Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Wieviel Lebensmittel mit nachThailand nehmen???

Erstellt von Küstennebel, 03.07.2011, 12:17 Uhr · 22 Antworten · 5.101 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Wieviel Lebensmittel mit nachThailand nehmen???

    Irgendwo habe ich hier schon mal etwas gelesen, aber ich finde es einfach nicht wieder, deshalb hier noch mal die Frage:

    wieviel Lebensmittel kann man von Deutschland mit nach Thailand nehmen

    regulär und zollfrei?

    und wie habt ihr es bisher gehandhabt, ich meine also jenseits der gesetzlichen Bestimmungen, sofern solche existieren?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von woodi

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    91
    Ich nehme immer 1 Sack Kartoffeln mit, das sind 25Kg.
    Weiterhin 1 bis 2 Kg Zucker, weil es dort nur Rohrzucker gibt.
    Salz habe ich früher auch mitgenommen aber mittlerweile komme ich auch mit dem dort üblichen Meersalz klar.
    Sauerkraut wer es mag. Haxen gibt es da ja zum Glück und für das Püree hab ich ja den Sack Kartoffeln.
    Und ein Kasten Bier (Kölsch) wenn die 60Kg Freigepäck es noch zulassen.
    Oder dachtest du an größere Mengen mitnehmenund die dann extra bezahlen?
    Das kann je nach Airline recht teuer werden.

  4. #3
    Avatar von eddisea

    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    133
    Zitat Zitat von woodi Beitrag anzeigen
    Ich nehme immer 1 Sack Kartoffeln mit, das sind 25Kg.
    Weiterhin 1 bis 2 Kg Zucker, weil es dort nur Rohrzucker gibt.
    Salz habe ich früher auch mitgenommen aber mittlerweile komme ich auch mit dem dort üblichen Meersalz klar.
    Sauerkraut wer es mag. Haxen gibt es da ja zum Glück und für das Püree hab ich ja den Sack Kartoffeln.
    Und ein Kasten Bier (Kölsch) wenn die 60Kg Freigepäck es noch zulassen.
    Oder dachtest du an größere Mengen mitnehmenund die dann extra bezahlen?
    Das kann je nach Airline recht teuer werden.

    Ich fasse das als Fake auf. Denn Kartoffeln gibt es doch in jedem großen Supermarkt einer großen Stadt.
    Also, Käse, Dauerwurst, Honig, Kart.-pürree in Tüten, ebenso Kloßmehl u.a. Trockenprodukte. Mehr nicht, natürlich ein Roggenbrot für die ersten Tage und wer es mag, Brot bzw. Pumpernickel in Dose

  5. #4
    Avatar von woodi

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von eddisea Beitrag anzeigen
    Ich fasse das als Fake auf. Denn Kartoffeln gibt es doch in jedem großen Supermar......................
    Fake? Klar habe ich das nicht ernst gemeint aber Fake ist etwas anderes.
    Der Threadstarter hätte ja etwas deutlicher formulieren können wenn er ernsthafte Antworten möchte.
    In jeder mittleren Stadt ist fast alles was der Farang braucht zu bekommen, sogar mit den Vollkornbrotsorten gibt es Lösungen.
    Bestimmte Käse und Wurstsorten sind wohl etwas problematischer aber in BKK Pattaya usw. mittlerweile auch schon erhältlich.
    Und wenn man soviel mitnehmen will daß schon Geld für das Übergepäck fällig wird sollte man sich fragen ob das in Th wirklich nicht zu bekommen ist (wenn auch for a few Dollars more).
    Ich/ wir bin/ sind zwar immer nur ein paar Wochen da, das aber schon seit vielen Jahren und nehme/ n Nichts mit, bestenfalls Lebensmittel als Geschenk für Bekannte und Verwandte.
    Wenn ich mir das Sortiment von BIG C, Carrefour, Topps, Foodland anschaue fällt mir nicht viel ein was fehlen könnte.
    In den letzten Jahren haben sogar kleine Läden wie 7/11 und so weiter Vieles, da auch die Thais einem Wandel der Essgewohnheiten nicht abgeneigt sind wenn es die Finanzen zulassen.

  6. #5
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, Carrefour gibt es seit einem 1/2 Jahr nicht mehr und heist jetzt BIG C.

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.013
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, Carrefour gibt es seit einem 1/2 Jahr nicht mehr und heist jetzt BIG C.
    Der Carrefour bei mir heist immer noch Carrefour und der Big C heist Big C.

  8. #7
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, dann geht mal weiter hin mit Scheuklappen durch Thailand und halte nach den Carrefour ausschau oder es steht jetzt BIG C dran.

  9. #8
    Avatar von woodi

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, Carrefour gibt es seit einem 1/2 Jahr nicht mehr und heist jetzt BIG C.
    Das wußte ich aber es sieht besser aus wenn man ein parr Foodquellen mehr aufzählt.

  10. #9
    Avatar von woodi

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, dann geht mal weiter hin mit Scheuklappen durch Thailand und halte nach den Carrefour ausschau oder es steht jetzt BIG C dran.
    Deine Qualitätsbeiträge sind für das Threadthema wirklich von existenzieller Bedeutung.

  11. #10
    Avatar von Ralf2209

    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    92
    Carrefour gibts wirklich nicht mehr. Der Wechsel fand in den letzten Wochen statt. Leider hat sich die Produktpalette auch geändert und einige europäische Spezialitäten sind nicht mehr zu haben.

    It’S Official, Carrefour Converted To Big-C - Thailand Forum

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel würdet Ihr dafür nehmen / bezahlen?
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 20:15
  2. Haltbarkeit von verschiedenen Lebensmittel
    Von antibes im Forum Essen & Musik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 17:00
  3. Einfur von Lebensmittel in Bkk.
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 10:58
  4. Preise für die gängisten Lebensmittel in TH ?
    Von Schulkind im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 17:13
  5. Lebensmittel D und THL
    Von Ricci im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:17