Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 140

Würdet ihr bedenkenlos in Thailand Auto fahren????

Erstellt von Küstennebel, 30.06.2011, 17:12 Uhr · 139 Antworten · 14.475 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Und da mich das Thema selber interessiert: Deine Rettung ist die LDW. Die macht aus der 1st Class überhaupt erst eine anständige Versicherung. Mehr dazu gibt es hier: Expert Car Rental Thailand :: Insurance

    Jetzt gibt es kein Personenlimit mehr, wenn, so lese ich das, der Schaden pro Fall die 10MillionenB nicht übersteigt.

    Nachtrag:
    Deckungssummen bei Thai-Rent-a-car:
    http://www.thairentacar.com/RentalGuides/index.php?hCategoryId=284 (inkl. LDW)

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen


    Zur Frage des Threadstarters "wuerdet ihr bedenkenlos in thailand autofahren" soviel, wer "bedenkenlos" autofaehrt sollte es besser lassen, egal wo.
    Wieder typisch Dieter. Der weiß doch genau, wie die Frage gemeint war!!! Oder doch nicht???

  4. #33
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Ich miete aber meist nur für 7-10 Tage,
    So, jetzt könnt ihr mich meinetwegen steinigen, aber mir ist es um die 100€ Mehrkosten nicht Schade.

    VG
    Taunusianer
    Wow!! hast Du Dir mal überlegt wie weit Du mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Thailand in dieser Zeit mit einem solchen Betrag (nur MEHRkosten) kommst? Und das weitaus stressfreier

    Viel Spaß beim Autofahren ... ich tu es mir nicht "bedenkenlos" an. Für was auch?

  5. #34
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Für Urlauber unterscheidet sich die Situation grundlegend von einem Expaten.

    Wir haben inzwischen seit 5 Jahren kein Auto mehr und leben sehr gut damit.
    Bis 100km fahren wir mit dem Roller und für alles, was weiter weg ist, leihen wir uns das Auto vom Schwiegervater.

  6. #35
    carsten
    Avatar von carsten
    @Taunusianer:

    Die Autos bei Avis und Co sind allerdings auch mit einer thailaendischen Vers. versichert.
    D.h., die Deckungssummen der Haftpflicht werden ca. Deinen genannten Werten weiter oben entsprechen.
    Das einzige, was Du mehr hast, ist die Vollkasko ohne SB, die Dir hilft, bei Eigenschaeden oder Schaeden mit Unfallgegenern ohne Vers. oder Diebstaehlen kostenfrei zu beleiben.
    Bei Haftpflicht-Schaeden bist Du mit den Broker-Angeboten genauso dran, wie ich bei meinem lokalen Vermieter.....

  7. #36
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Samuifreund Beitrag anzeigen
    Wow!! hast Du Dir mal überlegt wie weit Du mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Thailand in dieser Zeit mit einem solchen Betrag (nur MEHRkosten) kommst? Und das weitaus stressfreier
    Ich persönlch empfinde Autofahren in Thailand (außerhalb Bangkoks) als vollkommen streßfrei. Ich bin auch nicht auf Spartour in Thailand unterwegs. Ich miete mir eigentlich meist einen Toyota Corrola, der bietet mir ordentlich Platz und kostet mich 370€ für 8Tage. Das dies teuer ist, das weiß ich auch, aber er bietet mir die bestmögliche Versicherung, und es ist ein vernünftiges Auto, mit dem man auch mal etwas schneller fahren kann, grade in gebirgigen Regionen, wo der Billig-Pickup kaum vom Fleck kommt.

    So, mit dem Auto komme ich problemlos in Gegenden, wo ich mit den öffentlichen nur mit großem Zeitverlust komme. Wenn es mir irgendwo gefällt, dann stoppe ich, genieße mal die Aussicht, etc. Alles Dinge, die mit den öffentlichen nicht gehen. Fahr mal mit dem Bus nach Mae Sot oder Mae Sariang, fahr mal mit dem Bus nach Sangkhlaburi. Da habe ich weder Zeit dafür, noch Lust drauf.

    VG
    Taunusianer

  8. #37
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Das einzige, was Du mehr hast, ist die Vollkasko ohne SB,
    @Carsten: Ich habe doch jetzt die Deckungsummen der thailändischen Anbieter aufgeführt. Da ist pro Unfall bei 10Mill. Baht Schluß, Personenschaden irgendwo zw. 2000000-10000000B (immerhin 230000€). Ich eigentlich weder davon aus, dass ich dies mal brauchen werde, noch bin ich der Ansicht, dass für den typischen Unfall in Thailand solche Summen fällig werden (trotz der Zahlen aus der Studie, trotz des Google-Links, den ich hier gepostet habe, trotz 36Mill-Baht-Klage). Nur stockt mein Broker das halt noch mal auf 7500000€ auf, und das ist es mir einfach wert, etwas mehr zu zahlen. Auch meiner Ansicht nach macht es hier einen Unterschied, ob ich als Urlauber unterwegs bin, oder als Expat.

    Letztlich soll es jeder selber entscheiden.

    VG
    Taunusianer

  9. #38
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    @Samuifreund: noch mal zum Thema streßfrei. Ich habe in den letzten Jahren genügend Thailänder kennengelernt, die nicht mehr, bzw. eher ungern mit dem Bus unterwegs sind. Ist ihnen zu gefährlich. Wer dort streßfrei reisen will, der sollte auf jedenfall irgendwo sitzen, wo er keine Blick auf die Fahrbahn hat. Habe ich leider zweimal anders gemacht. Beim ersten mal war es grade noch erträglich, beim zweiten mal nicht mehr so ganz, wenn Du mitbekommst, wie der Busfahrer im Zeitverhältnis 50/50 am schlafen bzw. mal wach ist.

    Erst gestern wieder 3 Briten beim einem Busunfall getötet worden, vor 2 Wochen 6 Fußballfans, und vor 2 Monaten 20Lehrer. Das nur mal die Fälle, die ich eben im Gedächtnis habe.

    VG
    Taunusianer

  10. #39
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Besonders schön finde ich den Sauna-Effekt, wenn ich bei 34 Grad ins Auto steige. Ein Grund mehr für mich in Thailand Roller zu fahren.

  11. #40
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Uwe, meine Autos haben bisher immer eine Klima gehabt, die binnen 1 Minute bereits ordentlich frische Luft brachte. Und vorher steige ich einfach gar nicht erst ein. Und glaube mir, bei 1000-5000km Fahrleistung pro Urlaub komme ich deutlich frischer ins Ziel, als Du auf Deinem Roller. (wobei Roller auf Kurzstrecke natürlich deutlich mehr Spaß bringt)

    Hier mal die Budget 3rd-party-Deckung: 20Mill Baht pro Unfall / 5Mill Baht Eigentumsschaden
    :: Budget Car Rental Thailand. 20 locations, Bangkok, Pattaya, Phuket, Chiang Mai, Samui etc.:: Tips & Guidance > Insurance-Peace Of Mind

Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. in Thailand Auto fahren, Führerschein??
    Von Rainer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 02:22
  2. Auto fahren in Thailand
    Von Koh Samui im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.07, 13:14
  3. Auto fahren mit Pflanzenöl in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.06, 06:58
  4. Auto fahren in Thailand?
    Von Sea Ray im Forum Treffpunkt
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 01.01.06, 07:27
  5. Auto fahren
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.05, 14:43