Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Wohin mit der Thai-Familie?

Erstellt von Henk, 11.02.2007, 20:49 Uhr · 14 Antworten · 2.709 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342

    Wohin mit der Thai-Familie?

    Ich möchte mit der Familie meiner Frau ein paar Tage ans Meer fahren. Wahrscheinlich 2-4 Geschwister mit Partner und ca. 8 Kiddies. Nun habe ich das Glück, dass die Kosten größtenteils jeder selber bezahlt, dadurch darf es jedoch nicht so teuer sein. Die letzten Male sind wir immer in den Khao Yai - Nationalpark gefahren und habe dort ein Haus für einige Tage gemietet.

    Ich stelle mir so 2-3 Bungalows vor in Meernähe... Wollte eigentlich nach Koh samet, wird aber für die Thais ein bisschen teuer. Wie gesagt, zahlen wollen sie zum großen teil selber, was ich auch nicht unterbinden will . Hat jemand Vorschläge? Die Familie stammt aus Samut Prakan und Chaiyaphum.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.996

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Kurz, billig, mit Thais: Da kommt fast nur Bang Saen in Frage.
    Zum zweiten Feld scrollen, da kannst du schonmal den Preis sichten, ansonsten Frau zeigen.

  4. #3
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Kurz, billig, mit Thais, dann nach Hua-Hin,
    In diversen Guesthäuser in Hua-Hin, sind bis zu 5 Thais
    im Zimmer erlaubt. Im Preis von 600 THB.
    Also ab nach Hua-Hin.!!

    Sammy

  5. #4
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Am Küstenstreifen zwischen Rayong und Chantaburi ist man auf Thai-Touristen eingestellt , inkl. großer , preiswerter Bungalows , ebenso großer wie preiswerter Seafoodrestaurants . Und wennste unbedingt nach Samet willst , die Fähre von Ban Phe ist in 40 Minuten drüben . Netter Badeausflug ...

  6. #5
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Ja, und Samet ist während der Woche auch nicht unbedingt so überteuert.

    Z. B. hier die Familienbungalows mit 2 Doppelbetten. Sehr schöne Anlage!



    phi mee

  7. #6
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Ich wudnere mich, dass die Familie selber keinen Plan hat wo die hinwollen, oder bist du gar nicht auf die Idee gekommen zu fragen?

  8. #7
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.996

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Zitat Zitat von phi mee",p="450604
    Ja, und Samet ist während der Woche auch nicht unbedingt so überteuert.
    Z. B. hier die Familienbungalows mit 2 Doppelbetten. Sehr schöne Anlage!
    Soll wohl ein Witz sein das als günstig hinzustellen. In Bang Saen bewegt sich das Preigefüge im Bereich von 200-400 Bath. Und auch auf Samet gibt es was unter 1800 Bath. Bang Saen hat aber den Vorteil so richtig schön schrecklich thai-like zu sein.

  9. #8
    Avatar von chopcarabao

    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    158

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Bang Saen hat aber den Nachteil das die Lieblingsbeschäftigung der Thais:" Untern Sonnenschirm sitzen und Seefood zu essen" hier wesentlich teurer ist als z.B Richtung Küste Patty-Rayong. Ich war im Januar dort und habe mich gewundert was die für Preise aufrufen.
    LG chopcarabao

  10. #9
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Was heißt denn das?

  11. #10
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wohin mit der Thai-Familie?

    Zitat Zitat von Chak3",p="450691
    Ich wundere mich, dass die Familie selber keinen Plan hat wo die hinwollen, oder bist du gar nicht auf die Idee gekommen zu fragen?
    das wundert mich garnicht, oft liegt doch eine ganz erhebliche Organisationsschwäche gepaart mit nur geringem Antrieb (z.B. etwas herauszufinden) vor. Es beginnt meist damit, daß keine Landkarte, kein Atlas in greifbarer Nähe sind, man auch keine Ahnung hat, wo welche Orte liegen, auf welchen Straßen man dorthin kommt, wie eine Tages- km- Leistung aussehen könnte etc. Weil man auch das internet nicht bedienen kann / keinen Zugang hat kann man auch kein Hotel "einfach" buchen...man hat ja auch keine credit card

    Jetzt weißt Du, warum die Organisation oft den erfahrenen Auslands- Familienmitgliedern überlassen wird

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld für die Familie der Thai Frau
    Von danielontrip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 17:47
  2. Wie groß ist eure Thai-Familie?
    Von Taoman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 12:47
  3. Wo mit Thai-Familie übernachten?
    Von Rainerle im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.05, 11:47
  4. Urlaub mit der Thai-Familie am Meer
    Von KhonKaen-Oli im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 11:10
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.04, 10:10