Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Warum mögen es Thailänder nicht zu Fuß zu gehen?

Erstellt von Bajok Tower, 27.08.2011, 14:14 Uhr · 65 Antworten · 4.940 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Question Warum mögen es Thailänder nicht zu Fuß zu gehen?

    Ich mag's in Thailand zu Fuß zu laufen, ob in Hua Hin oder in Bangkok, weil meine Beine täglich so und so viel Belastung brauchen. Ganz anders die Thailänder. Auch meine Frau war nach ein paar Kilometern in Hua Hin müde. Woran liegt das? Sind bei den meisten Thais die Beine nicht trainiert oder sind wir Farangs einfach größer gewachsen und können mehr laufen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Weil jeder der mehr als 300 Meter läuft wegen Landstreicherei verhaftet wird...

  4. #3
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend bajok tower,

    es ist pilzzeit, gehe in den wald und suche pilze, was denkst du wie sie laufen kann. daür ist ihnen kein weg zu weit!

  5. #4
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Wahrnehmung

    Manchmal frage ich mich, wie Du @BT und deinesgleichen durch die Welt gehen und sie wahrnehmen .
    Aber ist ok. Jede Sicht der Dinge ist auf die persönliche Ebene beschränkt, daraus leiten wir unsere Denkweise ab, geht mir nicht anders.

    Zu deiner vermeintlichen Feststellung die oberflächlich so berechtigt ist, darf aber festgestellt werden, dass es nicht dem Tatsächlichen entspricht.

    Steht der 'Beobachtende' mit den Hühnern auf, so wird er bei beginnendem Tageslicht feststellen, dass emsiges Treiben beginnt.

    Morgens in der Früh vor Arbeitsbeginn und Frühstück werden nämlich etliche Tätigkeiten der sportlichen Art abgespuhlt. Manchmal bedächtig, manchmal sportlich forsch, je nach Alter.
    Frühgymnastik, laufen, rennen, Fahrrardfahren und nicht zu sehen von aussen, die Hometrainer.

    Tagsüber in der Hitze sind höchstens die verrückten Farangs zu Fuss unterwegs , die sich ebenfalls ungeschützt am Beach von der Sonne verbraten lassen. Dies nennen diejenigen Erholung

    Ein in der Hitze arbeitender schützt sich durch Islolation des Körpers vor Verdunstung und dem Wasserverlust. Deshalb sind solcherart arbeitende 'dick' verhüllt.

    Abends kann ein aufmerksamer Beobachter ein ähnliches Bild wie am frühen Morgen sichten.
    Mit Musik wird Aerobik auf hohem körperlichen Niveau, hauptsächlich mit weiblichen Teilnehmerinnen durch geführt.
    Die Herren der Schöpfung laufen ihre Runden daneben ab, spielen den typischen Thaifussball über das Netz, sowie den herkömlichen als Mannschaftsspiel.

    Wie gesehen werden kann, so die bewusste Wahrnehmung nicht gestört ist, wird tagsüber in der Hitze energieschonend gehandelt. Ebenso leitet sich die Siesta davon ab, die unsere europäischen südlichen Nachbarn dementsprechend einhalten.

    Hoffe hiermit deine Feststellung etwas präzisiert zu haben.

  6. #5
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    wenn ich mit meiner Frau in den Bergen bin, wandern wir nach dem Frühstück bis zur Abenddämmerung. Das Gleiche gilt für Stadttouren ausserhalb Thailands...zu Fuß und/oder mit den Fahrrädern....

    Hier marschieren wir so oft es geht rauf zu alle möglichen Wasserfällen, Overlap Stones und Plantagen und machen ausgedehnte Strandspaziergänge

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Warum mögen es Thailänder nicht zu Fuß zu gehen?


    Das wuerde ich nicht verallgemeinern. Ist eher ein laendliches Problem der weniger priviligierten Schichten. Bei denen gilt zu Fuss gehen als Ausdruck echter Armut von Menschen, die sich kein Moped leisten koennen.

  8. #7
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend jarga

    du siehst warscheinlich nur das stadtleben. das emsige treiben frühmorgens ist schon richtig,aber in einen dorf wird ausschliesslich alles mit dem
    moped oder dem auto erledigt, und ist es noch so nahe. laufen tut da niemand. von daher muss ich dir sagen hast du keine ahnung.

  9. #8
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    dieter auch das gibt es fast nicht mehr .ein moped hat fast jeder.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    dieter auch das gibt es fast nicht mehr .ein moped hat fast jeder.
    Ja, aber die strikte Ablehnung des Gebrauchs der eigenen Knochen ist durchaus auf diese Einstellung zurueckzufuehren.

  11. #10
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    ja dieter ist zwar traurig aber wahr.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wie ist die Stimmung unter nicht poltischen Thailänder
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.10, 08:55
  2. Schwarz -Gelb das kann nicht gut gehen
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.10.09, 16:41
  3. Webseiten gehen nicht auf
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.04.08, 18:47
  4. Visa für Thailänder (nicht in die EU !!!)
    Von mai pen rai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.10.05, 15:11