Seite 27 von 36 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 354

3 Jahresbilanz Thailand

Erstellt von phanokkao, 29.07.2009, 09:57 Uhr · 353 Antworten · 19.012 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    vielleicht etwas krass und ueberheblich ausgedrueckt vom netandy, doch ist auch (leider) sehr viel wahres dran.
    sicher gibt es auch in thailand intelligente leute doch die meisten sind in der allgemeinbildung einem westler weit unterlegen, was aber nicht gleichzusetzen ist mit dummheit (hat sogar der netandy gesagt unwissenheit nicht = dumm).

    das viele farang sich geschmeichelt fuehlen von den willigen jungen schoenheiten ist aber auch fakt und das viele prolls im urlaub das gar nicht durchblicken, von wegen dem laecheln und so.

    man sehe auch die beziehungen die nach scheinbar jahrelanger harmonie ploetzlich enden und so manchen farang als seelisches wrack zurueck lassen und die pragmatische thai einfach emotional(fast) unbereuhrt weiterlebt oder eine neue beziehung anfaengt.

    die rosabrillenfraktion will das zwar nicht hoeren aber es ist doch sehr viel dran, wenn auch ein bisschen grosskotzig ruebergebracht. aber vielleicht auch durch schmerzhafte lernprozesse entstanden.


    mfg lille

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Zitat Zitat von ReneZ",p="765337
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="765335
    und dann könnt ihr alle gemeinsam auf Andy einkloppen, wow, das macht Spass....
    Also meinst Du, das war so OK, das Posting von netandy?
    Nee, ich hab mich ja dazu auch geäussert. Aber die Tendenz in letzter Zeit ist immer die, das jemand ne Meinung äussert u. sich der übliche Mob zusammenfindet, um dann gemeinsam auf denjenigen einzudreschen.

    Ist halt generell blöd hier, überhaupt ne Meinung zu haben.

    Kommt halt alles bischen von oben herab bei Andy, aber soooo schlimm wars nun auch wieder nicht.

    Ausserdem ist heute Saturday-Night, da sollte man, wenn man unter 50 ist, was besseres zu tun haben, als hier dämliche Einzeiler abzulassen xxxx gelöscht xxxx .......

  4. #263
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.268

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Also Andy,

    ich finde Du hast die Thaigesellschaft von außen betrachtet ganz gut erfasst und die Strukturen des Zusammenlebens basierend auf hierarchisschen, konfuzionistischen Ebenen
    in groben Rastern gut erklärt (für Dich geklärt).

    Dabei verhältst du dich aber eben genau wie der sprichwörtliche Massa zu seinen Sklaven, die halt auch am besten "funktionieren" wenn die Machtverhältnisse klar umrissen, die Funktionen geklärt sind.

    Meiner Meinung nach lässt Du es an Herz fehlen und gehst mit den Menschen so um, daß sie Dir weitestgehend Nutzen bringen.

    Schaue ich hinter die Fassade Deiner scheinbar nüchternen Gedanken, sehe ich eigentlich Angst vor echter Emotionalität
    und wenig Bereitschaft die Dinge die Du beschreibst zum
    Vorteil der Menschen mit denen Du zu tun hast zu verändern, einschließlich Deiner Frau.

    Nun ich kenne Dich nicht wirklich, aber Dir traue ich keine
    Liebe zu, und ich glaube Du wirst auch nicht geliebt, sondern auch nur benutzt.


    rein rhetorisch gefragt:

    Wann hast du das letzte Mal geweint oder Mitgefühl empfunden?

  5. #264
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Zitat Zitat von Netandy",p="765305
    Meiner Meinung nach sind die grundsätzlichen Überlegensheitsmerkmale, die natürlich mehr oder weniger stark ausgeprägt sind, eines westlichen Ausländers die folgenden:

    - weitaus höhere Bildung / Allgemeinbildung
    - dadurch weitaus höheres Einkommen
    - dadurch weitaus höheres Kapital (Geld, Sach - Immobilienwerte)
    - überlegene individulle (westliche)Persönlichkeitsentwicklung die im allgemeinen
    die Fähikeit zum vorausschauenden individullen Denken, und vor allem für das Erkennen komplexerer logischer Zusammenhänge besitzt.
    Netandy,

    es liegt doch erst mal an Dir und jedem einzelnen selbst, mit wem er vorzugsweise zu tun hat, bzw. zu tun bekommt.

    Du klingst mir eher wie ein Personaler, zu dessen Hauptaufgaben es gehört, ausreichend human resources für das eigene Unternehmen bzw. für ein großes technisches Projekt zu akquirieren.

    Und offenbar sind Dir technisch- wissenschaftliche Fähigkeiten Deiner Mitmenschen sehr wichtig, so dass der Eindruck entsteht, Du würdest den Wert (D)eines Mitmenschen ausschließlich daran festmachen.

    Dafür würde ich bspw. nicht nach Thailand reisen. Da kann ich gleich in meinem klimatisierten Büro sitzen bleiben und bekomme auch noch Geld dafür, während ich von den besten Dipl. Inges und Technikern mit Doktor-Titel, die der deutsche Arbeitsmarkt aufzubieten hat, umgeben bin.

    Da finde ich eine Begegnung mit einer Frau wie Jini bspw. unvergleichlich interessanter.
    Eine Frau, die allein im Hinblick auf die sprachlich- kommunikativen Fähigkeiten so ziemlich jeden hier im Forum in den Schatten stellt. Wer das Glück hat so jemanden zu treffen, wird sich kaum einen Kopp um den technischen Sachverstand seines Gegenübers machen.



    Netandy, auch wenn ich in vielen Punkten Deine Meinung nicht teilen kann, so hast Du mit dem folgenden Abschnitt imho den Nagel auf den Kopf getroffen. Danke für die treffende Formulierung.
    Zitat Zitat von Netandy",p="765305
    ...Durch generationenbezogene Veränderungen(unterschiedlich starke Geburtenraten der verschiedensten Jahrgänge) in der westlichen Welt, herrscht heute für manche männliche Personengruppen ein Mangel an jungen hübschen Frauen. Dies tritt besonders auf, wenn der (Status) des Mannes nicht ausreicht um gegen andere Männer zu konkurieren und eine für ihn ansprechende westliche Frau zu gewinnen.

  6. #265
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Zitat Zitat von lucky2103",p="765325
    Also Andy, trotz aller Deiner Bedenken solltest Du Dich doch lieber von hier verpissen.
    Du hast schon deshalb einen an der Waffel, weil Du soviel Zeit investierst, einen solch langen Post in eigener Sache zu schreiben.

    Wenns Dir unten in Patty so gut geht und alle anderen so affig sind, dann mach weiter so. Aber steck mal nen Finger in den A..rsch.

    Mich beeindruckst Du mit Deinen literarischen ........ gar nicht...so nen Penner wie Dich will ich im richtigen Leben nicht treffen.

    FYI: ich hab heute Abend ne Mama- Suppe für 6 THB gegessen, die hat toll geschmeckt.
    Mir sind arme , "affige" Thais immer noch lieber als so n Lutscher wie Dich.
    lucky2103,

    Deine Meinung in Ehren. Und zu einer Meinungsäußerung gehört wenigstens ein einigermaßen stichhaltiges Argument. Dessen Fehlen lässt sich auch nicht durch die derbsten Formulierungen und Kraftausdrücke ausgleichen. Hatte Dir mehr zugetraut.

  7. #266
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Ich finde das ja auch nicht so unbedingt toll, was netandy hier schreibt, naja, wie er es schreibt.

    Aber selbst vor dem Computer sitzend, mit einem in SOA angefertigten T-Shirt am Körper, welches sicherlich von kleinen, gelben, Händchen, mit einem Tageslohn von 2 Euro, zusammengefaltet und für den Container nach Europa vorbereitet wurde, fällt es mir sehr schwer mich hier als Gutmensch aufzuspielen......

    Soll heissen, dass wir uns vielleicht alle mal selbst bei der Nase nehmen sollten und mal darüber nachdenken, was wir so sehr schätzen, an Asien. Warum wir für sehr billiges Geld in Asien produzierte Güter kaufen, so ganz ohne schlechtes Gewissen, trotz des Wissens, unter welchen Umständen sie teilweise hergestellt wurden.

    Mit diesem "Thais sind dumm"-Geschwurbel kann ich allerdings auch nichts anfangen. Ist irgendwie ne sehr affige Einstellung.

  8. #267
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    [mod:81266dc5f5="alhash"]
    Einige Beiträge auf den Wühltisch geworfen. Diskussion ja, aber nicht auf unterstem Niveau, achtet also auf eure Wortwahl![/mod:81266dc5f5]

  9. #268
    Avatar von Khun Han

    Registriert seit
    11.06.2006
    Beiträge
    318

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Kommen ein Deutscher und ein Thailänder in den Himmel....

    Nein, jetzt folgt kein Witz mit der Pointe, wer der Klügere und Überlegenere ist. Eher eine esoterische Spekulation frei nach Nahtoderfahrungen:

    ...Sie erhalten beide die gleiche Frage: "Hast du gelernt zu lieben?". Der Thailänder, der sich in seinem Leben nicht viele Gedanken über die Zukunft gemacht hat und gerne andere übervorteilt hat, und der Deutsche, der gern auf seine Nächsten herabgeblickt hat und sich sehr um sein materielles Wohl gekümmert hat, - beide hören in sich die Frage und geben sich selbst die Antwort. Und sie wissen, ob sie das Klassenziel erreicht haben und welchen Weg sie weiter gehen werden, den ins Licht oder den zurück. Es ist dann auch nicht mehr wichtig, welche Nationalität oder welche Schulbildung sie hatten oder welcher Religion sie in diesem Leben angehört hatten.

  10. #269
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Über Stil und Wortwahl kann man streiten aber vieles was netandy geschrieben hat deckt sich 100% mit meinen Erfahrungen mit den Thais.

    schönen Sonntag noch

    clear1

  11. #270
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: 3 Jahresbilanz Thailand

    Nein, Netandy hätte seine Erfahrungen nicht kundgeben dürfen. Nun wurde die weiße (Thailand)Weste etwas befleckt. Dies stört nun mal den (blinden) Freunden Thailands.

Seite 27 von 36 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte