Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Zentral-/Nordthailand Planung

Erstellt von Toby83, 11.03.2010, 10:04 Uhr · 11 Antworten · 1.675 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Toby83

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    14

    Zentral-/Nordthailand Planung

    Hallo zusammen,

    bin seit gestern neu hier und bei meinen Recherchen auf dieses Forum gestoßen. Wir (meine Freundin und ich + ein weiteres Pärchen) sind gerade am Planen unseres nächsten Trips nach Thailand Ende August. Ich war vor 2 Jahren bereits einmal dort, und es war einfach traumhaft. Was habe ich bis jetzt gesehen? Bangkok, Ko Phangan, Ko Samui.... mehr haben wir - vor lauter feiern - damals leider nicht geschafft (waren aber auch 4 Jungs).

    Dieses mal soll der Trip aber wesentlich mehr "rumreisen" beinhalten. Wir habe 3 Wochen Zeit, und möchten Zentral + Nordthailand mit ca. 1 Woche Strandurlaub kombinieren. Habe mich schon mal schlau gemacht und einige Ziele rausgesucht:

    Flug München - Bangkok
    Kanchana Buri
    Nam Tok
    Erawan Nat.Park
    Ayutthaya - Bang Pa-in
    Khao Yai Nat.Park
    Uthai Thani
    Nakhon Sawan
    Sukhotai
    Chiang Mai
    Flug zurück nach Bangkok - anschließen "Strand/Palmen"

    so, das ist ja schon mal ein ordentlicher Plan. Nun zu meinen Fragen.
    - wie viel Zeit benötigt man für diese Tour ohne im Stress durch zu hetzen?
    - könnt ihr mir je Aufenthaltsort eine grobe Angabe machen (am besten in Klammern dahinter) wie lang man dafür braucht?
    - sind 14 Tage genug dafür, oder sollten wir z.B. Chiang Mai weglassen, weil der Weg nach ganz oben einfach zu weit ist?
    - wie lässt sich das am besten mit Strandurlaub im Anschluss kombinieren?


    zum Thema Strand:
    Ko Phangan und Ko Samui hab ich ja schon gesehen. Wenn es eine Alternative gibt die eurer Meinung nach gut in unseren Zeitplan passt wäre ich für Vorschläge dankbar. Ich persönlich würde gern nach Phi Phi und Phuket (und was sonst noch so auf der Seite ist), habe aber jetzt schon von mehreren Leuten gehört das es zu der Jahreszeit dort viel Regnen soll (Ende August, Anfang September).

    - Alternativ nach Hua Hin und noch mal Ko Phangan (hat mir schon sehr gut gefallen!!!)?
    - Oder eher Richtung Ko Chang die Ostküste runter?

    Wäre mir eine grooooße Hilfe wenn diejenigen von euch, die den Norden schon bereist haben mir einige Tips geben könnten, wie man diese 3 Wochen am besten zusammen stellt. Will mir auf keinen Fall zu viel vornehmen, und lieber noch mal kommen um alles zu sehen was wir nicht schaffen.

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gruß
    Tobi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Toby83

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    14

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    hhhmm hoffentlich bekomm ich über´s wochenende noch ein paar antworten...... wär schade wenn nicht.

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    Ich versuch's mal. Sei aber nicht sauer...

    [quote="Toby83",p="835002"]Hallo zusammen,

    bin seit gestern neu hier und bei meinen Recherchen auf dieses Forum gestoßen. Wir (meine Freundin und ich + ein weiteres Pärchen) sind gerade am Planen unseres nächsten Trips nach Thailand Ende August. Ich war vor 2 Jahren bereits einmal dort, und es war einfach traumhaft. Was habe ich bis jetzt gesehen? Bangkok, Ko Phangan, Ko Samui.... mehr haben wir - vor lauter feiern - damals leider nicht geschafft (waren aber auch 4 Jungs).

    Dieses mal soll der Trip aber wesentlich mehr "rumreisen" beinhalten. Wir habe 3 Wochen Zeit, und möchten Zentral + Nordthailand mit ca. 1 Woche Strandurlaub kombinieren. Habe mich schon mal schlau gemacht und einige Ziele rausgesucht:

    Flug München - Bangkok
    Kanchana Buri
    Nam Tok
    Erawan Nat.Park
    Ayutthaya - Bang Pa-in
    Khao Yai Nat.Park
    Uthai Thani
    Nakhon Sawan
    Sukhotai
    Chiang Mai
    Flug zurück nach Bangkok - anschließen "Strand/Palmen"

    so, das ist ja schon mal ein ordentlicher Plan. Nun zu meinen Fragen.
    - wie viel Zeit benötigt man für diese Tour ohne im Stress durch zu hetzen?/quote]



    Genausogut koenntest Du fragen wie lange Du auf ner party bleiben sollst...

    - könnt ihr mir je Aufenthaltsort eine grobe Angabe machen (am besten in Klammern dahinter) wie lang man dafür braucht?
    - sind 14 Tage genug dafür, oder sollten wir z.B. Chiang Mai weglassen, weil der Weg nach ganz oben einfach zu weit ist?
    - wie lässt sich das am besten mit Strandurlaub im Anschluss kombinieren?



    Immer noch das selbe. Wie lange sollte man in einer Kneipe bleiben, in der deutsche Schlager gespielt werden? ich keine Minute, andere wuerden wahrscheinlich am liebsten einziehen ;-D

    zum Thema Strand:
    Ko Phangan und Ko Samui hab ich ja schon gesehen. Wenn es eine Alternative gibt die eurer Meinung nach gut in unseren Zeitplan passt wäre ich für Vorschläge dankbar. Ich persönlich würde gern nach Phi Phi und Phuket (und was sonst noch so auf der Seite ist), habe aber jetzt schon von mehreren Leuten gehört das es zu der Jahreszeit dort viel Regnen soll (Ende August, Anfang September).

    - Alternativ nach Hua Hin und noch mal Ko Phangan (hat mir schon sehr gut gefallen!!!)?
    - Oder eher Richtung Ko Chang die Ostküste runter?

    Wäre mir eine grooooße Hilfe wenn diejenigen von euch, [highlight=yellow:4a264e9b05]die den Norden schon bereist haben mir einige Tips geben könnten, wie man diese 3 Wochen am besten zusammen stellt. [/highlight:4a264e9b05]Will mir auf keinen Fall zu viel vornehmen, und lieber noch mal kommen um alles zu sehen was wir nicht schaffen.

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gruß
    Tobi
    So aus dem Stehgreif heraus:

    Ayutthaya (Geschichte), Sukothai (Geschichte), vielleicht Abstecher nach Phitsanolouk (Buddhismus), ueber Mae Sot nach Umphang (Dschungeltreck), Lampang (Elefantenschule), Chiang mai (Kultur, Geschichte, Landschaft), weiter nach Chiang Rai und Mae Sei (grosser asiatischer Markt in Tachilek auf burmesischer Seite, wo aber auch Dinge angeboten werden, die in der Seele wehtun), rueber nach Loei (hoch auf's Isaan Plateau) und am Mekong entlang (ich glaub das ist der Mekong) schoen verschlungen bis nach Nongkhai.

    Ansonsten - sorry. Ich kenn Euch und Eure Interessen nicht. Und genau das selbe Problem werden andere haben, wenn es darum geht, Zeitangaben zu machen. Beispiel Angkor Wat: um alles zu sehen, brauchst Du Wochen, wenn nicht noch laenger, manchen ist es aber schon nach einer Stunde zuviel...

  5. #4
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    Zitat Zitat von Toby83",p="835002
    .....
    Habe mich schon mal schlau gemacht und einige Ziele rausgesucht:

    Flug München - Bangkok
    Kanchana Buri
    Nam Tok
    Erawan Nat.Park
    Ayutthaya - Bang Pa-in
    Khao Yai Nat.Park
    Uthai Thani
    Nakhon Sawan
    Sukhotai
    Chiang Mai
    Flug zurück nach Bangkok - anschließen "Strand/Palmen"

    .....
    Wenn du Ayuttaya gesehen hast, dann kannst du Sukkotai getrost auslassen. In Sukkotai sind die alten Tempel-Anlagen wesentlich schlechter erhalten, und liegen z.T. weit auseinander. Auch störte mich, dass bei den etwas besser erhaltenen Tempeln Eintrittsgeld genommen wurde.
    >>> mach nur Ayuttaya, das reicht meiner Meinung nach.
    Würde ich entweder mit eigenem Mietwagen, oder mit geführter Tour an einem Tag von Bkk aus machen. Das reicht.

    Wenns etwas relaxter gehen soll, mit dem Boot von Bkk aus. HAb ich noch nicht gemacht, aber schon Gutes davon gehört.

    Kanchanaburi, würde ich auch an einem Tag machen, wenn man es "nur" mal gesehen haben möchte.
    Sehr schön sind die Hausboote auf dem Fluß, auf die man sich einmieten kann, wenn man etwas länger bleiben möchte.
    Der Natioalpark, mit etlichen Wasserfällen und Stausee ist ebenfalls sehenswert. Vor ein paar Jahren konnte man in den Basings noch baden.

    >>> Hier aufpassen, in den Wäldern lauern Affenbanden ;-D , die dir den Rucksack ausrauben wollen.
    Wichtig bei Affen: keine Angst zeigen, und auf keinen Fall mit denen spielen wollen! Die sind wild und beißen!!!
    Ich habe schon etliche Touries gesehen, die die Viecher auf den Kopf nehmen, oder in den Arm. Für ne Tollwutinfektion reicht ein Kratzer. Und eines ist sicher, die Affen sind nicht geimpft.

    Insgesamt ne schöne Gegend.

    Chiang Mai ist ähnlich wie Bkk nur kleiner. Wer Bkk kennt findet Chiang Mai nicht mehr sooooo besonders.
    Wenn ihr mit dem eigenen PKW doert seit, kann man gut die Werkstätten besuchen, die die Kunstgegenstände herstellen.
    Für Touren in die Gegend ist Chiang Mai natürlich absolut gut, da sehr zentral im Norden gelegen.

  6. #5
    Avatar von Toby83

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    14

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    erst mal danke für die antwort.
    vielleicht hab ich meine fragen einfach falsch formuliert, und bekomm deswegen keine antworten. und wieso sollt ich böse sein? :-) bin ja froh wenn mir jemand sagt was ich falsch gemacht hab.

    ok, versteh was du meinst. zeitangaben sind schwierig weil jeder andere interessen hat. hast du wohl recht.

    trotzdem könnte ich noch ein wenig hilfe bei der route gebrauchen. vielleicht gibts ja da ein paar gute tips wie man von bkk aus am besten fährt.

    Kanchana Buri
    Nam Tok
    Erawan Nat.Park
    Ayutthaya - Bang Pa-in
    Khao Yai Nat.Park
    Uthai Thani
    Nakhon Sawan
    Chiang Mai

    macht die reihenfolge so sinn? oder gibt es da bessere möglichkeiten? hab jetzt Sukkotai mal gestrichen. vielleicht is dann noch ein bisschen mehr zeit in chiang mai.

    ob mietwagen oder geführte touren da bin ich mir ebenfalls noch unsicher. hab schon ein bisschen respekt vor mietwagen und selbst rumtouren.

  7. #6
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    Zitat Zitat von Toby83",p="836638

    Kanchana Buri
    Nam Tok
    Erawan Nat.Park
    Ayutthaya - Bang Pa-in
    Khao Yai Nat.Park
    Uthai Thani
    Nakhon Sawan
    Chiang Mai
    Khao Yai (das ist Richtung pattaya, also Osten), dann nach Ayutthaya, Uthai Thani, Nakhon Sawan, Chiang Mai (alles Richtung Norden) und dann zurueck und Kanchana Buri (westlich von Bkk, Richtung Hua Hin).

    Nam Tok kenn ich nicht und Erawan Nat. Park

    Oder erst Kanchana Buri, dann Uthai Thani, Nakhon Sawan, Chiang Mai und auf dem Rueckweg Ayutthaya und von dort Richtung Pattaya und somit Khao Yai.

  8. #7
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    Auf jeden Fall ein eigenes Kfz kann man ja mit Navi buchen
    Mit Zug ist zwar schöner aber da brauchst du halt viel mehr Zeit. Es ist wirklich nicht schwer der Linksverkehr das hat man gleich drin, nur wen dann ein Kfz mit Automatik bei solchen Strecken ist man dankbar.

    Ich würde ungefähr so fahren, ist eine Meile aber da hast du zumindest schon einen gewissen Überblick von Thailand
    Was man sich in der jeweiligen Gegend oder Orten geben muß oder soll das kannst du in guten Reiseführer nachlese oder auch im Internet. Und wen zuviel lässt man halt das eine oder andere aus, ganz einfach.


    doppel klick dann groß


    Als Anhaltspunkt kann ich dir sagen Phuket - Phitsanulok fahre ich in einem Tag benötigst du ca. 16 Stunden
    Das schreibe ich nur das du ein Gefühl für die Entfernung
    auf der Karte bekommst

    Ich wünsche euch viel Spass und noch mehr schöne Eindrücke


    PS: Und nicht vergesen wenn ihr auf Phuket seit den einen oder anderen Inseltrip; das vergesst ihr niemehr.

  9. #8
    Avatar von Toby83

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    14

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    wenn ich auf die karte klicke bleibt das bild so ziemlich gleich groß. kannst du das irgendwie vergrößern jai po? wär super.

    bin mir immer noch nicht sicher ob mietwagen oder nicht. klar, man ist flexibler und es geht sicher auch schneller. aber man muss sich halt auch erst mal zurecht finden auf thailands straßen.
    habe in vielen reiseberichten von gebuchten touren oder reisen per bus/bahn gelesen, und stell mir das eigentlich auch recht unproblematisch vor.

    die routen tips werd ich mir heut abend mal auf der karte anschaun. danke schon mal.

  10. #9
    Avatar von Toby83

    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    14

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    ach ja jo pai, ich bin ja noch auf der suche nach nem ziel für die 3. woche strandurlaub. die wär dann ca. die erste september woche. du lebst in phuket laut deinem profil, richtig? habe gehört zu der jahreszeit regnet es sehr viel an der westküste. kannst du einen abstecher nach phuket und umgebung empfehlen oder haben wir da ziemlich sicher viel regen?

  11. #10
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Zentral-/Nordthailand Planung

    Zitat Zitat von Toby83",p="837505
    wenn ich auf die karte klicke bleibt das bild so ziemlich gleich groß. kannst du das irgendwie vergrößern jai po? wär super.
    Mit der Karte folgendes, du klickst auf die Karte, dann kommt sie klein. Dieses Fenster schließt du, jetzt kommst du auf das Nittaya - Fenster wo du einige Sekunden warten mußt oder du gehst auf "hier" und dann hast du sie in Groß.

    Mit dem Wetter ist das zur Zeit so eine Sache. Man kan sich auf nichts mehr verlassen, wir hatten in den letzten 3 Jahren Regenfrei oder nur geregnet. Aber im September in SOA immer so eine Sache. Du kannst natürlich diese Woche im Sonnenschein verbringen oder wenn du Pech hast Regnet es 5 Tage. Das mußt du aber selber Entscheiden, Phuket ist auf alle Fälle immer eine Reise wert auch mit Euro-Frau.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rundreise Zentral- und Nordthailand
    Von Drizzt im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 04:51
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.08, 19:56
  3. Die Planung
    Von Trueman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 16.07.08, 11:44
  4. Thailand Zentral
    Von Didel im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.03, 05:19
  5. Reisetraum, Thailand Zentral
    Von Chainat-Bruno im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.02, 09:35