Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Wieviel Geld mitnehmen?

Erstellt von JhonnyDeep, 26.08.2010, 12:28 Uhr · 42 Antworten · 9.425 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Scheint mir realistisch, wenn pro Person gemeint ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Der Threadstarter hat ja Pattaya/Phuket angeführt.

    Ob er da wirklich lange den "keuschen Josef" spielen kann/will.

    Außerdem sollen hier doch nur noch Qualitätstouristen erwünscht sein.

    Aber 20 Euro täglich geht auch, nur....

    AlHash

  4. #13
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383
    Ein guter Tipp ist sich die Summe genau auszurechenen die man warscheinlich braucht und dann doppelt so viel mitzunehmen.
    Also unter 80 Euro wird man wohl nicht viel Spass haben. Wenn man weibliche Begleitung schätzt, dann sollte man mit mindestens 130 am Tag rechnen.
    Bei einem ordentlicher "Zieher" in der Bangla oder Walking Street können sich schnell mal 300 in Luft auflösen.
    Wer in Thailand mit 20 Euro am tag auskommt wohnt wohl vorm 7eleven.

  5. #14
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von JhonnyDeep Beitrag anzeigen
    Wieviel Geld sollte man für ca. 14 Tage Pattaya / Phuket etc. einplanen?
    Mal abgesehen..von den vor und nachfolgenden Antworten..

    Hatte am Wochenende ne längere, interessante Unterhaltung mit Jemandem, der mit Thai laaange verheiratet ist, in TH. regelmässig urlaubt.

    Er hatte im mehrmonatigem Urlaub in Pty, wo er und seine Frau ein Haus haben..ein Gesundheitsproblem.

    Versichert war er KV mässig, über die DKV..

    K-haus in TH. / PTY, Name ist mir entfallen, hatte seine DKV Versicherung nicht anerkannt..als er da ganz schnell reinwollte.

    Bei seinem acut eingetretenem Gesundheitsproblem..wollte das K-Haus 50 000 Baht " Eingangsgeld ".

    Evtl. solltest du ein par Euros mehr einplanen, sozusagen..für den Fall der Fälle. Nur ein Rat.

  6. #15
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Die Frage ist doch nicht ernst gemeint oder doch ?

  7. #16
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von JhonnyDeep Beitrag anzeigen
    Wieviel Geld sollte man für ca. 14 Tage Pattaya / Phuket etc. einplanen?
    ca 3000 Euro, würde ich sagen...

  8. #17
    Avatar von Sensemann011

    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    322
    Manchmal ist weniger auch mehr...also ich würd mehr mitnehmen weil weniger für mich nicht mehr bedeutet und wenn mehr reicht weißt Du wieviel genug ist.

    Mit 100€ am Tag excl. Flug machste nichts falsch. Den Rest kannste ja wieder mitnehmen

  9. #18
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.541
    Also irgendwie stochern wir doch alle im blauen Dunst herum.
    Der T.S. sollte einmal sagen wieviel er überhaupt zur Verfügung hat.
    Es macht doch keinen Sinn, wenn er z. B. 500 € hat, ihm zu raten, 3.000 € mitzunehmen.
    Sollte er aber finanzielle Mitten im Überfluss haben, mach die Fragestellung keinen Sinn. Da heisst die Antwort: ,,genug,,

  10. #19
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Vielleicht sollte er zunächst mal mitteilen, wie er seinen Urlaub gestalten will und was er so vor hat.

    Geld kann man nie genug haben... ich gebe in Pattaya und BKK immer die meiste Kohle aus...

    Dune

  11. #20
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    14 Tage Pattaya? Dat wird nich ganz billisch! Ich mach dir mal `ne Rechnung eines durchnitts-Touristen auf(Die Summen sind Tagesangaben):
    Puffbesuche 3 mal täglich - 300 Euro
    Auto leihen(Leih dir bloss keinen Roller-Erkältungsgefahr) - 100 Euro
    Massage - 0 Euro (ist im .... mit im Preis enthalten)
    Restaurantbesuche 6 mall täglich - 200 Euro (Es ist ein übles Gerücht, dass Restaurantbesuche in Thailand billiger sein sollen als in Deutschland)
    Hotelzimmer - 0 euro (Brauchst du nicht, Du kannst immer am Strand unter einem Steintisch schlafen. Es ist nämlich ganzjährig relativ warm in Thaialnd)

    Bier trinken - 40 euro(du brauchst ungefähr die 4 fache Menge vom deutschen Bier um duhn zu sein)
    Tuck Tuck fahren - 200 euro 2 mal täglich (ist nicht ganz billig, aber du kommst immer ans Ziel....ans Ziel des Tuck Tuck Fahrers)
    Eine Markenuhr Kaufen - 4000 euro(Du bekommst in Thailand Marken wie Rolex, Breitling usw, zu supergünstigen Preisen. Wahre Schnäppchen sozusagen.....
    Klamotten kaufen - 10 Euro (Das ist jetzt kein Gerücht - Klamotten sind in Thailand wirklich günstiger. Für 10 Euro bekommst Du ca. 15 t-Shirts, die Du auch täglich brauchst, weil Du sie durchschwitzt.

    Du siehst allso das ein Pattaya Urlaub ganz schön teuer werden kann. Es sei denn, Du lässt alle diese Aktivitäten und Käufe sein. Dann bist Du fü 14 Tage bei ca. 0 Euro. Das wird denn aber ganz schön langweilig. Was haben wir aus dieser Liste gelernt? Richtig, es ist alles relativ.... ach übrigens, ein schwarzes Auto kostet 3000 Euro

    Bitte sei mir nicht bösse, iss ja nur Spass!
    Gruss Uwe

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Euro darf das Geld nach Thailand bringen ?
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 19:03
  2. Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?
    Von Modus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.07.07, 17:53
  3. Wieviel Geld pro Woche?
    Von Rainerle im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.05, 08:01