Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 228

Wie gut ist die Etihad - Airline??

Erstellt von Ani, 04.10.2005, 07:57 Uhr · 227 Antworten · 32.218 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Gründliche Kontrollen? Hast Du mal genauer gefragt, was das bedeutet? Würde mich etwas stutzig machen...
    Es gab eine erneute Kontrolle des Handgepäcks und man mußte erneut durch den Körperscanner auch mußte man die Schuhe ausziehen.Das galt für alle Passagiere und nahm wohl viel Zeit in Anspruch.Ich fliege am Dienstag auch über Abu Dhabi nach Bangkok.Mal sehen wie das alles läuft.Stutzig macht mich da nichts.Ich habe kein Problem mit Sicherheitskontrollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das Gute war und ist halt, dass sobald die Tuere zu ist auf dem Flug aus dem Lande (oder auch rein vor Tueroeffnung) erstmal ein Drink rueberkommt, bei Singapore Air. Eigentlich Gotteslästerung
    (OT) Die sind richtig hart drauf, die Musels. Auf einem LH-Flug von FFM nach Teheran, bin ich mal nach hinten gegangen um mir einen Scotch zu holen. Schwupps macht die Schubbse Cola rein. Ich interveniert. War nicht nötig. Ein Schlabberanzugträger hat das Getränk konfisziert und in einem Zug gekippt, mit der Aufforderung zum Nachfüllen. Danach hat er mir noch die Vorzüge der Vielweiberei verklickert. Hatte was, habe mich köstlich amüsiert.

  4. #193
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Und wieder zusammengeschraubt?
    Ja, aber es wurde versäumt einige Schrauben wieder fest anzuziehen.

  5. #194
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Yogi, auch OT: Die Rückflüge aus Teheran waren ja noch viel schlimmer! Vor allem die armen Jungs von den Baustellen die Monate lang auf dem Trockenen lagen, die haben ja alles in sich hineingekippt was Umdrehungen hatte. Hab' da so manchen harten Burschen vergnüglich am Curacao Blau nuckeln sehen. und bei der Ankunft in FRA meinte der Sohn von unserem Vertreter "Guck mal Mama, Papa is' wieder blau!"

    Einen vergnüglichen Abend noch!

  6. #195
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Yogi, auch OT: Die Rückflüge aus Teheran waren ja noch viel schlimmer! Vor allem die armen Jungs von den Baustellen die Monate lang auf dem Trockenen lagen, die haben ja alles in sich hineingekippt was Umdrehungen hatte. Hab' da so manchen harten Burschen vergnüglich am Curacao Blau nuckeln sehen. und bei der Ankunft in FRA meinte der Sohn von unserem Vertreter "Guck mal Mama, Papa is' wieder blau!"

    Einen vergnüglichen Abend noch!
    Lieber clavigo, du weißt nicht, wie Erfindungsreich Alkoholiker sind.
    I Als ich ankam, gab es schon eine Weinpresse und eine Edelstahldestille. Klar, waren auch ......., die ihren Grappa wollten.
    II lAls ich mit Frau aufschlug tranken wir Wein, gegärt aus Rosinen.
    III Nachdem wir uns etwas kundig gemacht hatten, hatte Frau einen (selbst für meine italienischen Kolleen) fantastischen Wein aus einem 100%tigen Traubensaft produziert.
    IV Nachdem ich bekannt war, bekam ich von iranischen Kollegen, aus Esfahan Cognak im 5-Literkanister. (würde ich jetzt noch einem Asbach Uralt vorziehen. Mann war der seidenweich)

  7. #196
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Yogi, nicht umsonst heisst eine der besten Rotweintrauben "Shiraz". Die Aussie-Botschaft in Teheran machte auch akzeptablen Rotwein. Und der einfach destilliere "Wodka" der Kurden war als mixer für Softdrinks auch nicht ohne.....So, genug der ollen Kamellen.

  8. #197
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.511
    Zitat Zitat von PonyXX Beitrag anzeigen
    Es gab eine erneute Kontrolle des Handgepäcks und man mußte erneut durch den Körperscanner auch mußte man die Schuhe ausziehen.Das galt für alle Passagiere und nahm wohl viel Zeit in Anspruch.Ich fliege am Dienstag auch über Abu Dhabi nach Bangkok.Mal sehen wie das alles läuft.Stutzig macht mich da nichts.Ich habe kein Problem mit Sicherheitskontrollen.
    So sieht die Kontrolle auch in Dubai aus. Aber das ist auch auf anderen Flughäfen so beim Transit. Vielleicht nicht überall mit den Schuhen, aber in BKK musste ich die auch ausziehen.

  9. #198
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.601
    Auszug aus dem Spiegel-Artikel:


    Andere Flurgenossen sitzen für geradezu lachhafte Vergehen ein, erzählt Mo: Ein Engländer, der sich während eines achtstündigen Aufenthalts am Dubaier Flughafen Bewegung verschaffen wollte und Liegestütze machte, habe drei Monate für "Belästigung des Flughafenbodens" bekommen. Ein anderer habe mitten in der Wüste an eine Straßenlaterne gepinkelt und dafür ein Jahr Gefängnis bekommen.
    Ich bin dieses Jahr seit langer Zeit mal wieder mit Emirates nach BKK geflogen.
    Abgesehen von dem grauenhaften, völlig überfüllten und engen Flug mit dem A380 von Dubai nach BKK, werde ich trotz preislicher Vorteile und den 30kg Gepäck nicht mehr mit den Arabern fliegen.
    Mir war das so nicht bewusst, dass die offensichtlich einen Dachschaden haben. Zwar ist schon klar, dass man in diesen Ländern die Finger von Drogen lassen sollte, aber für einen Krümel Haschich oder einen Hustensaft in die Kiste zu gehen - da hab ich keinen Bock drauf.
    Auch bin ich mir nicht ganz sicher, ob die diversen Kräuterchen und Mittelchen, die Thais so gerne mitnehmen, nicht auch auf der Liste stehen, und meine Frau für ihre Haut und Haar-Vitamine eingesackt wird.

    Vor etwa 15 Jahren war ich auf einem Non-Stop Flug mit SIA von Singapur nach Frankfurt, als über Dubai ein Triebwerk ausfiel und sich der Pilot zur Landung entschloss.

    Während des Landeanfluges wurden die Passagiere mit israelischen oder südafrikanischen Sichtvermerken im Pass aufgefordert, sich bei den Flugbegleitern zu melden.
    Hinter mir sassen zwei israelische Staatsbürger, die offenbar wussten, was jetzt passiert.
    Nach der Landung mussten wir unseren Pass bei der Immi abgeben und wurden dann in ein Hotel gefahren. Die zwei Israelis mussten im Transit bleiben, obwohl der eine offensichtlich schwer erkrankt war und schon während des Fluges wie eine Leiche im Sessel hing. Anscheinend hatte er schweren Bluthochdruck und Kreislaufstörungen.

    Die ganze Scheisse dauerte fast drei volle Tage, weil alles, wirklich alles in der Zeit vermasselt wurde. Erst hatte die Ersatzmaschine ebenfalls einen Schaden, dann konnten sie das angeforderte Ersatztriebwerk nicht vom Vogel kriegen, dann konnten die Flugzeugmechaniker (Air India - Lol) das Ding nicht montieren, usw, usw.....

    Als es dann endlich wieder los ging, war der bedauernswerte Mann, der drei Tage auf einer Bank im Transit verbracht hatte kurz vorm Abkratzen und wurde von den Stewardessen so gut es ging versorgt - in FFM dann mit dem Notarzt abgeholt.
    Nach Aussagen seines Begleiters wurde dem Mann während der ganzen Zeit in Dubai keine ärztliche Hilfe gewährt.

    Ich fand dieses Verhalten damals schon zum Kotzen, zeigt es doch welche Geisteshaltung diese Leute haben.

    Und an mir werden die jetzt auch nix mehr verdienen. Punkt.

  10. #199
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.011
    Entschuldige die Frage, aber was hat das alles mit Etihad zu tun ?

    Ich denke, dass das Preis-/Leistungsverhältnis bei Etihad ganz gut ist, wenn man den Flug zu einem günstigen Tarif bekommt. Zu manchen Zeiten unterscheidet sich der Preis bei Etihad keum von Thai Airways oder anderen. Dann würde ich mich immer für einen Direktflug entscheiden.

    Die Abflugzeiten aus Bangkok nach Europa sind auch ziemlich bescheiden. Beide Flüge sind abends/nachts Richtung Abu Dhabi. Der frühere Flug um 20.00 Uhr ist noch ganz brauchbar, man kommt dann morgens in Frankfurt an. Nachteil ist, man sitzt mitten in der Nacht 2-3 Stunden in Abu Dhabi. Der Nachtflug geht um 3 Uhr morgens, was echt ein bescheidenes Timing ist. Da kommt man dann zur Frühstückszeit in Abu Dhabi an und ist erst nachmittags wieder in Europa. Damit ist eigentlich der ganze Tag gelaufen.

    Die Flüge Richtung Asien haben ebenfalls den Nachteil, dass man entweder spät am Nachmittag oder erst abends in Bangkok ankommt. Geht ebenfalls ein ganzer Tag drauf.

    Bei den Direktflügen hat man bei Abflug abends in Richtung Europa nach der Landung noch den ganzen Tag vor sich und in Richtung Asien bei Abflug abends wenigstens noch einen halben Tag in Bangkok. Und die Umsteigerei mit Sicherheitskontrolle und 2-3 Stunden rumsitzen entfällt auch.

  11. #200
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Entschuldige die Frage, aber was hat das alles mit Etihad zu tun ?

    .
    Die Antwort ist relativ simpel: Es geht um mögliche Unannehmlichkeiten im Transitflughafen Dubai....

    Natürlich passiert Tausenden Transit-Passagieren gar nichts. Das spezielle Transitrisiko (und da gibt es eben so unglaubliche Einzelfälle wie Inhaftierung eines Passagiers, weil auf dem Pullover Mohnbrösel vom Picknick eines Mohnweckerls in MUC waren) fällt aber eben bei Thai, Aua, Finnair Air France & Co weg.

Seite 20 von 23 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer ist mit Etihad nach BKK ...:
    Von nrw44 im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.04.12, 13:19
  2. Etihad Sitzplatzreservierung
    Von Gudrun im Forum Touristik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.09.09, 21:44
  3. Erfahrungen mit Etihad
    Von Viktor im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.09, 20:34
  4. Etihad Airways
    Von sunnyboy im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.01.06, 17:59
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.07.04, 11:28