Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Wechselstube Chiang Mai

Erstellt von Chris61, 26.12.2014, 16:26 Uhr · 17 Antworten · 1.969 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Wechselstube Chiang Mai

    Wenn ich in Chiang Mai bin, wechsle ich immer in der Loi Kroh Road. Auf der rechten Seite, wenn man aus Richtung Altstadt kommt, gibt es ungefähr in der Mitte zwei Wechselstuben, die fast die gleichen Wechselkurse haben und die sind immer besser als bei Banken. Kennt jemand noch andere (= bessere) Möglichkeiten? Da wir über 15.000 Euro wechseln wollen, zählt jede Stelle hinter dem Komma.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Wenn ich in Chiang Mai bin, wechsle ich immer in der Loi Kroh Road. Auf der rechten Seite, wenn man aus Richtung Altstadt kommt, gibt es ungefähr in der Mitte zwei Wechselstuben, die fast die gleichen Wechselkurse haben und die sind immer besser als bei Banken. Kennt jemand noch andere (= bessere) Möglichkeiten? Da wir über 15.000 Euro wechseln wollen, zählt jede Stelle hinter dem Komma.
    Oeffne ein Konto bei der UOB, da bekommst Du eine ATM Karte, mit der Du ueberall in TH kostenlos Geld an ATMs ziehen kannst. Dann machst Du zusaetzlich zum Baht Konto ein Eurokonto bei denen auf und transferierst das Geld in Euro her. Das tauschst Du draufhin zum besseren TT, nicht Cash Kurs auf das THB Konto. Fertig . Ohne Risiko, die Kohle durch die Gegend zu schleppen. UOB gibt es im Central Airport.

  4. #3
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Danke. Werde ich so machen. Ich habe auch ein Konto bei der DKB eröffnet. Zwar kamen alle Pins und Tans an, aber nicht die Karten. Nun wurde alles gesperrt, die Neuzusendung hätte aber nicht vor unserer Abreise geklappt. Somit muss ich mit viel Bargeld einreisen, denn der Handwerker sowie die Schwester meiner Frau erhalten Geld. Letztere hatte uns zum Hauskauf kurzfristig 300.000 Baht zur Verfügung gestellt, die sie nun gerne wieder hätte.

    Und dann wollen wir noch Einiges fürs Haus kaufen und die Lebenshaltungskosten fallen ebenso an. Drum brauche ich eine gute Wechselstube.

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Alternative zur UOB waere noch CIMB. Da gibt's auch kostenlose ATM Karte.

    Du brauchst keine Wechselstube, der TT Kurs von Konto zu Konto ist immer besser als Cash.

  6. #5
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.998
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Wenn ich in Chiang Mai bin, wechsle ich immer in der Loi Kroh Road. Auf der rechten Seite, wenn man aus Richtung Altstadt kommt, gibt es ungefähr in der Mitte zwei Wechselstuben, die fast die gleichen Wechselkurse haben und die sind immer besser als bei Banken.
    Eine von den beiden ist die lokale Filiale von Superrich, die andere eine Kopie davon. Bessere Kurse als dort wirst du wahrscheinlich in ganz Thailand nicht finden.

  7. #6
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Da die Wechselkurse der Banken in Chiang Mai um bis zu 2 Baht schlechter sind als die der o.g. Wechselstuben sollten die TT Kurse 2 Baht besser sein als die Cash Kurse. Selbst bei einer Differenz von 0,5 Baht mache ich bei 15.000 Euro ein Minus von 7.500 Baht. Und wie meine Frau mich gerade berichtigte, nehmen wir 25.000 Euro mit. Da macht sich das noch mehr bemerkbar.

    Auf dem Weg vom Flughafen werden wir bei GLOBAL vorbei fahren und einen kleinen aber guten Safe kaufen, den wir gut versteckt montieren. Sonst kann ich nicht entspannt schlafen.

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Bank Kurse sind doch nicht verschieden. Pass auf, dass es auch interregionale Gebuehren gibt, z.B. wenn Du mit BKK ATM Karte Geld in CNX ziehst, oder auch von einem Account bei der selben Bank in BKK zur selben Bank in CNX ueberweisen willst. Drum auch hier meine Empfehlung UOB. Kostet nix.

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.998
    Zitat Zitat von Chris61 Beitrag anzeigen
    Da die Wechselkurse der Banken in Chiang Mai um bis zu 2 Baht schlechter sind als die der o.g. Wechselstuben sollten die TT Kurse 2 Baht besser sein als die Cash Kurse.
    Da vertust du dich aber bei der Größenordnung. Die Unterschiede liegen, von den Flughafen-Abzockerwechselstuben mal abgesehen, nicht im Baht-, sondern im Satang-Bereich.

    Aktuell bietet Superrich einen Kaufkurs für Euro-Bargeld von 40,15. Bangkok Bank Cash ist 39,66 und TT ist 39.94. Bei der nächsten Aktualisierung kann sich das wieder leicht verschoben haben, aber grundsätzlich wirst du pro 10.000 Euro auf kaum mehr als 5.000 Baht Differenz zwischen den günstigsten und dem schlechtesten Kurs kommen.

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ich lass die immer auf der Zentrale anrufen und kriege da nochmal einen besseren Kurs. War immer besser als Superrich Cash. Kann man ja online checken.

  11. #10
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608
    Thailand Currency Exchange | Mega Rich Currency Exchange Thailand / Bangkok

    Ist zwar Bangkok aber hier liegt der Unterschied zwischen der besten Wechselstube und der schlechtesten aufgelisteten Bank (TMB) 1,31 Baht. Aber selbt bei 0,5 Baht sind es bei 20.000 Euro 10.000 Baht Differenz. Und die verschenke ich ungern.

    Bei geringen Wechselbeträgen mache ich mir um 0,5 Baht Abweichung weniger Gedanken - bei größeren Beträgen wie dieses Mal aber schon.

    Ich werde mal am 31. Dezember in der Loi Kroh einen ordentlichen Betrag wechseln. 300.000 Baht werden eh gleich an die Schwester eingezahlt, der Handwerker ist auch mit 100.000 Baht dabei und wenn wir GLOBAL und ein paar Möbelhäuser unsicher gemacht haben, reduziert sich der Barbestand schneller als ich piep sagen kann. Und für die Mo Baan Gebühren, Wasser, Strom, etc. muss ja auch für ein Jahr etwas aufs Konto.

    Entgegen der ursprünglichen Planung kaufen wir nun doch keinen Roller. Ich habe über Facebook einen Farang gefunden, die während unserer Anwesenheit im Ausland ist und uns für 6 Wochen ihren Roller für 3.200 Baht leiht. Das ist besser als jetzt einen zu kaufen, der nach unserer Abreise dann nur 10 Monate dumm rum steht bis wir umziehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Honorarkonsul Germany in Chiang Mai , Info ???
    Von Thaistar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.03, 14:12
  2. @ "Chiang Mai Kenner"
    Von philipp im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 00:50
  3. Wie teuer ist wohnen in Chiang Mai, Udon Tani, NongKhai ?
    Von Bökelberger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.12.02, 23:15
  4. Pressemeldungen über Chiang Mai
    Von Raimund im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.02, 11:19
  5. Chiang Mai zu Weihnachten/Silvester
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.02, 14:37