Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66

Warum mögen es Thailänder nicht zu Fuß zu gehen?

Erstellt von Bajok Tower, 27.08.2011, 14:14 Uhr · 65 Antworten · 4.951 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Tagsüber in der Hitze sind höchstens die verrückten Farangs zu Fuss unterwegs ...

    Abends kann ein aufmerksamer Beobachter ein ähnliches Bild wie am frühen Morgen sichten.
    Mit Musik wird Aerobik auf hohem körperlichen Niveau, hauptsächlich mit weiblichen Teilnehmerinnen durch geführt.
    Die Herren der Schöpfung laufen ihre Runden daneben ab, spielen den typischen Thaifussball über das Netz, sowie den herkömlichen als Mannschaftsspiel.
    Was Du beschreibst kann man u. a. auch in Surin an zahlreichen Stellen tagtäglich beaochten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    so auch auf Samui und in Songkhla

  4. #13
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Nicht nur Thais.
    Meine Frau hat sich das Wandern hier angewöhnt, betont aber immer wieder, daß ihre Landsleute in den Städten dazu zu bequem sind, lieber mit dem Motorrad fahren, früher mit dem Fahrrad.
    Das ist auch mein Eindruck, in Vietnam und hier.

    Gruß

    Micha

  5. #14
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Korinthe

    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend jarga aber in einen dorf wird ausschliesslich alles mit dem
    moped oder dem auto erledigt, und ist es noch so nahe. laufen tut da niemand. von daher muss ich dir sagen hast du keine ahnung.
    auch guten Abend @siamthai
    na ja, mag teilweise zutreffen mit 'keiner Ahnung'

    In der Stadt wohnen wir nicht, als erstes.
    zweitens sind ein Teil unsere Dorf, resp. Landbewohner schon nächstens auf den Beinen, nämlich beim bestellen der Rubberplantagen. Nur halt nicht alle.
    Trotz allem, etliche, wenn auch nicht alle betätigen sich doch sportlich, fahren allerdings mit dem Motocike zu den Treffpunkten.
    Damit wäre auch diese Korinthe bedient.

    Gut's nächtle

  6. #15
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Warum mögen es Thailänder nicht zu Fuß zu gehen?


    Das wuerde ich nicht verallgemeinern. Ist eher ein laendliches Problem der weniger priviligierten Schichten. Bei denen gilt zu Fuss gehen als Ausdruck echter Armut von Menschen, die sich kein Moped leisten koennen.
    Bequemlichkeit..
    evtl. Erziehung, besser gesagt..keine Erziehung.
    Die Spirituallität ist ihnen abgegangen..falls überhaupt mal vorhanden..
    Lass knattern..und Kohle für den Sprit ausgeben.

    Schwiegertochter in spe von mir...nutzt für ~ 150 M hin und 150 M. zurück,den Motorroller.Showtime.

    Da hab ich Mitleid mit dem Motor ( Betriebstemp. ) Kann da noch nicht mal drüber lachen. Für mich nur bekloppt. Ein Fahrrad für ne Entfernung von X tut das ganz individuell genausogut als Transportmittel, je nach pers. Kondition...:-)

    Wer hat Spass dran in TH. bei HOHEN Temp. evtl. sogar noch bei Luftfeuchte längere Wege zurückzulegen..?

    Evtl.auch ne Sache vom gesunden Kreislauf..? vom Verstand mal abgesehen..Halt stressig, wenn die Schwitze läuft.

  7. #16
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Bequemlichkeit..
    und Faulheit. Ist aber nicht nur in Th. so sondern auch hier in D. Ich sehe es doch an mir selber. Früher bin ich mit dem Fahrad auf Arbeit gefahren, 10 Min.
    Heute mit dem Auto in 5 Min. und das Fahrad vergaumelt im Keller.

  8. #17
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    BT, kauf ihr ein paar vernünftige "laufe-Schuhe" (wie meine Frau immer sagt) und fahr mit ihr übers Wochenende in einen Nationalpark; ich bin sicher Du bekommst sie ans Laufen!

  9. #18
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Bei denen gilt zu Fuss gehen als Ausdruck echter Armut von Menschen, die sich kein Moped leisten koennen.
    Ich sitze im Büro zu viel, bin froh wenn ich im Urlaub spazieren kann. Ein Moped kann ich mir leisen, warum nicht.

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Was Du beschreibst kann man u. a. auch in Surin an zahlreichen Stellen tagtäglich beaochten.
    Ja, einige Farangs in der Innenstadt Surin. Ich leider nicht. In Surin fahren wir meistens, da laufe ich nicht genug zu Fuß.

  10. #19
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Ja, einige Farangs in der Innenstadt Surin.
    Meinte vor allem die von Jarga beschriebenen diversen sportlichen Aktivitäten der Einheimischen.

  11. #20
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ist zum Glück bei meiner Holden anders,

    aber ansonsten passt es sicher bei einer Menge Thais.

    In Lamai zeigte mir meine Frau den Vogel als ich wegen 1 km ein Bahttaxi nehmen wollte.
    Auch in BKK sind wir zu Fuss von der Silom Road zum Wat Phra Keow.

    Bei einer 3 Tage Trekking Tour in Chiang Mai war sie auch dabei - war aber auch die einzigste Thai die ich weit und breit da gesehen hab.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie ist die Stimmung unter nicht poltischen Thailänder
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.10, 08:55
  2. Schwarz -Gelb das kann nicht gut gehen
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.10.09, 16:41
  3. Webseiten gehen nicht auf
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 18:47
  4. Visa für Thailänder (nicht in die EU !!!)
    Von mai pen rai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.10.05, 15:11