Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

1/2 Jahr Thailand?

Erstellt von Sagat, 14.11.2007, 19:31 Uhr · 37 Antworten · 6.444 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Also um mal einen Umriss zu bringen mit dem du irgendwas anfangen kannst - es geht ab/um 20.000 also unterhalb von 500 Euro - wenn das schon das Budget sprengt, geht es auch knapper, aber nicht mehr viel knapper fuer Westler...

    Ansonsten ist der Trichter nach oben offen!

    Den Tip/Hinweis zu den Kuenstlern hier in T. halte ich fuer wertvoll.

    Kommt natuerlich darauf an was DU willst....Motive duerftest d en masse vorfinden!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Mr.Lof

    Registriert seit
    02.07.2006
    Beiträge
    270

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    also ich halte die genannten Beträge zu niedrig. 1000 Euro pro Monat sollten schon vorhanden sein. Vor allem, da es sein erstes mal ist und er bestimmt das eine oder andere Lehrgeld zahlen werden muss.

  4. #23
    Sagat
    Avatar von Sagat

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Vorweg: Nochmal als Info die Reise sollte frühstens in zwei Jahren stattfinden, umso eher ich mich schlau mache umso besser!


    @zero
    Also Bier brauche ich gar nicht und wg. der "Mädels" gehts auch nicht da runter!
    Bei der Unterkunft bin ich einer Miete nicht abgeneigt und umso billiger umso besser. Bleibt halt die Frage nach der Hitze, beim zeichnen muß man schon diszipliniert sein und den inneren ............ unterkriegen. Deswegen wenns schon richtig heiß ist gehts sicherlich kaum. Reine Temperatur sagt da aber nichts. Wegen der Luftfeuchtigkeit die da mitspielt! Was mich im nachhinein da es hier erwähnt wurde auch reizt, wäre schon wenn in der Nähe (denke mal Fußmarsch 20 km) interessante Objekte wären.

    6. Wäre ich Künstler (bin allerdings kühl rechnender Techniker), würde ich mir einen billigen Bungalow auf Ko Phangan suchen und einen Preis für längeren Aufenthalt aushandeln. An der Westküste (nochmals: WEST-Küste und nicht Haad Rin im Osten) dieser Insel leben einige Aussteiger und echte bzw. Möchtegern-Hippies um einen Spottpreis. Mir hat mal einer erzählt, er zahlt nur 1200 Baht im Monat für einen kleinen Bungalow mit Fliegennetz (Strom extra, falls er den Ventilator einschaltet). --> klingt interessant!

    Zeichnungen reinstellen ok. Ist aber ein komplettes Projekt wenn ich momentan hier in Deutschland mir den Allerwertesten aufreiße! Bilder jetzt zeigen ist schlecht möchte es auf den völlig untergegangen Comicmarkt rausbringen. Hab da ein paar (2 ) die mir Ratschläge geben und die haben mir geraten, Zeug was man im Internet schon präsentiert hat ohne einen professionellen Preview-Start schon mal schlechtere Karten hat! Zum ComicThema kann ich ein paar Wörter verlieren, aber nur bei Interesse.



    @free:
    Sanuk?

    @Ampudjini:
    Mein Lebensstil hier ist sehr einfach, ohne Ansprüche!

    @Dieter:
    Ein Hotelzimmer oder einen Bungalow mit AC, Kuehlschrank und TV kriegst auserhalb der Touriezentren ab THB 300,--
    Das wäre ja sehr billig. Obwohl ich glaube ich sollte dahin wo man als Newby nichts die teuren Fehler macht. Die Einheimischen also nicht so auf Touris aus sind. [s:826f28e46b]Nur mal so als Gedanke.[/s:826f28e46b]
    @Serge: Zeichnerisch weiterentwickeln war sicherlich falsch formuliert!
    Die Grundidee heißt. Zeit ins Projekt investieren und dabei nebenbei das Geld zu sparen welches ich für Projekt benötige (oder nicht, falls ich Sponsoren finde wenn ich mit ner Mappe unterwegs bin!)! Weiterentwickeln werde ich mich zwangsweise. Wenns ins Thai nicht nur Manga (oder Manhwa) Studios geben würde, würde es mich da auf jedenfall auch nal hinziehen!
    @Mr. Lof
    Lehrgeld wollte ich so wenig wie möglich zahlen!

    Frage zusätzlich meinerseits: Wie sieht es dort mit dem Buddhismus aus. Ist dort nicht verbreitet oder irre ich mich? (bin selber sehr buddhismus interessiert, nicht so die Hardcore Sachen - aber die Lebensansichten!)

  5. #24
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Zitat Zitat von Sagat",p="542746
    Wie sieht es dort mit dem Buddhismus aus. Ist dort nicht verbreitet oder irre ich mich?
    Buddhisten sind in Thailand eher in der Minderheit, sind nur ca. 94 % der Bevoelkerung.

    Chock dii, hello_farang

  6. #25
    Sagat
    Avatar von Sagat

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Uppps! --> Hatte doch erwähnt das ich nur weiß das ich nichts weiß?

    Aber nur Geil! Wer sich noch weiterentwickeln möchte ein schönes Buch das zum Nachdenken anregt!

  7. #26
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Zitat Zitat von Sagat",p="542746
    bin selber sehr buddhismus interessiert, nicht so die Hardcore Sachen - aber die Lebensansichten!
    Was ist denn ein hardcore Buddhist?
    So voll mit rasierten Haaren und voll krass Robe und so?


  8. #27
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Is eh besser, er fragt dann in 2 Jahren nochmal. In Thailand aendert sich immer alles recht schnell :-) .

  9. #28
    Sagat
    Avatar von Sagat

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Hardcore Zeugs sind für mich vom unteren Level/Meditation bis zum oberen Level Wiedergeburt so die Sachen, ich finde diese Dogmenfreie Weltansicht die echt überall funktioniert/hilft spitze. Und natürlich diesen immer gutgelaunten Dalai Lama!
    Also so ein paar Meditationssachen kommen vielleicht auch noch für mich in Frage. In der Zukunft!

    Das was ich fazinierend finde ist die Lebenseinstellung die der Dalai Lama empfiehlt! In dem Buch wird schön westliche Psychologie (Studien) mit Dalai Lama Wissen kombiniert.

  10. #29
    Sagat
    Avatar von Sagat

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="542772
    Is eh besser, er fragt dann in 2 Jahren nochmal. In Thailand aendert sich immer alles recht schnell :-) .


    Kein Problem Sagat, gibts alles in jedem Supermarkt :-) .
    Das ich in 2 Jahren nochmal Infos einholen muß ist schon klar. Jetzt wollte ich die Basis für die Idee abchecken und ein mehr an Zeit für Thai und weitere Fragen kann nicht schaden.

    Supermarkt?

  11. #30
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: 1/2 Jahr Thailand?

    Zitat Zitat von Sagat",p="542776
    [...] In dem Buch wird schön westliche Psychologie (Studien) mit Dalai Lama Wissen kombiniert.[/i]
    Ja, is´ schon toll

    Um das zu verifizieren, dürfte Thailand allerdings nicht die richtige Location (ach´, wie ich diese Anglizismen hasse ;-D )sein.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. als Tourist 1 Jahr in Thailand bleiben - wie
    Von DisainaM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.11, 13:24
  2. Krankenversicherung bis zu 1 Jahr in Thailand
    Von socky7 im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 09:55
  3. Thailand - ein Jahr nach dem Tsunami
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.12.05, 01:01
  4. Soziales Jahr in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.05, 08:13
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 13:31