Seite 2 von 24 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 238

Wartezeit bei der Ein- bzw. Ausreise

Erstellt von heikevie, 04.03.2012, 07:32 Uhr · 237 Antworten · 22.791 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Hier ist "Scholl" fuehrend,aber Du solltest mit deinen Birkenstocks anreisen,von wegen Geruchsbelaestigung im Flieger.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Deswegen empfehlen immer mehr den sockenlosen Gebrauch von Birkenstock!
    Und Schlappen sind noch viel schneller aus- und angezogen.





    Zum Thema: bei der Immigration gehe ich immer mit Frau (und Kind), waere also vom Stau nicht betroffen.
    Wofuer ein thailaendischer Pass alles gut sein kann.
    Das geht auch ohne Kind.

    Sogar in Ffm bei der Ankunft kann Frau mit an den EU Schalter.
    Wir wurden schon dazu aufgefordert auf Nachfrage ob wir zusammengehörten.

  4. #13
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Am Schalter ganz rechts für Behinderte und Diplomaten geht es am schnellsten 😚

  5. #14
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Am Schalter ganz rechts für Behinderte und Diplomaten geht es am schnellsten 
    Am schnellsten geht es wenn Du ein Royal First-Ticket hast. Dann wirst Du nämlich genau da hin gefahren wo es aktuell keinen Publikumsverkehr hat.

  6. #15
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Zitat Zitat von heikevie Beitrag anzeigen
    Am internationalen Flughafen Bangkok in der Schlange vor den Immigartion-Schalter bei der Einreise ist heute zur Mittagszeit mit einer Wartezeit von 3 Stunden und mehr zu rechnen.

    Da fängt der Urlaub gleich gut an. Besonders für Leute mit Kinder oder für die mit verpasster weiterfahrt.
    Es geht doch gar nicht darum die "Schleichwege" zu kennen, woraus eure Antworten erfolgten. Dies ist eine hochgradige Schweinerei des staatlichen Beamtenbüttels und des zuständigen Ministeriums.

    Nicht das erstemal dass die Abfertigung der Immi bemängelt wird. Glaube mich erinnern zu können, dass das gleiche von bis zu drei Stunden anstehen auch einem Member vor kurzem widerfahren ist. ev. war es @resci

    Es kann doch nicht angehen, dass oftmals nur die Hälfte der Schalter besetzt ist auf einem Internationalen Groß -Airport wie Bangkok. Dabei hat es Immibeamte mehr wie genug die mit ihren Axxxh sonstwie auf ihren Stühlen herumlungern.

    Kann nicht mehr diese Prozedur vergleichen als selten Reisender mit anderen Ländern, nur, dass da in Kuala Lumpur das pure Gegenteil praktiziert wird wie grad kürzlich. Und auch da kommen Großraumflugzeuge an, manchmal fast gleichzeitig.

    Der selbe langweilige Ablauf wird ebenso angewendet auf unserem Provinzflughafen mit den seltenen Interflügen. Ein (1) "AbfertigungsSchalter" mit zwei bis drei Beamten/innen.
    Die erste nimmt den Pass entgegen, macht Foto und achtet auf den Visastempel. Danach wird dieser dem zweiten weiter gereicht, der dann den Stempel reindrückt. Für die Problemfälle ist der dritte zuständig.
    Bis da die Passagiere eines (1) Fluges abgefertigt werden, der letzte durch ist vergeht knapp eine Stunde.

    Das selbe Prozedere In Hat Yai. 3 von 6 Schaltern werden bedient, der Ankömmling steht sich ne Ewigkeit die Beine in den Bauch.

  7. #16
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Es geht doch gar nicht darum die "Schleichwege" zu kennen, woraus eure Antworten erfolgten. Dies ist eine hochgradige Schweinerei des staatlichen Beamtenbüttels und des zuständigen Ministeriums.

    Nicht das erstemal dass die Abfertigung der Immi bemängelt wird. Glaube mich erinnern zu können, dass das gleiche von bis zu drei Stunden anstehen auch einem Member vor kurzem widerfahren ist. ev. war es @resci

    Es kann doch nicht angehen, dass oftmals nur die Hälfte der Schalter besetzt ist auf einem Internationalen Groß -Airport wie Bangkok. Dabei hat es Immibeamte mehr wie genug die mit ihren Axxxh sonstwie auf ihren Stühlen herumlungern.

    Kann nicht mehr diese Prozedur vergleichen als selten Reisender mit anderen Ländern, nur, dass da in Kuala Lumpur das pure Gegenteil praktiziert wird wie grad kürzlich. Und auch da kommen Großraumflugzeuge an, manchmal fast gleichzeitig.

    Der selbe langweilige Ablauf wird ebenso angewendet auf unserem Provinzflughafen mit den seltenen Interflügen. Ein (1) "AbfertigungsSchalter" mit zwei bis drei Beamten/innen.
    Die erste nimmt den Pass entgegen, macht Foto und achtet auf den Visastempel. Danach wird dieser dem zweiten weiter gereicht, der dann den Stempel reindrückt. Für die Problemfälle ist der dritte zuständig.
    Bis da die Passagiere eines (1) Fluges abgefertigt werden, der letzte durch ist vergeht knapp eine Stunde.

    Das selbe Prozedere In Hat Yai. 3 von 6 Schaltern werden bedient, der Ankömmling steht sich ne Ewigkeit die Beine in den Bauch.

    Ist mir bei der Ankunft in Thailand noch nie passiert, weder im Don Muang noch im Suva-bhum.
    Wir waren da immer nach spätestens 30 Min mit Gepäck abholen fertig.
    Da kann ich mich an andere innereuropäische Flüge erinnern, besonders London Stansted, Köln und Manchester.
    Ich habe sogar den Eindruck sei es den neuen Airport in Bangkok gibt geht es noch schneller und übersichtlicher.
    Die Entfernungen sind allerdings nicht so schön, aber wie will man das sonst machen mit den Riesengates und Riesenflugzeugen.
    Sogar bei der Passkontrolle (Einreise) in Ffm sind mir längere Schlangen nicht unbekannt.

  8. #17
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Zum Thema: bei der Immigration gehe ich immer mit Frau (und Kind), waere also vom Stau nicht betroffen.
    Wofuer ein thailaendischer Pass alles gut sein kann.
    Ich bin auch schon öfter mit meiner Frau (ohne Kind) durch den Thai Passport Holder Bereich gegangen. Nur beim letzten mal hat man mich dort abgewiesen.
    Schlimmer war im Oktober die Ausreise. Der gesamte Bereich vor der Passkontrolle war komplett mit Reisenden gefüllt. Hat fast eine Stunde gedauert.

  9. #18
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Am Schalter ganz rechts für Behinderte und Diplomaten geht es am schnellsten 
    zu welcher der beiden Gruppen gehörst du?

  10. #19
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    ich als Newbi ,der erst ca. 20 mal in Bangkok gewesen ist ,kann sagen ,dass ich im Extremfall nie länger als 20-30 Minuten an einem Immi-Schalter gestanden bin ,die längsten Zeiten waren ,als irgendwelche Neckermänner mit unausgefüllten Visazetteln den ganze Fluss behinderten.

    für mich sind 3 Stunden und mehr unvorstellbar, da der gesamte Passagierdurchlauf mit samt Gepäck zusammenbrechen würde.

    aber es sind sicher Gescheitere hier ,die das besser abschätzen können als ich.

  11. #20
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    Ist mir bei der Ankunft in Thailand noch nie passiert, weder im Don Muang noch im Suva-bhum.
    Wir waren da immer nach spätestens 30 Min mit Gepäck abholen fertig.
    Wer keine Schleichwege kennt oder sich keine Sonderbehandlung erschleicht, für den sind nach meinen Erfahrungen 30 Minuten in Suvanaphumi nicht machbar. Der Zusatz "inklusive Gepäck abholen" erübrigt sich, weil das dreht schon geraume Zeit seine Runden auf dem Förderband, bis man durch die Passkontrolle ist. In Don Muang habe ich es noch erlebt, dass man nur eine Handvoll Leute in der Schlange vor sich hatte, da ging es oft schnell, aber am neuen Flughafen ist es echt mühsam, zumindest am späten Nachmittag, wenn wir normalerweise ankommen.

    Unbedingt schauen, ob bei dem Schalter, an dem man sich anstellt beide Plätze besetzt sind, sonst dauert es doppelt so lange, und auch darauf achten, dass die Beamten möglichst viele Streifen auf den Schulterklappen haben, da geht es meist auch schneller. Keinesfalls dort anstellen, wo hinter dem Schalterbeamten ein zweiter steht. Dort wird gerade jemand eingeschult und es dauert entsprechend. Das setzt allerdings voraus, dass die Schlangen kurz genug sind um bei der Schlangenauswahl bis zum Abfertigungshäuschen sehen zu können.

    Bei der Ausreise kommt es auch oft zu Schlangen. Da ist es hilfsreich, sich beim 2. Schalter von links anzustellen. Der ganz linke Schalter ist nämlich reserviert für Behinderte und VIPs, und wenn dort gerade keiner ansteht (was der Normalfall ist), dann winken die Beamten dort auch regelmäßig Leute aus der Schlange daneben zu sich herüber.

Seite 2 von 24 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführungsvisum - Wartezeit
    Von Keno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.08, 19:09
  2. OLG- Wartezeit
    Von Umops im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.04.08, 16:03
  3. Wartezeit in BKK
    Von Amras im Forum Touristik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.10.05, 11:53
  4. 3 Monate Wartezeit nach Ausreise aus der BRD bei beabsichti
    Von bama100 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.05, 14:08
  5. Wartezeit
    Von Monton im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.02, 18:17