Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 08.09.2004, 23:31 Uhr · 41 Antworten · 5.313 Aufrufe

  1. #11
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="167088
    Sieht alles sehr schön und interessant aus.
    Würde mich echt reizen diesen Tempel beim nächsten Urlaub auch mal "live" zu besichtigen.
    Die Frage ist nur wie findet man diese gute Stück ?
    Ich denke mal im "normalen" Reiseführer (Loose, Jens Peters etc.) wird er wohl nicht aufgeführt sein, oder ?

    Viele Grüße,
    Samuifreund (der auch mal gern in den Isaan fährt )
    du kannst diesen touren zb. von nong khai aus machen. am besten du bleibst ein paar tage in nong khai und von dort aus mit einer guten karte ausgerüstet gehts los.phu tok liegt fluss abwarts vom mekhong aber schon wieder etwas landeinwärts. richtung norden gibt es auch jede menge zu erkunden, wie si chang mai oder wat maak peng. ein kloster direkt am mekhong mit einem wunderschönen chedi.das kloster ist in ganz thailand bekannt durch seinem vor zehn jahren verstorbenen abt der im ganzen land bis zum königshaus verehrt worden ist.

    gruss chris

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    @chris

    Danke für die Info.
    Werde es mir für den nächsten Urlaub mal vormerken.

    Grüße,
    Samuifreund

  4. #13
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    Hallo Chris,

    wunderschöne Bilder, Danke dafür :bravo:

    Da muß ja selbst ein gebirgserfahrener Österreicher den Hut ziehen. Diese Steige sind ja vom Thail. Alpenverein wunderschön angelegt

    Werde ich mir auf alle Fälle demnächst anschauen.

    Danke nochmals.


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  5. #14
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    Zitat Zitat von Mandybär",p="167258
    Hallo Chris,

    wunderschöne Bilder, Danke dafür :bravo:

    Da muß ja selbst ein gebirgserfahrener Österreicher den Hut ziehen. Diese Steige sind ja vom Thail. Alpenverein wunderschön angelegt

    Werde ich mir auf alle Fälle demnächst anschauen.

    Danke nochmals.


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär
    mandybär,
    ich muß dir aber was gestehen! mir war es nicht besonderst geheuer über diesen steig zu gehen.die stützen und blanken sind komplett aus holz und ich kann mir nicht vorstellen das dort die maßnahmen ergriffen werden wie bei uns um 100% sicherheit zu gewähren. aber auf alle fälle "abenteuerlich".

    gruss chris

  6. #15
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    @Otto und Chris
    Super tolle Photos!
    Könnt ihr nicht nochmal eine genauere Wegbeschreibung geben?
    Gruss Loso

  7. #16
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    Otto und Chris,
    starker Bericht, absolut perfekte Bilder
    Keine Frage, da fängt es bei mir an zu kribbeln.
    Sollte ich echt mal einplanen, aber für mich wohl besser
    eher in der Winterzeit.

  8. #17
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    klaus das freut mich das dir diese bilder gefallen. für den content ist mehr der otto zuständige, ich dagegen beschränke mich mehr auf die fotografie.


    gruss chris

  9. #18
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    Zitat Zitat von Loso",p="167278
    @Otto und Chris
    Super tolle Photos!
    Könnt ihr nicht nochmal eine genauere Wegbeschreibung geben?
    Gruss Loso
    wegbeschreibung!
    der otto ist über nong khai angereist und ich dagen aus der gegend um wanon niwat. wanon niwat liegt zwischen sakhon nakon und udhon thani.
    ich schau mal ob ich eine passende karte finde.die anreise bei uns war mit einheimischen thais und die sind die direkte verbindung gefahren und das bedeutet quer über die dörfer.
    gruss chris

  10. #19
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    weiter bilder zu sehen hier
    Ja ,Chris ,haette ich das gewusst ,dann haette ich mir den glitschigen Auf- Abstieg gesparrt.

    -------------------------------

    Hier der Rest:

    Der nette Mönch mit kräftigen Waden versicherte mir ,dass wenn ich abstürzen sollte würde er bei Buddha für mich ein gutes Wort einlegen und mich in seine Schantinggebete mit einschliessen.
    Ein gewaltiger Trost in dieser unheimlichen Atmosphäre und tropfender Wildnis.

    Ich war sowieso kletschnass und die feuschwühle Witterung ,bei mehr als 200 % Luftfeuschtigkeit brachte mich ganz schön ausser Atem und ich verfluchte schon mein Wanderhobby.
    Der tropische Regenwald leuschtete in allen seine Farben und die vielen Affen auf den Bäumen musterten argwöhnich die beiden leichtbeschuhten Bergsteiger.
    Der Mönch war clever und hatte seine Gummilatschen so preperiert ,dass sie nicht rutschten.
    Die Sache ist patentverdächtig ,aber wollen wir hier mal keine Werksspionage betreiben.

    Die Anlage ist einfach einzigartig ,die alten,teils gespaltenen Bäume mit den grossen Wurzeln ,die Fels und Steinformationen ,die verschiedenen Gräser ,Pflanzen, Tarzanlianen und anderes Grünzeug in den verschiedenen Grünstufen,
    die roten Kalksteinfelsen die bedrohlich über unseren Köpfen wackelten ,die dunklen Höhlen ,die unheimlichen Gereusche und das tropfende Wasser ,alles dass erinnerte mich etwas an die Angkor Wat Anlage ,
    auch wenn man die Tempelanlage hier eher als mikrig bezeichnen konnte.






    Oben angekommen ,trotz der feuschten Hitze frierend ,als hätte ich mir eine Malaria gefangen ,genoss ich den grandiosen Ausblick ,soweit es die aufsteigenden Wolken und meine beschlagene Brille zuliessen.







    Wie ich dann wieder alleine den glatten und glitschiegen Weg runtergekommen bin verrate ich hier lieber nicht.

    Mein Fahrer flitzte auf dem Rückweg die schlechte Strasse entlang ,als wäre er an der Rally ,
    Daka-Nongkhai beteidigt,oder hatte er auch nur Angst vor den gefährlichen Höhlengeistern die hier überall hausten?



    Gruss

    Otto
    Auch noch vergessen ,am Eingang zum Berg stehen diese 3 Affe ,die beste Taktik auch fuer ein Thaiforum ,nichts hoeren ,nichts sehen ,nichts posten.



  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Wat Phu Tok,ein schoener Bergtempel.

    Auf dem Rückweg machten wir dann noch einen kurzen Abstecher nach Bung Khan ,


    Der Bergtempel befindet sich auf der Landkarte rechts in der Mitte.

    dass direkt am Mekhong gegenüber der laotischen Stadt Pak Sane lieg.
    Am Wochenende finden hier die Langbootrennen ,Käng Rüa, statt und sind damit der Auftakt für die diesjährige Saison der Bootsrennen am Mekhong bis ende Oktober.
    Das treibt bestimmt wieder einige Touristen in den Isaan und mich zur Flucht ,denn bei den Bootrennen ,eine Art Volksfest wird viel Alkohol getrunken und da muss ich passen.




    Danach kann man noch die Feuerbälle Bang Fai Phaya Naga in Nongkhai bewundern (Feuerkugeln die aus dem Wasser in die Luft geschleudert werden=Naturereignis)
    und das Jahr ist gelaufen.

    Auch dieser Tempel Wat Sadue Mae Nam Khong ,ein Tempel aus dem Gruendungsjahr 1974 liegt ca 25 km nördlich von Bung Khan und ist einen Besuch wert.
    Hier soll der Ursprung von Bang Fai Phaya Naga sein und darum wird die Stelle auch der Ort der feuerspeienden Schlange/Drachens genannt.



    Fortsetzung Folgt

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein schoener Entschuldigungsgrund in Thailand
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.01.10, 00:06