Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Würfelquallen vor Koh Phangan

Erstellt von Layana, 29.08.2014, 15:20 Uhr · 44 Antworten · 7.964 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    sie meinte ja Phangan Island

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Layana

    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    70
    Na das sind ja mal Reaktionen... Natürlich können der Wahrscheinlichkeit andere Dinge eher passieren...hoffentlich werd ich nicht gleich vom Auto angefahren...oder hoffentlich stürzt gleich kein Flugzeug in mein Haus...man kann nie wissen was passiert...

    Aber das mit den Quallen ist ja gerade aktuell und ich find es nunmal beängstigend...da sonst die Würfelquallen eigentlich eher in Australien auftauchen und nicht in Thailand..

    Und ich wollt ja zu dem Thema wissen ob es die besagten Quallen noch an anderen Küsten von Koh Phangan aufgetaucht sind

  4. #13
    Avatar von Layana

    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    70
    Danke @ benni.... du bist klasse deine Antworten sind immer sachlich und zudem gefallen mir deine antworten bis jetzt immer

  5. #14
    Avatar von Layana

    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    70
    werde wohl abwarten müssen bis ich vor Ort bin so wie benni es schrieb...

  6. #15
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Eine Quallenplage tritt unvermittelt auf, und kann auch genauso schnell wieder verschwinden,
    da Strömung und ein Sturm die Lage sehr schnell verändern können.

    Wie die konkrete Lage, zum Zeitpunkt, wenn Du ankommst, aussehen wird,
    kann Dir natürlich niemand sagen,
    doch die Behörden sind alarmiert, und werden eine Warnung / Sperrung veranlassen,
    wenn dies erforderlich sein sollte.

    schau Dir die Holzpfosten, die die Wege des Strandes umgeben, gut an,



    Junge (5) tot: Quallenwarnung vor der Küste von Koh Phangan :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    wie Du der Meldung im Link ersiehst, waren auf Phangan bestimmte Strände gesperrt,
    in diesem Fall müsste man flexibel reagieren.

  7. #16
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Layana Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen, habe heute gelesen das In Thailand am Bottel Beach ein 5 Jähriger junge gestorben ist...
    Er hat das Gift einer Würfelqualle abbekommen und ist wohl noch auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben!!!

    Tödliche Quallen in Koh Phangan - fünfjähriger Junge starb | Koh Phangan Thailand

    Seid wann gibt es denn die Würfelquallen in Thailand habe heute zum 1. mal davon gehört!!!

    Jetzt hab ich Angst wir fliegen ja nächste Woche mit unserem Baby...zwar sind wir nicht am Bottel Beach aber auf Koh Phangan...

    Hat jemand schon gehört ob noch mehr Strände/Küsten auf Koh Phangan betroffen sind?
    Deine Sorge ist durchaus berechtigt. Gerade jetzt um die Monate Juli/August rum haben die Quallen Hochsaison.

    Lebensgefährliche Quallen vor Phuket gesichtet

    Öl erreicht Ferieninsel vor Thailand

    Du solltest die Lage vor Ort checken. Es kann, muß aber nicht sein das welche vor Ort sind. Falls doch, so können die morgen schon wieder weg sein. Ist ganz verschieden.

  8. #17
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Würfelquallen wurden seit mindestens 10 Jahren an thailändischen Stränden gesichtet. Sie gelten noch als ein neues Phänomen und sind nicht sehr häufig. Die ebenfalls schmerzhaften portugiesischen Galeeren sind schon etwas häufiger. Darüber hinaus gibt es giftige Kegelschnecken, Steinfische, Drachenfische, und Seeschlangen, die man jedoch selten an Sandstränden sieht. Meines Wissens nach gab es bisher drei Todesfälle mit Würfelquallen, wovon der Junge der vor einigen Tagen starb der Dritte war. In Thailand ist man generell schlecht vorbereitet und ausgerüstet, und Warnschilder sind so gut wie nie zu sehen. Ausnahme ist Koh Mak, wo vor kurzem Erste-Hilfe Stationen mit Essig eingerichtet wurden. Daher sollte man sich immer vor Ort erkundigen und sich auch das Gewässer selbst vorher anschauen.

    Auch wenn das jetzt ein wenig alarmierend klingt, ist die tatsächliche Gefahr die von Meeresflora und -fauna ausgeht, relativ gering. Im Vergleich mit anderen Gefahrenquellen, wie Verkehrsunfällen, Infektionen, Stürzen, usw. wäre das kein Thema um das ich mich allzu sehr sorgen würde.

    Interessantes Video aus Koh Mak mit Würfelqualle. Die ahnungslosen Touristen im Wasser scheinen nicht zu wissen, welche Gefahr die Kreatur darstellt.



    Cheers, X-pat

  9. #18
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Würfelquallen wurden seit mindestens 10 Jahren an thailändischen Stränden gesichtet. Sie gelten noch als ein neues Phänomen und sind nicht sehr häufig. Die ebenfalls schmerzhaften portugiesischen Galeeren sind schon etwas häufiger. Darüber hinaus gibt es giftige Kegelschnecken, Steinfische, Drachenfische, und Seeschlangen, die man jedoch selten an Sandstränden sieht. Meines Wissens nach gab es bisher drei Todesfälle mit Würfelquallen, wovon der Junge der vor einigen Tagen starb der Dritte war. In Thailand ist man generell schlecht vorbereitet und ausgerüstet, und Warnschilder sind so gut wie nie zu sehen. Ausnahme ist Koh Mak, wo vor kurzem Erste-Hilfe Stationen mit Essig eingerichtet wurden. Daher sollte man sich immer vor Ort erkundigen und sich auch das Gewässer selbst vorher anschauen.

    ................................


    Cheers, X-pat
    Vor dem Hintergrund des Beitrags von X-pat sind solche 'Beiträge' schon mehr als fahrlässig und beweisen einmal mehr die Ahnungslosigkeit mancher Schreiber:

    Gefaehrliche Quallen oder besser, gefaehrliche Tiere, koennen im Meer immer und ueberall vorkommen. In Thailand gibt es normal keine Wuerfelquallen. (Beitrag Dieter1).

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Am besten Du gehst Dich beschweren.

    Angesichts der zahlreichen taeglichen Todesopfer durch Wuerfelquallen an Thailands Kuesten gebe ich offen zu, dass ich Menschen bewusst ins Unglueck treibe in dem ich behaupte, die Wuerfelqualle ist an Thailands Kuesten ein eher seltenes Phaenomaen.

  11. #20
    Avatar von suua

    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    37
    Es gibt sie doch öfters, hier ein Fall auf Koh Lanta:

    Würfelquallen

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schnorcheln: Koh Phangan - Koh Tao - ..?
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.05, 11:35
  2. Angeln auf Koh Samui / Koh Phangan??
    Von kiki11 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 22:32
  3. Unterkünfte auf Koh Samui und Koh Phangan
    Von kaba im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 09:28
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.04, 22:21
  5. Koh Phangan (Unterkunft, Strände...)
    Von rübe im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 11:55