Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 133

Wertsachen und Geld wie bunkern?

Erstellt von Canon, 21.05.2015, 21:45 Uhr · 132 Antworten · 11.036 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Falls Du in Backpackerkreisen unterwegs bist, hüte Dich mehr vor diesen als vor den Thais.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Canon

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    96
    @ Dune

    Wie gesagt, einer Bekannten von mir ist ihr gesamtes Bargeld in BKK in einem Zimmersafe geklaut worden.

    @ all

    Wird wohl auf Geldgurt hinauslaufen.

    An diese DKB habe ich auch gedacht, nur frage ich mich, ob das wirklich so einfach zu handhaben ist? Schließlich brauche ich die Karte ja nur für einen Monat und möglicherweise steht das Konto dann längere Zeit still, was ja nicht der Sinn eines Kontos ist.

  4. #13
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.570
    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    Okay! Würdest du auch dein gesamtes Bargeld in großen Scheinen in den Geldgürtel stecken und immer mit rumtragen?
    Die harte Tour.Kennst du Papillion? Jetzt nicht den Film mit Steve McQueen, sondern das Buch von Henri Charriere.Da haben sich die Leutz die Knete in ein Metallröhrchen gestopft und in den Arsch (weil an.al einfach pfui ist) eingeführt. Wäre das eine Möglichkeit, damit du dich sicher fühlst?Wärest du schwul, ist das natürlich kontraproduktiv.

  5. #14
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.000
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ...Lutsche nie an Nippeln, die du nicht schon 3 Tage kennst...
    Wie jetzt, das ist doch nicht dein Ernst?

  6. #15
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, das ist doch nicht dein Ernst?
    Ob das sein Ernst ist, weiß ich nicht... aber es ist für einen Ernst schon quasi die Verlobungszeit.

  7. #16
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    @ Dune

    Wie gesagt, einer Bekannten von mir ist ihr gesamtes Bargeld in BKK in einem Zimmersafe geklaut worden.

    @ all

    Wird wohl auf Geldgurt hinauslaufen.

    An diese DKB habe ich auch gedacht, nur frage ich mich, ob das wirklich so einfach zu handhaben ist? Schließlich brauche ich die Karte ja nur für einen Monat und möglicherweise steht das Konto dann längere Zeit still, was ja nicht der Sinn eines Kontos ist.
    Wie ist ihm das denn passiert?

  8. #17
    Avatar von Canon

    Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    96
    Ich weiß es nicht. Sie hatte einen richtig großen Betrag dort gelagert und hatte dann überhaupt kein Geld mehr. Deswegen kommen die für mich absolut nicht in Frage.

  9. #18
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Canon Beitrag anzeigen
    Ich weiß es nicht. Sie hatte einen richtig großen Betrag dort gelagert und hatte dann überhaupt kein Geld mehr. Deswegen kommen die für mich absolut nicht in Frage.
    Das ist alles nicht unmöglich... wo haben die denn gewohnt, wenn ich mal fragen darf.

  10. #19
    Avatar von blackdevil_2010

    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    135
    ich habe es dieses jahr so gemacht. geld im portemonaie in der rechten und kreditkarten in der linken hosetasche. in die hinteren gar nichts. ich hatte mehrere tausend euros dabei. euros wechsele ich seid ein paar jahren immer in thailand. dieses jahr habe ich dann mal bei der bangkok bank ein sparkonto mit kreditkarte eröffnet und dort 1000€ gewechselt und eingezahlt. größere beträge habe ich dann immer mit der karte bezahlt und ab und zu nochmal 100 oder 200€ gewechselt, wenn der wechselkurs etwas höher war als bei den 1000, umd etwas bargeld im portemonaie zuhaben. das meiste von meinen mitgenommen euros habe ich wieder mit gebracht, weil mir keiner bei bangkok bank ein eurokonto erklären konnte und ich nicht blind so ein konto öffnen wollte. notebook, tablet und cam habe ich immer im zimmer gelassen. ich glaub mal, dass das bei ibis und den anderen kein problem ist.

  11. #20
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.012
    Wenn das Bargeld ein so großes Problem ist, dann lass das Bargeld zu Hause und geh mit der Maestro-Karte zum Automaten und hebe jeweils 200 EUR ab. Dann hast Du das Risiko minimiert und die Gebühren in Höhe von max. 50 EUR kannst Du als Versicherungsprämie verbuchen. Automaten gibt es an (fast) jedem 7-Eleven und an (fast) jeder Ecke.

    Die Maestro-Karte und die max. 200 EUR trägst Du dann immer am Mann. Das Tablet kannst Du ja im Hotelsafe lassen.

Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 15:25
  2. Elternzeit und Geld bis 3 Jahre ?
    Von siajai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 12:16
  3. Verleger fordern Schutz vor und Geld von Suchmaschinen
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.09, 17:46
  4. Phuket - so schoen und sauber wie noch nie...
    Von MadMac im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.05, 23:21