Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Wo die Billigflieger abkassieren

Erstellt von Hippo, 23.05.2008, 15:13 Uhr · 71 Antworten · 5.488 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    [quote="storasis",p="748531"]
    Zitat Zitat von SamuiFan",p="748088
    . und 4 euro fuer einen flug, der zwei stunden dauert ... ein durchaus fairer preis.
    Ein fairer Preis....
    Preis für Fluggerät,Unterhaltskosten desselben,Start-Landegebühren, Kosten der Crew, Versicherungen etc.

    Für 4€ fährt hier gerade mal ein Taxi vor die Haustür, bzw. kostet eine Fahrt mit ÖPNV quer durch die Stadt.
    Und die bereichern sich natürlich unglaublich am Fahrpreis..... ;-D

    Ein fairer Preis müsste in dieser Destination MINDESTENS das 15fache betragen
    Bei 25fach würde ich nachdenken.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    Ich muesste mal gerade so in die Naehe von Afrika, doch leider kostet das Taxi zum Bahnhof schon 8 Euro

  4. #43
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    Es geht doch garnicht darum ob ein Flug 1, 5, 25 oder 250 Euro kostet, sondern darum das in vielen Fällen nur ein Grundpreis beworben wird, wo Steuern, Flughafengebühren, Check in kosten... nicht einbezogen sind, die aber der Fluggast zusätzlich bezahlen muss. Das Zusatzleistungen wie Essen und mehr Gepäck zusätzlich berechnet werden ist ja OK, das kann jeder selber entscheiden ob er das in Anspruch nehmen möchte. Aber Steuern, Flughafengebühren und Check in muss man zwangsläufig zahlen, also müssten diese Kosten von vorn herein angegeben sein.

  5. #44
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    Zitat Zitat von Simpson",p="748622
    Aber Steuern, Flughafengebühren und Check in muss man zwangsläufig zahlen, also müssten diese Kosten von vorn herein angegeben sein.
    Wird es ja seit kurzem in Europa. Ist nämlich europäisches Gesetz. Einige Airlines (z.B. Ryanair) bekamen noch Rüffel in letzter Zeit, aber mittlerweile läuft das ganz gut.
    In Asien sieht es noch anders aus.

  6. #45
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="748630
    In Asien sieht es noch anders aus.
    Also bei NOK und 1-2-GO waren bisher noch nie versteckte Kosten, wie bei allen Airlines: Flugpreis+Taxen=Gesamtpreis
    Auch bei Air Asia ist das relativ neu.

  7. #46
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    Dann such dir mal einen regulären Flug bei Ryanair für z.B. 29,90 Euro, dann wird daraus plötzlich 51,06 Euro.

    Regular Fare

    Abflug:
    Düsseldorf (Weeze) 20:35

    Ankunft:
    London Stansted 20:45
    1 x Adult 29,99 EUR

    Tarif: 29,99 EUR
    Online-Check-In: 5,00 EUR
    Steuern / Gebühren: 16,07 EUR
    Gesamtpreis: 51,06 EUR
    Oder ein Flug für sagenhafte 0,01 Euro kostet dann 21,08 Euro.

    Regular Fare

    Abflug:
    Düsseldorf (Weeze) 06:50

    Ankunft:
    London Stansted 07:00
    1 x Adult 0,01 EUR

    Tarif: 0,01 EUR
    Online-Check-In: 5,00 EUR
    Steuern / Gebühren: 16,07 EUR
    Gesamtpreis: 21,08 EUR
    Dabei finde ich seltsam, dass die Steuern/Gebühren bei beiden Flügen gleich hoch ist, obwohl der Flugpreis unterschiedlich ist. Anscheinend haben die Flüge bei Ryanair keinen Steuerzatz, sondern eine Pauschale, unabhängig vom Verkaufspreis. Und wenn diese Preise sowies fix sind, warum wird das nicht gleich als Gesamtpreis angezeigt?

  8. #47
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    Zitat Zitat von Simpson",p="748639
    Dann such dir mal einen regulären Flug bei Ryanair für z.B. 29,90 Euro, dann wird daraus plötzlich 51,06 Euro.
    Es geht um die Bewerbung.
    Man darf jetzt nicht mehr für 1 Cent werben, wenn da noch Gebühren draufkommen.
    Der Preis darf natürlich weiter alles gesondert enthalten.
    wenn ich jetzt auf die Hauptseite schaue, dann steht dort als günstigser Preis etwas von 5 Euro.
    Das muss dann inkl. Gebühren und Steuern sein.

    Scheint auch so zu sein.
    Natürlich ist es so, dass nur ganz wenige Flüge zu dem Preis verfügbar sind. Da muss man als Fluggast natürlich flexibel sein und weit im Voraus buchen.
    Ich hatte schon einige Flüge, z.B. für 14,99 inkl. Gebühren innerhalb von Europa erhalten. Da kann man nicht meckern.

    Was aber bedenklich ist, ist die optionale(!) Zuzahlung der Bearbeitungsgebühr und des Check-Ins (auch online) by Ryanair. Das wäre in der Tat nicht dringend aufzuführen, wenn es tatsächlich optional wöäre. Doch wie will man der Gebühr und dem Check-Inn umgehen?
    Ich denke, da kriegt Ryanair von der EU bald eine weitere gelbe Karte.

  9. #48
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    @simpson

    ZQW - STN an vielen Terminen im August und September 1,-EURO... kommem keine Gebühren, Steuern hinzu, kostenloser online check-inn, bei Zahlung mit visaelectron keine KK-Gebühr, das ist der "Trick"

    clear1

    gerade eben noch einen 2 weitere Flüge auf dieser Strecke für Tochter und Freund gebucht, wie gehabt, pro Strecke 1,-EURO ENDPREIS :bravo:

    @kcwknarf

    FR und MOL haben schon so viele "gelbe Karten" dass sie sich die Flieger damit tapezieren können. Ist denen völlig egal.

    PS: Ich hatte auch schon 4 Flüge von D nach STN mit 0,1 EURO ENDPREIS und meiner Erfahrung nach ist es nicht so, dass da immer nur ganz wenige Flüge zur Verfügung stehen, man darf halt nicht schlafen beim suchen/buchen...

  10. #49
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    hmmm ... nur mal zum verständnis ... dass sich vier euro für einen zwei stunden flug nicht rechnen ist mir schon klar. wollte damit nur sagen, dass es durchaus preise gibt, die sehr günstig sind, so dass es aus sicht derer, die meinen billigflieger würden nur abzocken, nicht immer wirklich grund zur beschwerde gibt.

    wenn ich bedenke, was mein singapur lufthansa flug gekostet hat, von dem ich gerade um 9 nach hause gekommen bin ... hatte ja ernsthaft überlegt mir mal air asia X von KUL nach stansted anzusehen, aber ich weiß nicht ... der flug ist zu lang um mal eben auszutesten wie eng die abstände sind und so ...

  11. #50
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Wo die Billigflieger abkassieren

    habe für November auch Singapore Airlines gebucht, über SGP nach Phuket, für knapp 500 Euro.

    Hab diesmal nichts dagegen, wenn die Gelben wieder ihre Happening Session auf dem Bangkok Flughafen abziehen.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 00:55
  2. Billigflieger nach Phuket im Sommer 2007
    Von Landei im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.07, 19:01
  3. Billigflieger nach Asien
    Von pef im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.06, 21:30
  4. Wie sicher sind Billigflieger?
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 10:37
  5. Thai airways gründet Billigflieger AG
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 15:25