Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

zum ersten mal Thailand

Erstellt von *rosa, 14.04.2012, 10:04 Uhr · 48 Antworten · 7.532 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Das Koh Chang Archipel mit den 42 Inseln ist klimatisch BKK sehr ähnlich. September ist es auf Samui, KPG, Koh Tao, Khanom bis runter der Küste entlang nach Kota Bahru und weiter, Tioman (!)....klimatisch am besten wenn man einen Strandurlaub verbringen möchte.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von *rosa Beitrag anzeigen
    Und von Dich wollte ich fragen, was du damals mit "der gegenüberliegenden Küste" gemeint hast? Die Westküste oder die andere Seite der Westküste?

    Vielen Dank,
    rosa
    Mit der Koh Tao, Phangan und Samui gegenueberliegenden Kueste meine ich die Golfkueste von Phrachuap Khiri Khan bis Surat Thani.

    Mit Zug, Bus oder Auto bequem innerhalb von 4-7 Stunden ab Bangkok erreichbar und im September bekannt fuer strahlenden Sonnenschein.

    Koh Chang im September ist so wie bereits von anderen beschrieben. Recht wechselhaftes Wetter mit haeufigen Niederschlaegen und eingeschraenkten Moeglichkeiten im Meer zu baden, bis hin zu roten Flaggen am Strand, die das baden verbieten und unbedingt ernstgenommen werden sollten.

  4. #43
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von *rosa Beitrag anzeigen
    Sollte man sich auch gegen Dengue-Fieber Impfen lassen?
    Man kann sich weder gegen Malaria, noch gegen Dengue impfen lassen. Bei Malaria gibt es ne Prophylaxe, von der man aber auf normalen Reisen ganz klar abraten kann. Dengue ist unangenehm und kann auch mal tödlich enden,
    aber es hilft nur wirksamer Mückenschutz.
    Bin generell auch eher Impfgegener, viele Impfungen haben heftige Nebenwirkungen, die Pharma Industrie hat da sehr gute Pressearbeit geleistet. Die meisten Impfungen kann man getrost in die Tonne kloppen und Hepatitis A ist wirklich eher harmlos.

  5. #44
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    .....Hepatitis A ist wirklich eher harmlos.
    Meinste die Impfung oder die Infektion?

    Ich hatte mir bei meiner ersten Marokkoreise eine Infektion eingefangen, damals war ich 16. War aeusserst unangenehm und mit 6 Wochen Krankenhaus nicht unbedingt harmlos.

  6. #45
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Meinste die Impfung oder die Infektion?
    Ich meine die Infektion.

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    War aeusserst unangenehm und mit 6 Wochen Krankenhaus nicht unbedingt harmlos.
    Unangenehm ist das sicherlich immer, ein Krankenhausaufenthalt ist aber nur in schweren Fällen notwendig, das trifft heutzutage vielleicht auf 1% der Infektionen zu.

  7. #46
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Recht wechselhaftes Wetter mit haeufigen Niederschlaegen und eingeschraenkten Moeglichkeiten im Meer zu baden, bis hin zu roten Flaggen am Strand, die das baden verbieten und unbedingt ernstgenommen werden sollten.
    Das kann ich nur bestätigen... hab 'nen C-Schein aus DDR-DRK Zeiten. Als ich da mit Mitte 20 bei suboptimalen Wetter schwamm, musste ich erfahren, dass Ostsee doch anders ist. Bin quasi auf den Brustwarzen aus dem Wasser gekrochen. Dann lieber den Khiri Khan Affen 'nen Besuch abstatten.

  8. #47
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Man kann sich weder gegen Malaria, noch gegen Dengue impfen lassen. Bei Malaria gibt es ne Prophylaxe, von der man aber auf normalen Reisen ganz klar abraten kann. Dengue ist unangenehm und kann auch mal tödlich enden,
    aber es hilft nur wirksamer Mückenschutz.
    Bin generell auch eher Impfgegener, viele Impfungen haben heftige Nebenwirkungen, die Pharma Industrie hat da sehr gute Pressearbeit geleistet. Die meisten Impfungen kann man getrost in die Tonne kloppen und Hepatitis A ist wirklich eher harmlos.
    Ich stimme Dir da in weiten Teilen zu. Gegen Dengue gibt´s nix, gegen Malaria in Zukunft vermutlich doch! Das sie die Prophylaxe nicht aus D mitnehmen soll, hatten wir schon erwähnt. Das Impfungen ALLGEMEIN "in die Tonne zu kloppen" wären oder auch "nur" "die meisten", halte ich für die dümmste Verallgemeinerung des Jahres!

    Da Du ja die Impfung gegen Hepatitis A im Besonderen gemeint zu haben scheinst, zitiere ich einfach mal Wikipedia zur Symptomatik einer HAV-Infektion (Inkubationszeit 5-10 Wochen!!):

    Nach einer Zeit von circa 28 Tagen entwickeln sich Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Fieber, Durchfall, Abgeschlagenheit, häufig anikterisch (ohne Gelbsucht), selten schwer ikterisch (schwere Gelbsucht) mit dunklem Urin, hellem Stuhl und möglichem Gallestau.

    So lange ist bekanntlich kein normaler Tourist im Urlaub - sondern schon Wochen wieder zu Hause, wenn Hepatitis A "zuschlägt". Mehrere Tage vor den ersten Symptomen und mehrere Tage danach ist dieser Tourist dann zudem ansteckend infektiös - und dies meist ohne zu wissen, was er da gerade verbreitet!
    Man kann also ganz bequem zurückkehren und hiernach seinen ganzen Arbeitsbetrieb mitinfizieren, seine Familie, Freunde, Vereinskameraden...

    Danke!

  9. #48
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin khid, was du da schreibst ist absuluter blödsinn. hättest einmal bei einem ärzteforum nachlesen sollen. meine ganze familie ist gegen hepatitis a & b geimpft und kleinerlei nebenwirkung gehabt. sicher kann es vorkommen das der eine oder andere eine oder zwei der beleiterscheinungen hat und dies auch nicht so das man gleich extreme erkrankungen hat.
    sich man sollte nicht jede schutzimpfung machen lassen,aber bestimmte sollte man machen.
    lieber einmal richtig lesen als panik unter den leuten verbreiten.

    gruß klaustal

  10. #49
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Das Impfungen ALLGEMEIN "in die Tonne zu kloppen" wären oder auch "nur" "die meisten", halte ich für die dümmste Verallgemeinerung des Jahres!
    Anstatt Wikipedia empfehle ich lieber folgenden Link: Hepatitis A - Was ist Hepatitis A?

    Natürlich ist es nicht schön, aber auch nicht so schlimm, wie einige denken.
    Und zum Thema Impfungen: früher waren 90% der Kinder in Deutschland durch eine frühzeitige (und harmlose) Infektion ein Leben lang immun, was war daran schlimm? Eigentlich nichts und so sieht es auch bei den meisten anderen Impfungen aus.
    Viele haben (teils heftige) Nebenwirkungen, aber das wird natürlich gern von den Ärzten verschwiegen, die am Tropf der Pharmaindustrie hängen.

    Ich empfehle impfschaden.info - Mehr Transparenz über Impfungen und Impfschäden , aber natürlich sollte man auch diese Informationen mit Vorsicht geniessen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur ersten Reise nach Thailand !
    Von Phoenixii im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 08:55
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 04:26
  3. Zurück vom ersten Thailand Urlaub
    Von ede im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 11:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.05, 14:26
  5. Zum ersten Mal Thailand ? !
    Von Bökelberger im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 22:43