbracht, und zu jeder Zeit deutsche Staatsbuerger jeglicher Coleur erlebt.
    Natuerlich und vor allem hilft ein gesundes Bauchgefuehl dabei, unehrliche Zeitgenossen zu selektieren, fuer mich jedenfalls sind ueberall dauerhafte Bekannt- und Freundschaften, u.a. mit deutschen Auswanderern, entstanden.

    Auch um Pattaya wird es zuverlaessige Expats geben.
    Aber eines ist Sicher: ein gewisses Mass an Menschenkenntnis ist Auswanderer-Grundvoraussetzung.

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.824
    nun ist das hier kein typisches Pattayaforum, (die es auch gibt)
    dennoch ist der Grundgedanke richtig, sehr vorsichtig im Umgang mit Deutschen in Pattaya zu sein,
    da die zuverlässigen Residenten ebenfalls sehr zurückhaltend sind.

    Schnellen Anschluss bekommt man, wenn man sich im Klein Heidelberg einmietet,
    Klein Heidelberg Pattaya
    wobei man bedenken sollte, dass Dezember bis Februar grösstenteils Hochsaison ist,
    und gerade im Dezember man rechtzeitig buchen sollte.

    Das Hotel liegt im Stadtteil Naklua, einer ehemaligen Hochburg der deutschen Sprache.

    Da Menschen zu unterschiedlich sind, sollte man erst vor Ort entscheiden,
    was einem liegt, was nicht,
    wieviel Luxus man als Minimum braucht, und wieviel Kleintiere bei einer Wohnung ein No-Go ist.

  7. #6
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Wenn du z. B. Beruflich im Ausland unterwegs bist, ist das ein ganz anderer Ansatz. Vielleicht kann der TS mal beschreiben, was er noch sehen kann und was nicht. Kann er keine Dokumente lesen, ist die Gefahr alles zu verlieren gigantisch. Da braucht es noch nicht mal einen Steintischler. Ein fieser Anwalt, ein habgieriger Vermieter, kannste beliebig fortfuehren, die Liste.

  8. #7
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.098
    Gott behuete mich vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind.

    Herrlich !!!!!

  9. #8
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Gegend um Pattaya? Villa Germania!

  10. #9
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Gegend um Pattaya? Villa Germania!
    siehe Post von Volker... besser zu Hause bleiben oder in einer Gruppe versuchen...

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... besser zu Hause bleiben oder in einer Gruppe versuchen...
    moin,

    ....... gibt vielleicht sowas wie führung dort im germanen stadel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnraum in Thailand evtl.Krabi od.Chanthaburi ?
    Von marystern im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.12, 13:31
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 08:11
  3. Thailand vs. Philippinen - Auswandern
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.11.10, 21:27
  4. Auswandern / Job in Thailand
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.11.08, 22:33
  5. Auswandern nach Thailand
    Von Ralf2209 im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 16:58