Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

Erstellt von Harry1, 29.09.2007, 18:08 Uhr · 20 Antworten · 3.607 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Hallo zusammen,
    endlich, nach jahren, ist es mir nun möglich für 3 monate, ab ende okt, zu verschwinden.
    werde morgen per post mein non- immi- visa (1 einreise)beantragen, tiket wurde gestern gebucht.
    werde zunächst bei freundin in BKK wohnen, und von dort aus gemeinsam touren unternehmen.
    nun zu meinen fragen:
    - wenn ich nun zb. Ankor besuchen will, benötige ich doch so ein reentrie- visa, um meine 90 tage beizubehalten?
    habe mich mit der visa geschichte schon länger nicht mehr befasst.
    - kann sie (Thai) problemlos nach Cambodia einreisen, zb. 30 tage on arrival?
    - kann jemand von euch eine preiswerte krankenversicherung empfehlen, für diesen zeitraum eben.
    ADAC ist mir bekannt, hatte aber hier mal vor kurzem etwas von einer wesentlich günstigeren gelesen, finds aber nicht mehr.

    danke schon mal vom
    Happy Harry

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Mach die ADAC!
    Die 1ten 6 Wochen als "Norxe" Auslandskrankenversicherung (ca. 10 Euro/Jahr), danach die Aufgestockte Variante (ca. 30 - 40 Euro/Monat).
    Ich hatte neulich noch einen Test darüber gesehen. Es gibt in DLand (laut diesem Test) nur 3 AKV die diesen Paragraphen anbieten, der rasches und (relativ) unkompliziertes Zurückholen beinhaltet.

    Habe die Details aber leider vergessen.

  4. #3
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Zitat Harry 1:

    " Hallo zusammen,
    endlich, nach jahren, ist es mir nun möglich für 3 monate, ab ende okt, zu verschwinden.

    werde morgen per post mein non- immi- visa (1 einreise)beantragen, tiket wurde gestern gebucht.


    werde zunächst bei freundin in BKK wohnen, und von dort aus gemeinsam touren unternehmen. "
    ____________________________

    Nicht verheiratet? Warum dann Non immi Visa? für TH.?

  5. #4
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="529592
    Zitat Harry 1:
    Nicht verheiratet? Warum dann Non immi Visa? für TH.?
    weil es mich billiger kommt als touri- visum und verlängerung. und spare mir noch den weg und die zeit zur immigration.

  6. #5
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Nimm ein multiple entry (oder zumindest für 2 Einreisen, nach dem was Du bisher dazu sagst) Touristenvisum, das müsste insgesamt besser passen.
    Re-Entry kostet in TH 1900 Bath, ist ja auch nicht gerade wenig.

  7. #6
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Zitat Zitat von Harry1",p="529596
    weil es mich billiger kommt als touri- visum und verlängerung. und spare mir noch den weg und die zeit zur immigration.
    Kannst Du mir das kurz näher erklären, auch wenn ich nicht möchte das dies sich in einen Visa Tread verwandelt.

  8. #7
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    also ein tourist- visa mit 1 einreise kostet 30.-
    dann muss ich verländern um 30 tage, kostet grob 40.-
    sind 70.- zusammen. dazu kommt der gang zur immigration, 2 mal (beantragen und abholen). in BKK muss ich da in der gegend herumfahren.
    weis aber noch nicht wo ich letzendlich lande, freundin arbeitet, bekommt vermutl. nicht lange urlaub.

    das non immi kostet 50.- (1 einreise).

    es ist einfach noch nicht sicher, ob ich Ankor besuche. ich möchte gerne, mache aber mal keine pläne, es kommt doch meistens anders als man denkt.
    also warum nicht zunächst den einfacheren, billigeren weg gehen. wenn sich Ankor ergibt, kommts mich auch nicht teurer wegen reentrie.

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Denk auch daran, dass Du evtl gar kein Re-entry brauchst. Nämlich dann, wenn anschliessend eh nur 30 Tage verbleiben. Für die brauchst Du kein Visum.

  10. #9
    Avatar von Harry1

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    221

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Zitat Zitat von mipooh",p="529605
    Denk auch daran, dass Du evtl gar kein Re-entry brauchst. Nämlich dann, wenn anschliessend eh nur 30 Tage verbleiben. Für die brauchst Du kein Visum.
    ja, ist klar, ich weis. mein problem ist nur, dass ich nicht weis wann ich ev. den trip mache. wie gesagt, ich plane nix.
    wenn es zu kompliziert würde, kann ich das nat. schon auf meinen letzten monat legen. ist wahrscheinlich sowieso die beste lösung.

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: 3 Monate Thailand, paar kurze Fragen

    Danke an Harry 1, für die Erklärung, wie Mann in D land, zu einem Non Immi Grant - O -Visa kommt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar wenige Monate in Thailand
    Von Dieter1 im Forum Literarisches
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 17.08.13, 13:40
  2. Mal ein paar kurze fragen
    Von mohs-2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 18:39
  3. Ein paar kurze Fragen zur Visabeantragung
    Von Rossi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.05, 10:47
  4. Habe ein paar Fragen zu Thailand
    Von bernd445 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.01.05, 15:44
  5. Ein paar fragen ... zu thailand jänner05
    Von zuseher im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.07.04, 01:16