Seite 12 von 40 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 400

Warnung vor Landsleuten...

Erstellt von Grisou, 19.12.2013, 15:39 Uhr · 399 Antworten · 28.482 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nicht zwangslaeufig. Dass der Planet Baht letztendlich nicht alles ist,....
    moin,

    .... denke im los schon. besser gesacht die intention jeglichen handeln und agieren im land. der in die jahrzehnte gehende streit der grossen gruppierungen, iss doch der um den zugang zu den fleischtoeppen. bei der die massen der handlanger instrumentalisiert werden.


  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Aber in diesem Moment geht es mir um eine viel simplere Frage:
    Angenommen ich töte in Deutschland, ohne jede Not, meinen Nachbarn, nur, weil der gerade schlecht über mich spricht.
    Dann waerst Du auch nach thailaendischen Anschauungen ein schlechter Mensch und es koennte Dir passieren, dass Du auch auf einmal morgens nicht mehr aufwachst weil Du tot bist, ausser bei besagtem Nachbarn hat es sich um eine echte notorische .......... gehandelt.

    Nein, also warum sollte ich das in Thailand verstehen können? Ich kann es zwar nicht ändern, völlig richtig, aber verniedlichen kann ich es trotzdem nicht. Das ist in meinen Augen tiefes Mittelalter!
    Du musst hier in Thailand absolut nichts befuerworten, aber es hilfreich nicht mit dem thailaendischen Weg zu hadern. Im eigenen Interesse. In Thailand regelt man Probleme am besten auf thailaendische Art, wie eben in Deutschland auf deutsche. Im tiefen Mittelalter war zumindest noch ein Spaten ein Spaten, waehrend man sich heutzutage da nicht mehr ganz sicher sein kann. Letztgenanntes ist nicht so meine Welt.

    Unter uns gesagt, in manchen Situationen kann ich selbst sogar der Sharia mehr abgewinnen als einer Verzettelung in einer hochkomplizierte "Rechtssprechung". Dieser Taeter zu Opfer machen Nummer kann ich selbst z. B. nichts abgewinnen. Was bleibt? Nun ja, potentielle Taeter sollten mir besser von der Pelle bleiben, da ich sicherlich als Bangkoker Probleme auf thailaendisch regeln wuerde. Ob man mich dadurch als Barbaren sieht oder nicht, interessiert mich herzlich wenig, da mir persoenlich Auge um Auge naeher ist als die andere Wange ebenfalls hinzuhalten. Ergo, bin ich dann auch in einem Schwellenland besser aufgehoben als in einem Premiumland. Passt also schon. Zumindest fuer mich.

  4. #113
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    ....warum sollte ich das in Thailand verstehen können? Ich kann es zwar nicht ändern, völlig richtig, aber verniedlichen kann ich es trotzdem nicht. Das ist in meinen Augen tiefes Mittelalter!
    nunja,

    ...... auch im los aendern sich dinge in beweistechnischer hinsicht. fast ein jeder hat ein handy in der tasche und das todschweigen eines deliktes wird wohl kuenftig schwerer werden.

    fuer den kollegen suthep iss die nummer wohl noch net durch. ausgesetzt iss noch lange nicht aufgehoben

  5. #114
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    .... denke im los schon.
    Sicherlich hat es so den Anschein, mit Blick auf die Fassade, doch wenn man dahinter erst einmal vorgedrungen ist, da kommt doch einiges mehr zum Vorschein. Das Rechtsempfinden ist in einem Schwellenland weitaus burschikoser als in der Premiumwelt. Vermutlich kommen darum auch der Monkfish und Volker nicht so auf einen richtigen Zweig.

    Natuerlich bin ich mir darueber im Klaren, dass wenn ich gegen elementare Regeln verstosse hier in Thailand sehr schnell tot sein kann, doch das gilt nicht nur fuer mich sondern fuer alle. Darum empfiehlt es sich, nicht gegen elementare Regeln zu verstossen. Egal wer man ist oder was man hat. Geld macht nicht immortal.

    Andererseits kann Einsicht aber auch von erheblichen Vorteil sein und vor Todesstrafe bewahren oder eine lange Gefaengnisstrafe halbieren. Thailaender sind im Grunde sehr emotionale Menschen und entsprechend empfiehlt sich mit ihnen umzugehen.

  6. #115
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Mag sein Richard. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich fuer meine Meinungsbildung eigene Erlebnisse irgendwelchen Erzaehlungen vorziehe.

    Aber wenigsten konnten wir uns einigen, dass arbeiten ohne wp boes nach hinten losgehen kann.

  7. #116
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Mag sein Richard. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich fuer meine Meinungsbildung eigene Erlebnisse irgendwelchen Erzaehlungen vorziehe.
    Du redest um den heissen Brei. "Eigene Meinung - eigene Erlebnisse", mit der Einstellung wärst du keine zehn Jahre alt geworden. (Stichwort Herdplatte oder tiefes Wasser) Alle Menschen sind auch abhängig von anderen Quellen. Und wenn ich eine Person als vertrauenswürdig einstufe und sie erzählt mir etwas, sage ich in Zukunft: "Quatsch, glaube ich nicht, weil ich nicht selbst dabei war!" Wahnsinn, das kann nicht deine Ernst sein. Liest du Zeitungen, schaust du Nachrichten? Musst du das Loch selbst im Kopf haben, um an den Schuss zu glauben? Oder möchtest du vorher angerufen und als Zeuge aufgeboten werden?

    Es liegt einzig und allein daran, dass in Thailand andere Spielregeln gelten, die mit unserem "gelernten" DACH-Rechtsempfinden häufig wenig zu tun haben. Und ja, das Ganze hat sicher auch mit einer extrem ausgebildeten Korruption zu tun. Enorm viele Straftaten lassen sich mit Geld als "nie stattgefunden" abhandeln.
    Das alles kannst du toll finden oder nicht, deine Sache....aber nicht allen Ernstes bezweifeln.

  8. #117
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Andererseits kann Einsicht aber auch von erheblichen Vorteil sein und vor Todesstrafe bewahren oder eine lange Gefaengnisstrafe halbieren. Thailaender sind im Grunde sehr emotionale Menschen und entsprechend empfiehlt sich mit ihnen umzugehen.
    Ist es Einsicht, oder doch oft nur die blosse Angst vor der Todesstrafe?
    Ein Vorteil wäre, wenn wir im Jahre 2013 über das Thema Todesstrafe gar nicht mehr reden müssten. Ich weiss,
    das wäre dann ein globales Thema, denn auch in Teilen der USA...

    Beim Gesichtspunkt Emotionalität bin ich immer wieder begeistert, wie man sich das passend redet. Die einen Farangs sprechen von den immerzu lächelnden, friedsamen, sanftmütigen Thais, die keiner Fliege etwas zu Leide tun könnten. Allein schon, weil Buddha das nicht so toll fände und das Karma schon gar nicht.
    Und die andere Fraktion spricht von den ach so emotionalen Thais, die im Streit alles niederstechen, zusammenschiessen und in Grund und Boden treten, wenn man sie nicht mit gebotener Sensibilität behandelt.
    Ich weiss schon- Es ist nicht leicht, das eigene "Weltwunschbild" immer in die passende Richtung zu zerren. Fakten, so hört man übrigens, stören dabei ganz besonders. Das geht uns allen so, mehr oder weniger.

    Ich weiss auch, wie ich trotzige, ungebildete Kinder einschätzen muss, wenn sie ein scharfe Waffe auf mich richten. Mit dem Unterschied, dass DACH-Kinder dabei nicht lächeln würden.

  9. #118
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    fast ein jeder hat ein handy in der tasche und das todschweigen eines deliktes wird wohl kuenftig schwerer werden.
    Du meinst, das ganze Bestechungsgeld geht jetzt für teure Handys drauf?

  10. #119
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Beim Gesichtspunkt Emotionalität bin ich immer wieder begeistert, wie man sich das passend redet. Die einen Farangs sprechen von den immerzu lächelnden, friedsamen, sanftmütigen Thais, die keiner Fliege etwas zu Leide tun könnten. Allein schon, weil Buddha das nicht so toll fände und das Karma schon gar nicht.
    Und die andere Fraktion spricht von den ach so emotionalen Thais, die im Streit alles niederstechen, zusammenschiessen und in Grund und Boden treten, wenn man sie nicht mit gebotener Sensibilität behandelt.
    Schau, Thailand hat zwei Gesichter und somit haben beide Fraktionen recht. Am besten drueckt sich dies meiner Ansicht nach im anmutigen traditionellen Tanz und im Thaiboxen aus. Beides ist repraesentativ fuer Thailand.

    Yin und Yang. Die Gegensaetze, die sich nicht abstossen sondern ergaenzen. Auch ich selbst vereinige Yin und Yang in mir und somit bin ich dann auch nicht grundsaetzlich gegen noch fuer die Todesstrafe. Es kommt ganz auf den Einzelfall an. Laechelnd anmutig tanzen oder mit allen Mitteln zur Sache gehen. Beides hat meiner Ansicht nach seine Berechtigung.

  11. #120
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.495
    Zitat Zitat von Grisou Beitrag anzeigen
    Bitte um Entschuldigung, dass ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Der alte Job in DEUTSCHLAND ist futsch und in DEUTSCHLAND habe ich ab 1. Januar einen neuen. Und in THAILAND halte ich mich derzeit mit einem Touristenvsium auf ohne zu arbeiten...
    du mußt dich nicht entschuldigen ,einige Member können halt besser ihr "Fachwissen" hier preisgeben ,als richtig lesen.

Seite 12 von 40 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warnung !!!!!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.12.11, 15:01
  2. Warnung vor Wolkenbruechen
    Von songthaeo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.07, 08:56
  3. Warnung !!!
    Von Sammy33 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.05, 13:09
  4. Warnung!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 19:56