Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Wie sicher ist die Umgebung?

Erstellt von xander1977, 14.03.2012, 19:43 Uhr · 24 Antworten · 3.741 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151

    Wie sicher ist die Umgebung?

    Hallo,
    ich bräuchte für 4 Nächte ein Hotel... hab mir auch schon eines rausgesucht:

    The Grand Raewadee
    101 Moo.1 Soi Raewadee 1 Tiwanon Road, Taladkwan, 11100 Nonthaburi

    Da ich auch Nachts unterwegs bin, sollte ich mich als Ausländer schon frei Bewegen können.
    Vielleicht weiß ja jemand von Euch was dazu.

    Danke und Gruß
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Wenn Du keine Goldketten mit Dir rumschleppst und nicht mit dicken Geldbündeln rumwedelst kannst Du dich in ganz Thailand sicherer bewegen, als in manchen Migrantengebieten Berlins oder dem Rest von Deutschland.

    Wenn Du vollkommen besoffen nach Hause torkelst und noch ein paar Bierflaschen dabei hast, kann es Dir allerdings passieren, das dir das Bier von besoffenen Thais geklaut wird. Aber das gilt nur, wenn du in Nonthaburi ganz allein mit der Einkaufstüte unterwegs bist.

    Also keine Angst. Thailand ist sicherer, als viele andere Länder.

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.502
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Also keine Angst. Thailand ist sicherer, als viele andere Länder.
    Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Hab gerade von einem Farang-Thai Paar gelesen. Die sind in der Nacht ihrer Anreise in ihrer Ferienanlage ermordet worden.
    Verhaftete Verdächtige sind der Manager, der Sohn der rechten Hand und ein Dritter.

  5. #4
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Hab gerade von einem Farang-Thai Paar gelesen. Die sind in der Nacht ihrer Anreise in ihrer Ferienanlage ermordet worden.
    Verhaftete Verdächtige sind der Manager, der Sohn der rechten Hand und ein Dritter.
    Wo hast Du das denn gelesen?
    Das sind doch mal wieder wieder Schauergeschichten. Hast Du den Ort, die Details? Quellenangaben? Was hat das alles mit Nonthaburi zu tun?

    Ein "offizielles Hotel" wie hier angesagt, wird es wohl nicht gewesen sein. Solche Geschichten gibt es vielleicht aus dem Kongo oder Guinea oder Uganda, aber doch nicht in Thailand.
    Und wenn doch, bring bitte Beweise und stell nicht so einen Sch...s in den Raum!
    Aus meiner Sicht kann es sich bei solchen Geschichten, wenn überhaupt, nur um völlig abgelegene Gegenden/Inseln handeln.

    Hier die Hotelinfo:
    The Grand Raewadee

    101 Moo.1 Soi Raewadee 1 Tiwanon Road, Taladkwan, 11100 Nonthaburi
    Kurzbeschreibung:

    Die 30 Zimmer des 2-Sterne-Hotels The Grand Raewadee bieten eine günstige Übernachtungsmöglichkeit in Nonthaburi. Das Hotel bietet gute Bedingungen für ein Verwöhnwochenende sowie für Sightseeing-Besucher. Das The Grand Raewadee befindet sich relativ im Zentrum in Nonthaburi. Das Hotel wurde nur von 1 Gästen bewertet und ist daher noch nicht voll aussagekräftig.
    Ausführliche Beschreibung und Ausstattung

    Zimmeranzahl: 25
    Hotelbewertung: 67%
    Ausstattung und Angebote des Hotels

    Allgemein

    Parkmöglichkeiten vorhanden, Ganztägig besetzte Rezeption, Terrasse, gratis Parkplätze, Zimmer zur Gepäckabstellung, Ladengeschäfte innerhalb des Hotels, Gayfriendly, Klimaanlage
    Dienstleistungen

    Wäschereinigung , Internetzugang, Wi-Fi / WLAN / Drahloses Internet, Inklusive gratis Internet per WLAN
    Hotelbeschreibung

    The Grand Raewadee is located in Nonthaburi, a 20-minute drive from CentralPlaza ChangWattana and a 15-minute drive from Muang Thong Thani. It offers free parking and rooms with free Wi-Fi.

    The klimatisiert guest rooms come with a Fernseher and fridge. Each room has a private bathroom with shower facilities.

    Laundry services are available in the hotel.

    The Grand Raewadee is a 45-minute drive from Suvarnabhumi Airport, and a 25-minute drive from Don Muang Flughafen. It is located opposite the Ministry of Public Health.

    @ xander1977

    Lass dich nicht verunsichern.

  6. #5
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.502
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Das sind doch wieder Schauergeschichten. Hast Du den Ort, die Details? Quellenangaben?
    sanukk, solche Geschichten saug ich mir nicht aus den Fingern. Natürlich kann ich den Wahrheitsgehalt dieser beiden Quellen nicht garantieren.

    PRACHUAB KHIRI KHAN, March 14 - Police in this coastal province southwest of Bangkok arrested three men for allegedly murdering a British tourist and his Thai wife in a seaside resort.
    The suspects are Jakkarin Yooyen, 30, a son of village head assistant in Huay Yang sub-district, Pongpitak Tapsawang, 24, the resort’s security guard, and Prachak Muanchinda, 51, the resort’s chef.
    http://www.mcot.net/cfcustom/cache_p...B_CvWg.twitter
    https://www.schoenes-thailand.de/sta...derin-ermordet

  7. #6
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Nonthaburi liegt im Norden von BKK.

    PRACHUAB KHIRI KHAN, 280 KM südlich von BKK

    Es sieht zunächst nach einem "normalen" Raubüberfall auf Goldkettenträger oder, noch wahrscheinlicher, einem üblen Streit nach "Gesichtsverlust"??? aus.



    Ausserdem:
    Wer dicke Goldketten in armen Ländern zur Schau trägt, muss sich nicht wundern, wenn diese den Kriminellen Elementen auf fallen.
    Und zu Angriffen führen.

    PS : Im Süden gibt es tendenziell mehr Tote als im Osten und im Norden Thailands.

    pps: überall auf der Welt gibt es Kriminalität.
    Geh doch mal mit ner dicken Goldkette in die Townships von Kapstadt/ Südafrika oder die Bronx in NY oder zeig in Manila, was Du so auf der Kante hast. Wedel in Kreuzberg mit 20 lila Scheinen und besauf Dich dabei und warte auf den Angriff.


    Ganz ruhig bleiben und lächeln hilft in LOS oft besser, Probleme zu lösen, als rumschreien und zu drohen.

    Einzelfälle sollten jedoch nicht dazu dienen, ein ganzes Land abzustempeln.

  8. #7
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.502
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Nonthaburi liegt im Norden von BKK.

    PRACHUAB KHIRI KHAN, 280 KM südlich von BKK,
    und ob der Manager, der Sohn der rechten Hand und ein weiterer Bediensteter die Täter sind, geht aus deinen Quellen nicht hervor.

    PS : Im Süden gibt es tendenziell mehr Tote als im Osten und im Norden Thailands. Warum, weiss ich auch nicht.

    pps: überall auf der Welt gibt es Kriminalität. Geh doch mal in die Townships von Südafrika oder die Bronx in NY.
    Einzelfälle sollten nicht dazu dienen, ein Land abzustempeln.
    Fangen wir noch mal von Vorne an. Mein Einstand war: Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Die Quelle besagt "suspect", ich schrieb Verdächtige.
    Womit bist du jetzt genau nicht zufrieden?

  9. #8
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Womit bist du jetzt genau nicht zufrieden?
    Mit der Verallgemeinerung, dass Thailand für Touristen unsicher sein soll.
    Wer sich "normal" verhält, lebt hier sicherer, als anderswo.

    Hier ein Nachtrag zur eigentlichen "Nachricht" aus dem

    http://www.thailandtip.net/tip-zeitu...ndischen-frau/

    "Brutaler Mord an einem Briten und seiner thailändischen Frau

    Phuket. Die Polizei verhaftete am Mittwoch drei thailändische Männer, weil sie einen britischen Mann und seine thailändische Frau beraubt und brutal zu Tode geprügelt hatten.

    Küste und Airport von Prachuap Khiri Khan

    Der 68-jährige Brite und seine 52 Jahre alte Frau hatten vor zwei Jahren geheiratet und lebten in Khon Kaen. Die Beiden hatten sich nur für eine Übernachtung von Montag auf Dienstag in einer Bungalow-Anlage in Prachuap Khiri Khan angemeldet. Als sie am Dienstag gegen 14.30 Uhr immer noch nicht an der Rezeption erschienen waren und auf das Klopfen an der Bungalowtür niemand antwortete, öffnete ein Zimmermädchen die Türe des Bungalows. Sie fand die Eheleute tot auf dem Boden liegend vor und informierte die Polizei. Laut Aussagen der Polizei waren die Eheleute nur leicht bekleidet und wiesen brutale Schlagspuren im Gesicht und am Kopf auf. Die Medien berichten unterschiedlich über die Beute der Täter. Die einen berichten von 200 Baht und einem Mobiltelefon, die anderen melden 2.000 Baht, das Mobiltelefon sowie eine Kreditkarte. Nur einen Tag später, am 14. März konnte die Polizei 29-jährigen Wachmann, einen 50-jährigen Koch sowie einen 30 Jahre alten Fischer verhaften. Der Fischer erzählte, daß er zwar in der Nacht Geräusche gehört hätte, er sei aber davon ausgegangen, daß sich die Eheleute vergnügen und habe sich dann nicht weiter darum gekümmert. Der 50-jährige Koch und er 30 Jahre alte Fischer sollen die Tat noch während des Verhörs gestanden haben."

  10. #9
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Lebe und arbeite in Thailand seit ca. 26 Jahren, bin u.a. ca 400.000 km mit eigenen Fahrzeigen überall bis auf den äussersten Nord-Osten unterwegs gewesen und bis auf wenige Ausnahmen war es nicht nur komplett gefahrlos, sondern man hatte auch nie ein Gefühl, daß etwas gefährlich werden könnte. Ganz im Gegenteil...

  11. #10
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin

    warum muss man immer bei einer auskunft die jemand wissen will verunsichern ? immer gleich von mord und totschlag reden warum denn !

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 813
    Letzter Beitrag: 09.12.17, 19:35
  2. Die Rente ist sicher!
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:17
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43