Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

Erstellt von J.O., 27.02.2005, 18:44 Uhr · 55 Antworten · 3.619 Aufrufe

  1. #31
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    @Daniel

    danke für Deine Information, ich hatte allerdings nicht nach einem Medikament gefragt ;-D

    Schon gleich gar nicht nach einem, das irgendwie die Hormone regelt

    :-)
    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Daniel73

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    229

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="219871
    @Daniel

    danke für Deine Information, ich hatte allerdings nicht nach einem Medikament gefragt ;-D

    Schon gleich gar nicht nach einem, das irgendwie die Hormone regelt

    :-)
    Karlheinz
    Oooops
    Da war ich zu schnell mit der Maus. Ich wollte eigentlich J.O. zitieren, der wiederum Talkrabb fragte nach dem Melatonin.
    Aber er wird die Info schon irgendwie entnehmen können
    Mir wäre das auch zu heftig - gerade nachdem ich gelesen habe was es ist und was es bewirkt.
    Nichts für Ungut

    Gruß
    Daniel

  4. #33
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    passend dazu:
    was von Yahoo

    PengoX

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Melatonin soll ein Anti-......-Mittel sein, bz. es soll den 5exuellen Trieb abstellen,
    also das ideale Mittel für kochende Frauen,

    die vom SAT-noi ihre Ruhe haben wollen ;-D

  6. #35
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="219974
    Melatonin soll ein Anti-......-Mittel sein, bz. es soll den 5exuellen Trieb abstellen
    Erzähle bloß nicht meiner Frau davon, die mischt mir das sonst unter das Essen. ;-D

    Die glückliche schläft übrigens immer mindestens acht Stunden der Flugzeit, wohingegen ich nie mehr als zwei Stunden Schlaf bekomme und dementsprechend fertig bin.

  7. #36
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.161

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    .....ich nehme immer ein Sprachlehrbuch mit, denn es sind nur noch 10½ Stunden Zeit bis zur Landung in LOS, um die Kenntnisse aufzufrischen..... :-)

  8. #37
    Avatar von Pacifica

    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    114

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Hallo,

    ich habe die letzten beiden Langstreckenfluege zwangsweise auf Alkohol verzichten muessen (United gibt in der Eco-Klasse keinen Alk mehr umsonst aus) und muss sagen: Vielen Dank United! :bravo: Dies hilft wirklich das Jetlag besser zu ueberstehen.
    Daneben sollte man nicht zu viel essen und viel Wasser trinken. Am besten eine eigene Flasche mitbringen.

    So long, Mike

  9. #38
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Ich nehme schon seit 10 Jahren Melatonin und fühle mich bestens dabei.
    Da ich in einem Schichtlabor arbeite, waren immer Schlaafstörungen angesagt, mit Melatonin überhaupt keine Probleme mehr.
    Auch auf Langstrecken Flüge hatt es sich bestens bewährt.
    Gruss
    Kurt

  10. #39
    Avatar von Daniel73

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    229

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Zitat Zitat von Kurt",p="220094
    Ich nehme schon seit 10 Jahren Melatonin und fühle mich bestens dabei.
    Da ich in einem Schichtlabor arbeite, waren immer Schlaafstörungen angesagt, mit Melatonin überhaupt keine Probleme mehr.
    Auch auf Langstrecken Flüge hatt es sich bestens bewährt.
    Gruss
    Kurt
    Kurt, was mich interessieren würde: Nimmst Du das irgendwie in Absprache mit einem Arzt oder hast Du es Dir quasi selbst verschrieben? In Deutschland ist es ja nicht zugelassen und es wird auch sicher Gründe haben. Allerdings wenn Du 10 Jahre bisher damit gut gefahren bist, kann man ja schon von Langzeiterfahrungen sprechen, die halt noch fehlen damit es zu einer Zulassung in Deutschland kommen kann. Ist denn das nicht auch schwierig das Zeug quasi immer halblegal zu besorgen?

  11. #40
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Wie uebersteht Ihr die langen Fluege?

    Es ist immer eine Frage, mit welcher Konstitution man an den Start geht.

    Alk vorher bringt es nach meinen Erfahrungen nicht, bin dann so gerädert, dass ich nicht pennen kann

    Bewährt hat sich bei mir, wenn ich Flüge mit Zwischenlandung hatte, vorher nicht zu schlafen und dann beim Anschlussflug durchzupennen. Man wacht recht erholt auf.

    Beim Direktflug ist es mir egal, ob ich die ersten 3-5 Stunden penne, oder die letzten. Ist bei mir auch immer eine Frage wieviel Platz ich habe. Beim Einzelsitz sieht es eher mau aus, aber wenn man 2 oder gar mehr zur Verfügung hat :bravo:

    Am besten schlafen kann ich in der ersten Nacht im "Zielgebiet", da sind die Augen schon zu, bevor der Kopf aufs Kissen fällt

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Spielset für den Flug, den langen ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:07
  2. Wie verbringt Ihr den "langen" Flug?
    Von Jensnicole im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 09:17
  3. Was tun den lieben langen Tag?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 15:06