Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Wie verbringt man einen möglichst entspannenden Tag in BKK?

Erstellt von Dr. Zoidberg, 26.10.2011, 14:28 Uhr · 22 Antworten · 3.209 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dr. Zoidberg

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    23

    Wie verbringt man einen möglichst entspannenden Tag in BKK?

    Leider lässt sich ein Zwischenstopp in BKK nicht immer vermeiden - eigentlich wollte ich nach meiner Ankunft am 2.1. direkt nach Krabi düsen, aber da mir blöderweise was dazwischengekommen ist, muss ich nun doch erstmal zwei Nächte in BKK verbringen und somit mind. ein ganzer Tag totzuschlagen gilt...

    Was könnte man denn so abseits der übervölkerten Shoppingmalls voller Konsumlemminge und den üblichen sattsam bekannten Touristenfallen sonst noch in Bangkok unternehmen?

    Gefragt wären hierbei Aktivitäten und/oder Sehenswürdigkeiten, wo man sich nicht so in den Menschenmassen quälen muss...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend

    da fällt mir erst mal der siam park ein . da kannste schon mal einen ganzen tag mit schwimmen verbringen ohne stress !! ( ist ein riesiger badepark und anderes )

  4. #3
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    ...vor Krabi! Das wäre ähnlich wie ein Tag in der Schihalle vor einem Schiurlaub in Tirol.

    Bis zum Januar müsste sich die Lage hoffentlich wieder normalsiert haben. Dann könnte man beispielsweise eine Fahrt mit dem Boot in den Klongs von Minburi unternehmen. Ist nicht touristisch und ohne Menschenmassen.

    Ausserdem sehr zu empfehlen ein Spaziergang vom Wat Mangkon Kamalawat, der grösste und wichtigste chinesisch-buddhistische Tempel in Bangkok, dennoch kein Touristen Highlight, quer durch die Strassen und Sois und durch den touristenfreien, urigen Sua Pah Markt zum Wat Saket/Golden Mount und von dort mit dem Boot der Golden Mount Line auf der Klong zurück.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Dr. Zoidberg Beitrag anzeigen
    Leider lässt sich ein Zwischenstopp in BKK nicht immer vermeiden - eigentlich wollte ich nach meiner Ankunft am 2.1. direkt nach Krabi düsen, aber da mir blöderweise was dazwischengekommen ist, muss ich nun doch erstmal zwei Nächte in BKK verbringen und somit mind. ein ganzer Tag totzuschlagen gilt...

    Was könnte man denn so abseits der übervölkerten Shoppingmalls voller Konsumlemminge und den üblichen sattsam bekannten Touristenfallen sonst noch in Bangkok unternehmen?

    Gefragt wären hierbei Aktivitäten und/oder Sehenswürdigkeiten, wo man sich nicht so in den Menschenmassen quälen muss...
    Nimm Dir ein schoenes Hotel mit viel Atmosphaere. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

  6. #5
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Pfui,warum nicht massieren?

  7. #6
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Pfui,warum nicht massieren?

    Dieter hält es da ganz wie James Bond: "geschüttelt aber nicht gerührt"

  8. #7
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Super ,
    ja Dieter1 ist die bajuwarische Antwort auf den guten James,gut das wir ihn hier in TH und im Forum haben.

  9. #8
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507
    Doppelt gemoppelt

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Sach ich ja, ein bischen moppeln.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Antwort von @benni unterschreib ich. Ersatzweise zur Klong-Tour käme auch eine Tour mit den Chayo Phraya Express-Boats in Frage. Z.B. von Saphan Taksin bis hoch nach N30 in Nonthaburi. Dauert auch so 70 Minuten eine Fahrt. An der Endstation gibt es interessante, nicht überlaufene Märkte. Und Massage ohne happy ending.

    Viele Leute machen diese Tour stark witterungsabhängig. Kommt man in Suvarnabhumi an und wird erschlagen von der stickigen, feuchten Luft von Bangkok oder liegt Bangkok mal wieder unter einer Dunstglocke absolut schwüler Luft, dann gibt es auf dem chayo praha die benötigte frische Luft. Es windet halt dort - weitaus mehr als auf den Klongs - wie auf allen größeren Flüssen der Welt. Sind schließlich alle Windkanäle.

    Für die Tour nicht die schnellen Linien wählen - die ohne Flagge, also das "Bummel-Schiff" - ist eher besser. Weil, dann ist es zugleich eine Milieu-Studie.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.08.13, 00:07
  2. Taxi für einen Tag
    Von Wener im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 17:44
  3. Was dem einen sin Uhl,.....
    Von guenny im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.06, 10:20
  4. Wie verbringt Ihr den "langen" Flug?
    Von Jensnicole im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 09:17