Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Zum Erstemal nach Thailand

Erstellt von Tonia, 16.10.2006, 12:37 Uhr · 52 Antworten · 6.189 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Netandy

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    192

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Hallo Tonia,

    mit grossem Interesse habe ich den Thread verfolgt. Besonders nachdenkenswert fand ich deinen Satz:

    Es ist unglaublich wie ein Land sich in deinen Bann ziehen kann, ohne dass ich jemals dort war.
    Deshalb würde ich dich gern einmal fragen, welche anderen Länder hast du schon besucht (ausserhalb Europas), die eine ähnliche Struktur wie Thailand aufweisen?

    Ich frage das deshalb, da sich viele doch von Thailand ein ziemlich falsches Bild machen. Die "schönen Dinge Thailands" sind nämlich nicht überall anzutreffen. Im Gegenteil, das Thailand das man sich so landläufig vorstellt (Prachtbauten, Tempel, Elefanten.. etc.) ist eigentlich sogar sehr dünn gesäät. Und für viele Erstbesucher stellt das eben einen regelrechten Schock dar. Es ist das gleiche Phänomen das auch den "Dom. Rep." Urlaubern wiederfährt, wenn sie zum erstenmal ihre Ressorts verlassen.

    Und da hat man zumeist noch Abstand, sitzt im klimatisierten Bus, und betrachtet das ganze durch die getönte Aussenscheibe. Ähnliche Rundreisen gibt es ja auch in Thailand, wo man pauschal zu den schönsten "Perlen des Landes" gebracht wird (Strände, Tempel...), und abends geht es eben wieder ins ebensoschöne Hotel. :-)

    Ihr habt aber etwas anderes vor, ihr wollt 3 Monate lang mit dem Rucksack das "echte Thailand" erkunden, und das ist eben wirklich etwas ganz anderes... RESPEKT!

    Ihr werdet also auch die ganz normalen Städte sehen, die fast überall im Land übrigends ziemlich gleich aussehen, meist hässliche Betonbauten besitzen, und zudem auch noch nach landläufigen europäischen Begriffen relativ dreckig sind. Also ganz anderst als man sich Thailand eben vorstellt! Thailand ist in Bezug auf Müll und Umwelt nämlch absolut kein sauberes Land, sondern das genaue Gegenteil davon!

    Deshalb auch meine Frage nach eurer bisherigen Reiseerfahrung. :-)

    Leute, die für ein paar Wochen Badeurlaub in Thailand gemacht haben und sie waren in den Hochburgen wo es fast nur Touris gibt. DAS wollen wir nicht.
    Touristen vermeiden wollen wir nicht, sonst müssten wir uns ja fast verstecken, oder wie du sagst zweitklassige Touren machen.
    Nun genau das ist eben das Problem. Die "schönsten Dinge Thailands" sind eben schon alle längst ausnahmslos entdeckt. Und da gibt es eben auch die "normalen" (oben beschriebenen Touristen). Und diese teilweise wirklich in Massen. Thema z.B.: "der James-Bond Felsen.." :-)

    Als Rucksacktourist hat man diesbezüglich also keinesfalls Vorteile, wenn man eben auch genau diese "Points of Interest" aufsucht. Und ganz besonders nicht, wenn man seine "individuellen" Rucksacktouren aus den 2-3 erhältlichen deutschsprachigen Reiseführern für Traveller wie z.b. dem spiessigen "Lonely Planet" zusammenstellt. :-)

    Der grosse Vorteil des "Rucksacktouristen" liegt deshalb meiner Meinung nach (ausser dem besseren Kontakt zur normalen Bevölkerung) darin, gerade in den wie du es schreibst "zweitklassigen Touren" Plätze aufzusuchen, die noch etwas authentischer sind. Und die beileibe absolut nicht zweitklassig sein müssen!

    Auch würde ich als "Erstbesucher" Thailand die Touristenhochburgen Phuket und Pattaya nicht ausklammern, ganz besonders das letztgenannte nicht. Alle "Klischees" die verbreitet werden stimmen nämlich nicht, oder eben nur zum Teil (aber das kann man eben nur selbst erleben/herausfinden).

    Und Pattaya ist zudem eine Stadt die sehr viele "Attraktionen" bietet, und auch ein ganz besonderes "Feeling" besitzt (unglaubliche Internationalität für einen Touristenort - einzigartig auf der Welt!!). Zudem ist sie durch den neuen Flughafen (der eigentlich gar nicht mehr direkt in Bangkok liegt) sehr schnell und bequem zu erreichen. Meiner Meinung nach der "beste Ort", um sich für Thailand zu aklimatisieren.

    Bangkok mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten muss man natürlich auch unbedingt gesehen haben, aber das würde ich mir persönlich ganz zum Ende meiner Reise aufsparen. Schon aus dem Grund, da man Bangkok unbedingt auch zum "Shopping" nutzen sollte, und wer will all die gekauften Dinge den ganzen Urlaub mit sich herumtragen? Zudem führen "alle Wege (Buss/Zug/Flugverbindungen)", auch vom entlegendsten Dorf, immer sehr leicht ins Zentrum Bangkok zurück.

    Als Startpunkt empfehle ich also immer Pattaya, der Punkt Thailands, wo sich der europäische Einfluss in idealer Weise mit der thailändischen Lebensweise vermischt, und so ein "hinübergleiten" in eine völlig andere Kultur dadurch sehr einfach wird. Zudem kann man von den Busbahnhöfen Pattaya`s alle anderen grossen Städte Thailands täglich absolut "mühelos" erreichen.

    Ich selbst wohne ja in "Ban Ampur", nur wenige Kilometer von Pattaya entfernt am Meer. Dieser Teil des Golfs, wird schon von den üblichen "Pauschaltouristen" Thailands fast gar nicht mehr besucht. Obwohl es auch hier zahlreiche Attraktionen gibt. Dies zum Thema: "Nur Touristen treffen..." Auch Rucksacktouristen sind dort sehr selten vorzufinden, zum Glück würde ich sagen, weil diese Klientel eben im Normalfall die Touren nach ihren "Büchlein" abtrottet. :-)

    Ich habe übrigends zu diesem Teil Thailands im Mai einen eigenen Thread mit vielen Bildern ins Forum gestellt, der auch von vielen Membern inzwischen ergänzt wurde. Wenn ich dazu komme werde ich nächsten Monat daran weiterschreiben, und vom "Neusten" berichten.

    Pattaya-Sattahip, eine Urlaubsregion mit Zukunft

    Teilweise werdet ihr dort "ein anderes Thailand" vorfinden, das nicht so ganz ins landläufige Klischee passt. So geht dieser Thread eben auch etwas über das Thema "Tourimus" hinaus. Aber ich denke auch für "Erstbesucher" ist diese Darstellung zur Abrundung sicher sehr interessant.

    Auf jeden Fall wünsche ich euch aber eine schönen Urlaub, mit einer hoffentlich interessanten Rundreise.


    Gruss an alle von

    Netandy

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.443

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    @Netandy

    Deine Beiträge hier über die Region Pattaya sind gut recherchiert und interessant!

    Allerdings - Deine Empfehlung an Tonia, Pattaya als erstes oder überhaupt zu besuchen, kann ich nicht nachempfinden. Wer weder an 5extourismus noch an internationalen Luxushotels oder Luxusrestaurants interessiert ist, sollte um disen Ort eher einen Bogen machen.

    Gruß von Franki.

  4. #33
    Tonia
    Avatar von Tonia

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Hi Ihr Lieben,

    es ist schon unheimlich interessant wie verschiedene Menschen verschieden denken und auch verschieden fühlen.
    Gut so!

    Dass es einen finnisches Resourt gibt hat wiedermal gezeigt, dass wir Finnen eigentlich überall sind, aber wenig auffallen.. da wir uns ziemlich anpassen können, ob Wasser oder Wüste. ;-D
    Daher auch @ Netandy, wir haben deinen Beitrag mit sehr viel Interesse gelesen, saugen momentan alles auf um es nachher zu sortieren, aber Pattaya kommt für uns fast oder gar nicht in Frage. Da hat franki schon recht gehabt.
    Natürlich kann sich alles ändern wenn wir im Land sind, aber jetzt geht es erstmal ums Planen und träumen.
    Ich bin noch nie ausserhalb Europas gewesen und kann mir schon vorstellen dass alles total anders ist.
    Sehe ich nicht so eng.
    Wenn wir unseren normalen Alltag, mit etwas exotik gemischt haben möchten, könnten wir einen 3 Wochen Urlaub in Phuket buchen.
    Wollen wir nicht.
    Wir wollen wirklich,
    so weit es möglich ist, Thailand kennenlernen. Mit Schmutz und Dreck.
    Carsten, meine zweite Hälfte, hat 6 Wochen Backpackerurlaub in Indien gemacht. Ausser dass er seit dem, Sommer und Winter, barfuss läuft, hat er keine grösseren Schäden davon getragen :-)
    Denke einfach, dass wir momentan Inputs sammeln und wenn wir vor Ort sind, weitersehen.

    Wann ist das Neujahrsfest in Chiang Mai?
    Denke dass Dieses doch sehr interessant sein könnte, also auch wiederum danach planen.

    Gutes Nächtle sagt die ehemalige Reingeschmeckte,
    Tonia

  5. #34
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Zitat Zitat von franki",p="411032
    ...Deine Beiträge hier über die Region Pattaya sind gut recherchiert und interessant!....Pattaya als erstes oder überhaupt zu besuchen....
    moin,

    add 1, netandy

    add 2, franki, beginne auch wieder meinen aufenthalt in thailand im kommenden
    winter mit 1 wo seebad und das mit frau + kinder, ohne die von dir genannten lokalitäten
    aufsuchen zu müssen und nein meine frau hat nie in dort gearbeitet

    gruss

  6. #35
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    @ netandy

    ich musste wirklich grinsen als ich deine empfehlung für pattaya gelesen habe....das seebad in allen ehren...ich selbst fühle mich dort pudelwohl, aber als empfehlung für leute, die eher ihre ruhe haben wollen :???: ;-D

    @ tonia

    habt ihr schon mal darüber nachgedacht, einen kleinen abstecher nach laos zu machen? ...ich könnte mir vorstellen, dass es euch dort gefallen würde...

    rübe

  7. #36
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Netandys Beschreibung von Pattaya liest sich für mich immer ein wenig wie ein kitschiger Werbeprospekt.
    Da gibt es doch anderes zu erleben in TH. Ausser man mag genau das.

    Ihr solltet Euch jedoch darüber klar sein, dass ein halbwegs ursprüngliches TH nur dort existiert, wo Ihr mangels Straßen gar nicht vorbeikommen werdet. Und selbst wenn Ihr die Strapazen auf Euch nehmen würdet, würde Euch manches nicht gefallen können, allein weil Ihr ohne Kenntnis der Sprache ziemlich aufgeschmissen wäret. Thai sind nicht eben sonderlich kompatibel wenn es um Körpersprache bzw Zeichensprache geht.

    Frag jemanden nach dem Weg und ausser "ist nicht weit" und einem krummen Zeigefinger, der in irgendeine Richtung zeigen könnte, wirst Du nicht viel erfahren.

    Es zu erleben ist sicher interessant, eine Welt zwischen Mittelalter und Computerzeitalter. Probleme fangen aber schon bei der Übernachtung an. Die Städte sind wie von Netandy beschrieben herzlich wenig romantisch, haben aber zumindest oft akzeptable Schlafgelegenheiten (wenn man die findet). In dörflicher Gegend findet man selten etwas und wenn dann eher unakzeptables. (Bin nicht verwöhnt)

    Hinzu kommt ein Klima, das für Europäer extrem ist. Eure ursprünglich geplante Reisezeit ist der Übergang von der kalten Jahreszeit, was etwa einem guten europäischen Hochsommer entspricht zur Hot Season. Und die ist hot. Sechs Wochen mit mehr als 40 Grad und mehr als 30 nachts sind keine Ausnahmen. Im Landesinneren trocken, man verbrennt eben nur, in schwüleren Gegenden zusätzlich klebrig.

    Trotzdem, wenn Ihr hart im Nehmen seid, nur zu. Ich lebe sogar hier...

  8. #37
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Wann ist das Neujahrsfest in Chiang Mai?
    welches Neujahr meinst Du?
    das chinesische?
    buddhistische ?
    christliche ?
    islamische ?
    Thailand ist im Moment im Jahr 2549.

  9. #38
    Tonia
    Avatar von Tonia

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Hallo

    gemeint war Sonkran, mit Neujahrsfest.

    Habe heute den Loose Reiseführer gekauft und da stand es auch drin.
    Danke @franki für den Tipp. Da stehen richtig viele nützliche Tipps drin, kann mich kaum von der Lektüre losreissen.

    Nur eins, ist es wirklich so arg mit den Würmern die durch die Fußsohle im dem Körper gelangen?? :O

    Carsten läuft Sommer wie auch Winter immer Barfuß, hatte er in Thailand auch vor... und jetzt bekommt Tonia Bedenken..

    Haben die Wohnung so gut wie vermietet, also wenn alles klappt, steht dem Urlaub nichts mehr im Weg.

    Liebe Grüße,
    Tonia

  10. #39
    Tonia
    Avatar von Tonia

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    habt ihr schon mal darüber nachgedacht, einen kleinen abstecher nach laos zu machen? ...ich könnte mir vorstellen, dass es euch dort gefallen würde...

    Ja rübe, auch daran gedacht. Problem ist nur, dass wir ja gar nicht wissen wie lange wo.
    Jedenfalls haben wir es im Hinterkopf und werden vor Ort einfach entscheiden.

    Liebe Grüße,
    Tonia

  11. #40
    Tana
    Avatar von Tana

    Re: Zum Erstemal nach Thailand

    Oh drei Monate sind wirklich lang, kann man viel erkunden.
    Ein Nachtzug ist was für Blinde, dann doch lieber einen Nachtflug, wenn es darum geht nur von A nach B zu kommen.
    Sicher wird s heiß sein zu dieser Jahreszeit, der Eine kommt damit zurecht, der Andere nicht. Um wenig andere Touristen zu treffen, sollte man unbdingt die Gegend um Sakonnakon besuchen, halt´n gutes Wörterbuch mitnehmen.
    Und was ist der Unterschied zwischen Rucksacktouristen und anderen Touristen?, die z.B. nur mit einer Aldi-Tüte in der Welt rumreisen ,oder gar mit Koffern?

    Sagt ein Rucksacktourist zum anderen:" Ey kuck mal, der reist mit Koffern, hat bestimmt bei Neckermann gebucht, blöde Pauschaltouristen, sehen doch nix von Thailand. Garantiert ist es sogar ein 5extourist.

    Ich hab schon Rucksacktouries gesehen, die unter der Last ihres Rucksackes fast zusammengebrochen sind, die hatten echt alles zum überleben in der Wildnis dabei, doch wo war die Wildnis? Hab die ja oft überholt, mit meinen 5 Kilo, und ganz heimlich gelacht.

    Gruß

    Gerd

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Männer fliegen nach Thailand, Frauen nach Tunesien...
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 10:45
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 18:38
  3. Maenner nach Thailand - Frauen nach...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 11:53
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  5. spe.an Österreicher,Witwenrente nach Thailand monatlich nach
    Von Leon11 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 14:21