Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

zum ersten mal Thailand

Erstellt von *rosa, 14.04.2012, 10:04 Uhr · 48 Antworten · 7.538 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    "Ob das was mit Linksverkehr zu tun hat"

    Nicht ganz. Hat aber mit links was zu tun. Lubrication verhindert, daß sich der Darm auf links legt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    wenn man flexibel ist, also noch nicht vorher alles bucht, sondern vor Ort,
    also 3 Tage vorher über agoda oder andere, kein Problem.

    Flug nach Singapor mit air asia liegt bei 50 Euro

  4. #33
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von *rosa Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin neu in diesem Forum und wollte euch um eure Hilfe bitten.
    Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal mit meinem Freund nach Thailand fliegen. Wir würden gerne ein Monat dort bleiben, jedoch bin ich noch etwas unsicher.
    In letzter Zeit habe ich viel über Thailand gelesen und das hat mir auch ein wenig Angst gemacht.

    Also zunächst: Wir würden im September hinfliegen. Ist das wegen der Regenzeit ein großes Problem? Beziehungsweise ist dann die Ansteckungsgefahr für Japan-B und Malaria größer? Sollte man sich auch gegen Dengue-Fieber Impfen lassen? Davon habe ich erst wenig gelesen.

    Dann habe ich auch ein wenig Bedenken wegen der Sicherheit. Es sagen zwar immer viele man kann sich völlig frei bewegen und man braucht keine Angst haben, jedoch lese ich immer wieder von Terroranschlägen, Überfällen usw. Das gibt es natürlich fast überall, aber auf der Seite des Außenminiteriums (bmaa.gv.at) gibt es ja nun auch partielle Reisewarnungen.
    Wir würden den Süden des Landes meiden (Yala ect.) aber da wir ja eher alternativ unterwegs sein werden und unsere Zeit nicht in Ulaubsresorts mit Privatstrand ect. verbringen werden mache ich mir so meine Gedanken.

    Ich hoffe es waren nicht zu viele Fragen auf einmal
    und ich wäre euch für eure Hilfe sehr Dankbar!

    1. Viel Spaß in Thailand! Ihr werdet den Trip dorthin nie vergessen und nie bereuen!

    2. Hepatitis A und B Impfung ist "Pflicht" - erst Recht für "Alternativ-Reisende"!
    3. Malaria-Prophylaxe NICHT in D kaufen! ABER: Beratungsgesrpräch mit TROPEN-Mediziner (nicht mit dem "Hausarzt"!)
    4. Tollwut-Impfung für "Backpacker" ist m.E. Pflicht! Ansonsten gilt trotz Impfung: Finger weg von den ganzen "lieben" Haustieren dort!
    5. In der Regenzeit zu fliegen ist zwar billiger, aber wer noch keinen Monsunregen erlebt hat, sollte das dann am besten als "Abenteuer" ansehen...und ich hoffe ihr fühlt Euch auch sonst in Dampfbädern wohl...24hTag...
    6. Ich empfehle zudem für die "alternativen" Unterbringungsmöglichkeiten noch Ohrstöpsel gegen den Regen! Auf so manchem Thai-Bungalow liegen inzwischen Kunststoff-Dachpfannen und darunter ist keine Dämmung. Die Regentropfen machen nen Höllenlärm!
    7. Socken, lange Hosen und langärmlige Hemden machen die Dämmerung- und Nachtzeiten draußen erträglicher, weil dann die "Malaria-Mücke" nicht so leichtes Spiel hat.
    8. In Räumen mit Klimaanlage hilft es, diese auf 25-26° runter zu kühlen - das mögen weder Mücken noch Schlangen besonders gern...
    9. Licht aus, wenn im Raum "ein" Gecko Rabatz macht! Licht an forciert den "Revierkampf" der 2! Geckos, die dafür meistens verantwortlich sind nämlich nur! ;o)
    10. Im Überlandbus empfehle ich Plätze etwas weiter hinten - dann bekommt man nicht so sehr mit, wie der Fahrer Harakiri auf Thai-Highways zelebriert... ;o))

    Wie gesagt: Genießt jeden Moment und lasst Euch nicht kirre machen - die Gefahren in den Tropen sind zwar da - aber in der Regel beherrschbar, wenn man um sie weiß!

  5. #34
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Solid9 Beitrag anzeigen
    Mein Hausarzt hat mir eigentlich nur Hepatitis A ausdrücklich als Impfung empfohlen.
    Mein Hausarzt meinte, Hepatitis A ist nicht notwendig. So dramatisch sei die Erkrankung nicht.

  6. #35
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mein Hausarzt meinte, Hepatitis A ist nicht notwendig. So dramatisch sei die Erkrankung nicht.
    Deinen Hausarzt möchte ich nicht haben!

    Der hat Dir sicher auch gesagt, dass bei Hepatitis A durchaus Vorerkrankungen den Krankheitsverlauf extrem gefährlich werden lassen können - und das einige Infizierte bis zu 18 Wochen im Krankenhaus verbringen müssen?!
    Wir reden hier bei Hepatitis, gleich welchen Typs, von einer Leberinfektion mit Leberentzündung!

    Richtig ist: Bei Kleinkindern und Kindern verläuft Hepatitis A oft "problemlos" bis zur Ausheilung.

    Da A und B meist gemeinsam geimpft werden, ist die Impfung ersatzlos wichtig!
    Hepatitis B ist nämlich chronisch - und ne schwere Leberentzündung kein Spaß!

    Wie viele Lebern hat ein Mensch nochmal...?

  7. #36
    Avatar von *rosa

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der September ist wegen der Regenzeit keine gute Idee (ausser um Samui, Tao, Phangan und der gegenueberliegenden Kueste), aber wegen dem Regen, nicht wegen irgendwelcher exotischer Krankheiten.Gegen Dengue gibt es ausserdem weder eine Impfung noch ein Medikament.
    ich weiß nicht wie das ist, ob du eine nachricht bekommst wenn ich etwas von Dir zitiere, aber ich probier es mal.
    Also wir sind gerade am Routenplanen und ich habe mich an Deine Antwort erinnert.
    Wir können leider nur im September fliegen und mein Freund möchte unbedingt nach Thailand.
    Wir werden und ein paar Tage in Bangkok aufhalten, dann etwas in den Norden und ein paar Nationalparks und dann würden wir gerne auf Koh Chang, Koh Mak, Kod Kood fahren. Ich habe aber jetzt nicht wirklich gutes über die Green Season dort gelesen. Wir hätten die Westküste lieber gemieden..
    Ich würde jetzt nur gerne von ein paar Leuten Meinungen hören, die schon im September an der Ostküste waren. Und von Dich wollte ich fragen, was du damals mit "der gegenüberliegenden Küste" gemeint hast? Die Westküste oder die andere Seite der Westküste?

    Vielen Dank,
    rosa

  8. #37
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    ......Hepatitis B ist nämlich chronisch - und ne schwere Leberentzündung kein Spaß!...
    Hapatitis B kann in Einzlfällen chronisch werden. Aber ansonsten hast du Recht man sollte sich dagegen schützen, denn auch in Europa steigt die Zahl der Infektionen.

    Nebenbei sollte man natürlich auch wenn man geimpft ist Prevention betreiben, denn ausser A und B gibt es inzwischen noch eine ganze Reihe von infektiösen Hepatitis Erkrankungen.

  9. #38
    Avatar von *rosa

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    6
    Danke!

    Die frage nach in Impfungen ist nun endlich erledigt. Ich war beim Tropenarzt und nun ist alles wie es sein soll. Danke auf jeden Fall für eure Beratung! Es hat mir sehr geholfen im Vorfeld.

    Nun bin ich gerade am Routenplanen und habe ein Problem. Wir würden gerne die Ostküste besichtigen (als die Inseln Koh Mak, Koh Kood, Koh Wai, Koh Chang) Aber ich befürchte wir haben uns eine schlechte Zeit ausgesucht.
    Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesen Inseln im September?

    Liebe Grüße,
    rosa

  10. #39
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von *rosa Beitrag anzeigen
    Danke!

    Die frage nach in Impfungen ist nun endlich erledigt. Ich war beim Tropenarzt und nun ist alles wie es sein soll. Danke auf jeden Fall für eure Beratung! Es hat mir sehr geholfen im Vorfeld.

    Nun bin ich gerade am Routenplanen und habe ein Problem. Wir würden gerne die Ostküste besichtigen (als die Inseln Koh Mak, Koh Kood, Koh Wai, Koh Chang) Aber ich befürchte wir haben uns eine schlechte Zeit ausgesucht.
    Hat irgendjemand Erfahrungen mit diesen Inseln im September?

    Liebe Grüße,
    rosa
    Hallo @rosa,

    ich war schon zwei mal im September auf Koh Chang, Mitte September/Ende September. Ich habe ein teilweise recht unruhiges Meer erlebt. Schwimmen war manchmal nicht möglich. Aber die Hotels haben ja auch schöne Pools. Regen gab es fast täglich, jedoch fast immer gegen Abend - fing so um 17:00 Uhr an und dann 1 - 4 Stunden. Tagsüber war es oft bedeckt aber immer noch schön warm. Probleme gab es mit den Straßen auf Koh Chang. Oft über-/unterspült. Der Besuch der Wasserfälle (Koh Chang hat 3 empfehlenswerte) war auch nur eingeschränkt möglich. Die Insel ist zu dieser Zeit sehr ruhig, einige Restaurants/Shops haben geschlossen. Sind auch eher wenig Touris auf der Insel. Hat aber auch Vorteile, da die Preise günstig und verhandelbar sind. Also, zum Relaxen ist diese Jahreszeit auch empfehlenswert. Wie gesagt, meine Erfahrung.

  11. #40
    Avatar von Melliline

    Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    36
    Kann mich Noritom nur anschließen mit seinen Erfahrungen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur ersten Reise nach Thailand !
    Von Phoenixii im Forum Touristik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 08:55
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 04:26
  3. Zurück vom ersten Thailand Urlaub
    Von ede im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 11:45
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.05, 14:26
  5. Zum ersten Mal Thailand ? !
    Von Bökelberger im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 22:43