Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 109

25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

Erstellt von Denisss, 23.03.2008, 12:32 Uhr · 108 Antworten · 13.430 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    Zitat Zitat von carsten",p="575094
    @deguenny
    Ist denn Deiner hochgeschätzten Meinung nach der deutsche Autofahrer der Beste???
    deguenni schreibt sich mit einem i am ende.
    zu deiner frage, durchaus gibt es auch in deutschland kaoten unter den verkehrsteilnehmern. mut zum verkehrrauditum gibt es in den südlichen ländern eher. wenn es hier keine kontrollen gäbe und die strafen dafür nicht so hoch wären, wäre es hier wohl auch anders.
    was mir besonders auffällt ist das unsere sogenannten imigranten überhaupt nichts von unserer strassenverkehrsordnung halten. besonders ausgeprägt ist es bei der männlichen matscho-spezies.

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    Zitat Zitat von Denisss",p="574719
    Also ich kann nur jeden warnen in Thailand am Strassenverkehr teilzunehmen.
    Und wie willst du dich hier dann fortbewegen? Unterirdisch?

    Selbst zu Hause kann einem die Decke auf den Kopf fallen...ich fahre seit 18 Jahre heir durch die Gegend, einmal ist mir ein Pick up "hinten rein gefahren"...

    Die waren so besoffen das sie kaum noch stehen konnten... Fahrerflucht.. nach Unfallbesichtigung!

  5. #24
    antibes
    Avatar von antibes

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    schon interessant die statistik:
    verkehrstote in bezug zum BIP.
    dann müsste man die "subventionen" und "wiedergutmachungszahlungen" ebenfalls zum BIP thailand`s mit einrechnen.

  6. #25
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    @deguennj
    Momentan wo so viele Autos mit deutschen Nummernschildern in der Schweiz unterwegs sind wie noch nie, fällt deren Fahrstil des öfteren unangenehm auf. Sie schlängeln sich durch häufiges Spurwechseln nach vorne, klemmen den Vortritt ab resp. drücken knapp noch rein, halten kaum bei Füssgängerstreifen, überholen wenn mal 100 Meter kein Gegenverkehr kommt und ausserorts wird gebrettert was drinliegt bis zur nächsten Kurfe.


    Den Kultur(?)unterschied im Fahrstil kann man also vor der eigenen Haustür erleben.

  7. #26
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    der deutsch autofahrer ha ha ha, nach jahrelanger beobachtung in der zeit wo ich verkehrsignalanlagen gebaut habe, kann ich nur sagen nehmt dem deutschen autofahrer seine gewohnte situation. schon sind die meisten hilflos wie kleine kinder.

    was die ampel ist aus, huch was soll ich denn nun tun, das da auch schilder stehen die den verkehr regeln kann man ja uebersehen.

    und auf unseren autobahnen die vielen staus, oft durch schleicher erzeugt, die oberlehrerhaft die linke spur blockieren, reissverschlussverfahren geht hier gar nicht da wird schon kilometer vorher die nebenspur ausgebremst und sich in noch nicht vorhandene luecken gequetscht.

    dann gibt es auch noch die unverbesserlichen lueckenspringer die ohne ruecksicht auf verluste wild die fahrstreifen wechseln.

    ihr habt paris angesprochen, nun dazu kann ich sagen sieht chaotisch aus aber da laueft vieles besser, nur halt nicht so geregelt wie hier.

    aber auch in thailand sieht es wilder aus als es ist, da wuerde bestimmt schon helfen wenn die technik und die strassen etwas sicherer waere.
    jetzt kommt gleich wieder das ding mit den betrunkenen, sicher fahren sich von dénen ein paar die schaedel ein und nehmen leider auch unschuldige mit, doch machen rein statistisch die nuechternen mehr unfaelle ;-D .


    das fazit das ich sehe zu viele regeln bringen nichts ausser buerokraten und theoretiker zu beschaeftigen, die viel zu kleinkariert denken.





    mfg lille

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    Die deutschen Autofahrer gehören auch für mich größtenteils zun den schlimmsten, die ich bisher kennenlernen durfte. Besonders die Mittelspurenfahrer und Linksspurblockierer können froh sein, dass es verboten ist, eine Bazooka auf die Motorhaube zu montieren ;-D

  9. #28
    antibes
    Avatar von antibes

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    Zitat Zitat von fontog",p="575135
    Momentan wo so viele Autos mit deutschen Nummernschildern in der Schweiz unterwegs sind wie noch nie, fällt deren Fahrstil des öfteren unangenehm auf. Sie schlängeln sich durch häufiges Spurwechseln nach vorne, klemmen den Vortritt ab resp. drücken knapp noch rein, halten kaum bei Füssgängerstreifen, überholen wenn mal 100 Meter kein Gegenverkehr kommt und ausserorts wird gebrettert was drinliegt bis zur nächsten Kurfe .
    diese fahrverhalten kenne ich speziell aus den neuen bundesländern. (bitte keine 0st-west-diskussion). mit kind fällt das besonders auf.

  10. #29
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    Zitat Zitat von fontog",p="575135
    @deguennj
    Momentan wo so viele Autos mit deutschen Nummernschildern in der Schweiz unterwegs sind wie noch nie, fällt deren Fahrstil des öfteren unangenehm auf. Sie schlängeln sich durch häufiges Spurwechseln nach vorne.......
    und damit bemisst du jetzt das fahrverhalten aller verkehrsteilnehmer aus deutschland?
    dann könnte ich jetzt auch sagen die schwiezer sind so langsam, den leuten kann man beim laufen die schuhe neu besohlen. aber ich denke es sind nicht gleich alle so.

  11. #30
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    re: 25.000 Verkehrstote im Jahr in Thailand

    Bei dem Thema Autofahren gehen die Meinugen weiter auseinander als bei politischen oder kichlichen Themen.

    Irgenwie hat jeder für sich den Anspruch, ein guter (der beste) Fahrer zu sein.

    Keine Akzeptanz anderen Fahrern gegenüber. Ich bin immer im Recht, und das wird auf Teufel komm raus auch durchgesetzt.

    Meiner Meinung nach herrscht in D eine überwiegend egoistische Fahrweise.

    Ich gebe ja zu, dass ich auch zu denen gehöre, die schnell genervt sind. Aber es bringt absolut nichts.

    Schwieriges Thema, vor allem wenn man die besten Autofahrer miteinbezieht, die Frauen. ;-D

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.13, 11:06
  2. Verkehrstote Songkran 2010
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.04.10, 16:05
  3. 1/2 Jahr Thailand?
    Von Sagat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.11.07, 04:40
  4. Soziales Jahr in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.05, 08:13
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 13:31