Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umtausch

Erstellt von Pauli, 08.01.2008, 21:04 Uhr · 46 Antworten · 5.476 Aufrufe

  1. #11
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Zitat Zitat von Caveman",p="554784
    Zitat Zitat von olisch",p="554782
    und genau das stand auch schon in den von mir geposteten Threads drin ...
    Tschuldigung!
    Ne, Du wast natürlich nicht gemeint ... Wenn der Threadersteller sich die Mühe gemacht hätte, ordentlich zu lesen, dann wäre die Frage nicht gekommen

    Aber offensichtlich vertrete ich hier eine Minderheitenmeinung :-(

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von thai-vomas

    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    184

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Besorge Dir doch einfach ein Onlinekonto bei der DKB...da kannst Du mit der Visakarte weltweit kostenlos Bargeld abheben und bekommst noch 3,8 % Zinsen!

  4. #13
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Da meine Bank die TC eingestellt hat, war ich letztes Jahr mit Maestro, Sparcard und Visa unterwegs. Visa nur für Bezahlung Hotel usw, Maestro zum Abheben. Gebühr ca 5€ bei, so meines Wissens, bestem Kurs (im Sep letzten Jahres ca 48,50).

    Weiter mach ich mir da keine Gedanken und vor allem schlepp ich kein Bargeld in € mit mir rum.

    Karlheinz

  5. #14
    Avatar von seaman100

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    75

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Mit meiner VISA-Karte der Comdirect Bank kann ich jetzt auch weltweit Geld aus den Automaten ziehen.

    seaman100

  6. #15
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Die Thailanedische Bank berechnet bei Auslaendischen Karten keine weiteren Gebuehren, bei Thai Karten sind es in der Regel 20-30 Baht, es sei denn Du setzt eine Karte bei Deiner Hausbank in der gleichen Stadt ein. D.h. eine Abhebung mit der Bangkokbank Karte aus Pattaya kostet bei der Bangkok Bank nichts, waehrend es in Bangkok Gebuehren kostet, verhaelt sich im uebigen auch so beim Einzahlen von Bargeld.

  7. #16
    Avatar von Pauli

    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    53

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    He He olisch...

    halte mal den Ball flach.
    ...hast Dich ja richtig "eingeschossen"...

    An alle anderen nochmal Danke für die Antworten.
    Also schlußendlich muß ich bei ner Abhebung am ATM mit ca. 30 THB ? an thail. Gebühren berechnen und meine deutsche Bank belastet mir nochmal mir nochmal so rund 5 Euro ...
    Habe ich das so richtig verstanden?

    Na dann ist es ja sinnvoll, immer den Höchstbetrag zu wählen und nicht allzu oft an den ATM. Wenn bei jedem "Kleckerbetrag" 5 Euro anfallen...

    Mein Fazit:
    1.) Bargeld fällt flach
    2.) EC-Karte nutzen und Travellercheckes (da muß ich allerdings nochmal die Ausgabegebühren prüfen, was die bei meiner dt. Bank dafür nehmen.)

    Grüße!
    Pauli

  8. #17
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    ja und dann würde ich auch noch einmal auf den vorschlag vom @phimax mit der vorstellung hinweisen.
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=18562&start_t=0

  9. #18
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Zitat Zitat von Pauli",p="554853
    Also schlußendlich muß ich bei ner Abhebung am ATM mit ca. 30 THB ? an thail. Gebühren berechnen und meine deutsche Bank belastet mir nochmal mir nochmal so rund 5 Euro ...
    Habe ich das so richtig verstanden?
    offensichtlich hapert es doch mit dem Lesen. Beim Bargeld abheben berechnet die thailändische Bank keine Gebühren, lediglich Deine Hausbank tut dieses (ca. 4 - 5 €). Die 30 THB fallen an, wenn Du mit einer thailändischen EC-Karte an einem ATM einer anderen Bank Geld abhebst. Das sollte in Deinem Fall nicht zum Tragen kommen.


    Zitat Zitat von Pauli",p="554853
    Na dann ist es ja sinnvoll, immer den Höchstbetrag zu wählen und nicht allzu oft an den ATM. Wenn bei jedem "Kleckerbetrag" 5 Euro anfallen...
    Genau so ist es ...


    Zitat Zitat von Pauli",p="554853
    Mein Fazit:
    1.) Bargeld fällt flach
    2.) EC-Karte nutzen und Travellercheckes (da muß ich allerdings nochmal die Ausgabegebühren prüfen, was die bei meiner dt. Bank dafür nehmen.)
    Bargeld als "Notgroschen" ist nie verkehrt. Wie bereits erwähnt, gibt es Kreditkarten, bei denen keine Gebühren auf Abhebunge im Ausland anfallen (DKB, Comdirect, ING-Diba). Alternativ tut's auch Postbank Sparcard, wo Du 10 mal pro Jahr ohne Gebühren Bargeld im Ausland abheben kann. Das wäre die deutlich sinnvollere Alternative zur normalen EC-Karte und zu Travellerchecks

    Gruß

  10. #19
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Zitat Zitat von Pauli",p="554853
    Mein Fazit:
    1.) Bargeld fällt flach
    2.) EC-Karte nutzen und Travellercheckes (da muß ich allerdings nochmal die Ausgabegebühren prüfen, was die bei meiner dt. Bank dafür nehmen.)
    travelerscheck´s kosten beim ankauf 1% des wertes den man benötigt. und sonst fallen keine gebühren an.
    so habe ich es bisher immer erlebt.

  11. #20
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Wie komme ich in Thailand am günstigsten an Bargeld/Umta

    Zitat Zitat von deguenni",p="554866
    travelerscheck´s kosten beim ankauf 1% des wertes den man benötigt. und sonst fallen keine gebühren an.
    so habe ich es bisher immer erlebt.
    Ein weiterer Nachteil für mich persönlich bei Travellerchecks ist die Tatsache, dass man natürlich immer eine Bank braucht, die einen den Check eintauscht. In Bangkok ist das kein Problem, wenn man aber unterwegs ist, könnte das unter Umständen etwas komplizierter werden. Mit der Geldbeschaffung per EC-Karte/Kreditkarte und ATM bist Du da meines Erachtens deutlich flexibler.

    Gruß

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umtausch Nichteuro in Thailand
    Von michael59 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.08, 13:26
  2. Neue Bargeld Devisengrenze -> Thailand
    Von Hippo im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.07, 14:47
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.02.05, 18:07
  4. Bargeld abheben in Thailand
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.03, 11:39