Seite 24 von 40 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 400

Warnung vor Landsleuten...

Erstellt von Grisou, 19.12.2013, 15:39 Uhr · 399 Antworten · 28.469 Aufrufe

  1. #231
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Bei uns ist es völlig selbstverständlich, dass im Urlaub die Familie besucht wird. Die Kinder sollen schließlich zumindest einmal im Jahr ihre Großeltern und sonstigen Verwandten in Deutschland sehen.

    Wenn meine Frau mir da dumm käme, von wegen sie hätte keinen Bock auf meine Sippschaft, die traditionelle deutsche Küche und das Landleben, ich möchte bitte alleine da hinfahren und sie würde in der Zeit mal ganz ausgiebig in Paris shoppen, dann würde bei uns auch der Haussegen schief hängen. Aber ganz gewaltig!

    Wenn sie schon einen Deutschen heiratet, dann muss sie auch bereit sein die für sie nicht so angenehmen Aspekte zu tolerieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    @Andichan: Vielleicht sehe ICH das so, weil ich auch in Deutschland meinen Jahresurlaub nie bei der Familie meiner Partnerinnen "abgesessen" habe. Was soll das denn sein? Völlig undenkbar!
    Warum sollte ich Dinge tun, die zu 100% gegen meine Natur stehen? Deswegen kann man ja in tausend anderen Dingen nachgeben, davon war aber nicht die Rede. Es ging nur um diesen einen Punkt.
    Typisch Deutsch scheint mir viel mehr, dass dann immer die Totschlagargumente vom Gulasch und dem Schnitzel herhalten müssen. Billige Polemaik ersetzt stichhaltige Argumente- Glückwunsch!

    Ausserdem kenne ich Beziehungen, die nur auf thailändischem Boden ablaufen und bei denen die Thaifrau sagt: "Flieg du nur einmal im Jahr zu deinen Lieben nach DACH, ich fühle mich nur in Thailand wohl. In DACH wäre es mir eh zu kalt und das Essen schmeckt mir sowieso nicht.". Und nun, sofort Schluss machen?

    "Integrieren", oder meinst du vielleicht doch eher unterbuttern? Nehmen und Geben, der Kompromiss ist der Königsweg, alles andere läuft bei mir unter "selbstgerechtes Geplapper". Das Leben zwischen Menschen besteht aus Kompromissen und die müssen gerecht ausgelotet werden.
    Meine Freundin wurde von einem Mann, nach ihrer Aussage, noch nie so gut behandelt wie von mir. Unsere Beziehung läuft sehr gut, ganz sichern nicht, weil ich mir einen Urlaub im Fischerdorf aufzwingen lasse. Ein Wochenende ist in Ordnung, mehr geht nicht....Punkt!
    Es gibt andere Punkte, da gebe ich nach, ich bin fairer als fair- muss ich das beweiskräftig darlegen?
    Nein? Danke!

  4. #233
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Man mag von mir denken, was man möchte, doch ist es nicht genau andem, wenn man sich bndet auch das was dazugehört zu akzeptieren? Es kann doch nicht sein, dass ich hier immer wieder lesen muss, dass einige hier zwar der Meinung sind eine asiatische Schönheit sein Eigen zu nennen, doch das was der Asiatin an Familie mitbringt nicht in die Akzeptanz des Farangs erreicht.

    Wie denkt denn dieser Fanrang, wenn die schöne aus Thailand seine Familie derart ablehnt?

    Und zum eigentlichen Thema "Warnung vor den Landsleuten" sei gesagt, dass man Überall, egal ob in TH oder DE, oder sonstwo seine Birne einschalten sollte, wenn man sich bei einem Fremden "FREUND" (der einem sein Loblied über die ganz besondere Sache, was wirklich nicht schiefgehen kann, singt) einkauft und den Blick für das Richtige zu verlieren. Es sind nicht immer nur die Anderen Schuld an der eigenen Blödheit. Gerade dann, wenn es sich immer um ein absolutes Superding handelt.


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    @monkfish, es behauptet niemand, dass man seinen Urlaub ausschließlich bei der Familie "absitzen" muss, doch man sollte die Familie, die man mit der schönen Asiatin geheiratet hat, auch akzeptiert. Das mit dem Geben (meist ja in Geld) ist jedem überlassen. Helfen ja (zumindest hin und wieder) aber aushalten nein. Ich sehe dies auch so, doch ich habe mir vor der Hochzeit genau informiert und bin nicht blauäugig mit rosaroter Brille nach Thailand gefahren.

    Du schreibst:
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Nehmen und Geben, der Kompromiss ist der Königsweg, alles andere läuft bei mir unter "selbstgerechtes Geplapper". Das Leben zwischen Menschen besteht aus Kompromissen und die müssen gerecht ausgelotet werden.
    Naja, so solls ja auch sein.

    Es soll doch jeder mit dem glücklich werden, wie er es möchte, doch das ständige herumgejammere einiger Mitglieder hier, geht mir echt auf dem Senkel.

  5. #234
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    Und ich hatte mit Familie noch nie viel am Hut, weder hier in Deutschland noch in Thailand, als ich meine Frau heiratete hatte ich ihre Eltern noch nie gesehen, und so nett es dort im Dorf ist, so langweilig ist es da auch nach ein paar Tagen.

    meine Frau respektiert das, so wie ich es akzeptiere das sie hier in Deutschland auch nicht alles mitmacht was mir gefällt.

  6. #235
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    So'ne Thaifamilie ist ganz ok, manchmal braucht man jemand, der sich um irgendwas kuemmert. Das geht aber auch alles nur mit Geld. Auch ohne Farang-Involvierung. Hab da nichts gegen, vereinfacht oft vieles. Aber das ist voellig entgegen deutschen Wertvorstellungen. Ich bin ansonsten auch mal gern in der Pampa fuer maximal 3 Tage im Jahr.

    P.S. ergaenze ich nochmal....Pampa geht auch bisschen laenger, nur nicht im Kaff.

  7. #236
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Der Kardinalfehler war halt, daß sich die Leutz überhaupt mit einer Exotin schmücken wollten. Nun müssen sie die Suppe ausloeffeln.

  8. #237
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Und ich hatte mit Familie noch nie viel am Hut, weder hier in Deutschland noch in Thailand, als ich meine Frau heiratete hatte ich ihre Eltern noch nie gesehen, und so nett es dort im Dorf ist, so langweilig ist es da auch nach ein paar Tagen.
    llt.
    Geht mir genauso, in 11 1/2 Jahren Ehe waren wir einmal da und vor der Ehe garnicht

  9. #238
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von Andichan Beitrag anzeigen



    Wenn Euch die Familienangehörigen so auf den Keks gehen, warum habt Ihr Euch eigendlich Thailand ausgesucht? Nur um eine Vorzeigedame in Deutschland zu haben?

    Junge , Junge.
    es gäbe wohl eine Erklärung ,die aber niemand sich zu schreiben traut.

  10. #239
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.749
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Geht mir genauso, in 11 1/2 Jahren Ehe waren wir einmal da und vor der Ehe garnicht
    Kein Geld zum reisen?

  11. #240
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Eher keine Lust auf Urlaub in Thailand, vor knapp 3 Jahren waren wir das letzte mal auf Urlaub dort,
    aber nicht bei der Verwandschaft, die wusste nicht das wir in Thailand wahren.

    Finde auch nicht das eine Thaifrau, wie Andichan vermutet, hier als Prestigeobjekt taugt - bei dem allgemeinen Ruf den diese in Deutschland haben, die meissten schmunzeln doch eher ueber so eine Beziehung, hoeflich ausgedrueckt

Seite 24 von 40 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnung !!!!!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.12.11, 15:01
  2. Warnung vor Wolkenbruechen
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 08:56
  3. Warnung !!!
    Von Sammy33 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.05, 13:09
  4. Warnung!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 19:56