Ergebnis 1 bis 7 von 7

Warnung vor billigfluege.de

Erstellt von ronaldo, 07.12.2006, 11:47 Uhr · 6 Antworten · 3.383 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ronaldo

    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    2

    Warnung vor billigfluege.de

    Nachdem ich hier schon viele interessante Tipps bekommen habe, möchte ich auch mal eine Erfahrung posten. Vielleicht hilft sie dem einen oder anderen nicht genauso hereinzufallen wie ich es bin.

    Ich hatte bei billigfluege.de mit Thai Airways einen Flug nach Bangkok gebucht. Dann wurde am Flugtag das Kriegsrecht ausgerufen, ich wollte nicht fliegen und bekam von Thai die Zusage, dass der Flug vollständig storniert wird und auch anstandslos eine Bestätigung von billigfluege.de per Mail.

    So weit, so gut, aber dann ging das Theater los. Bis heute habe ich erst die Hälfte des Geldes zurückbekommen trotz Bestätigung. Und das auch erst nach etlichem Male nachhaken. Mit der Zusage, der Rest kommt in Kürze. Es kam bis heute nichts und bei dem Reisebüro lassen sich die Mitarbeiter verleugnen, halten Zusagen nicht ein, die Büroleitung spielt gleich ganz Mäuschen usw. usw. Wenn man bei Thai Airways anruft, bekommt man nur die Antwort, das Reisebüro ist zuständig und im Reisebüro die Antwort wir haben das bei Thai Airways eingereicht, bekommen aber keine Antwort. Auf gut Deutsch: Man wird einfach nur vera...

    Wer sich da das Geld eingesteckt hat, kann man als dummer Kunde nicht nachvollziehen und es wird auch keine Auskunft gegeben.

    Also, ich habe daraus gelernt, nie wieder billigfluege.de (auch wenn die Buchungen davor klappten) und sich nie mit telefonischen oder Bestätigungen per Mail zufrieden geben. Man hat sonst nichts in der Hand gegen solche Machenschaften.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Warnung vor billigfluege.de

    Um Dir darauf eine korrekte Antwort geben zu können, müsste man wissen, was für ein Ticket (in welcher Buchungsklasse) Du überhaupt gebucht hast. Gerade die billigsten Tickets (und ich vermute aufgrund des Namens des Online-Reisebüros stark, dass Dein Ticket eher aus den günstigeren Buchungsklassen kam) sind oft sehr restriktiven Regeln unterworfen. Weiter sollte man wissen, von welchem Kriegsrecht Du sprichst. Ich nehme an Du meinst den Beginn des Militärputsches. Auch hier ist wieder nicht alles so einfach, denn meines Wissens gab es keine Reisewarnungen für Thailand oder Empfehlungen/Weisungen des auswärtigen Amtes, nicht nach Thailand zu fliegen. Dieser Punkt unter Berücksichtigung der Buchungsklasse Deines gekauften Tickets, könnte nun zu einer Antwort führen.

    So oder so hätte man Dir aber zumindest anbieten können, die Reise zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

    Gruss Tom

  4. #3
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Warnung vor billigfluege.de

    Bleibt die Frage warum man nicht geflogen ist?.

  5. #4
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Warnung vor billigfluege.de

    Zitat Zitat von andydendy",p="425782
    Bleibt die Frage warum man nicht geflogen ist?.
    Diese Frage ist einfach zu beantworten
    Der fredstarter hatte volle Hosen ... ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  6. #5
    Avatar von ronaldo

    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    2

    Re: Warnung vor billigfluege.de

    Eine kurze Abschlussmeldung, für diejenigen die es interessiert: Thai Airways hat wirklich zu 100 Prozent storniert, aber so wie es aussieht versucht sich billigfluege.de eine 50-prozentige "Bearbeitungsgebühr" einzustecken und behauptet einfach, Thai Airways wäre schuld.

    @ Tom
    danke für deine Tips

    @ khun-maccer
    Ja, ich hatte die Hosen voll. Es kann halt nicht jeder so ein geiler Typ sein wie du. Wahrscheinlich warst du früher auch immer Mittelstürmer und hast jedes Spiel mindestens drei Tore geschossen :bravo:

  7. #6
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Warnung vor billigfluege.de

    Hallo,

    Ein sehr wirksames Mittel gegen das Reisebüro ist immer die Strafanzeige, bzw. die Androhung dieser.
    So hart es klingen mag, billig ist bei den meisten Internet Shops Programm, leider auch im Service. Beides vereinbaren geht auch schlecht- Service kostet Geld und wird auf dei Prdukte die angeboten werden aufegschlagen.
    Teilweise braucht ma einen langen Atem um zu seinem Recht zu kommen, wenn man das nicht möchte sollte man lieber den lokalen Einzelhandel aufsuchen.

    Allerdings, wenn Deine Aussagen 100% stimmen, hier in meinen Augen von einer nicht ganz legalen Handlung auszugehen. Auch ein entsprechender Passus in den AGB dürfte hinfällig sein.

    Wünsche Dir Erfolg das Du Geld zurück bekommst. Mit den Hosen voll- ging mir genauso und ich hätte den Flug just in dem Moment auch nicht angetreten.

    Gruß Indronil

  8. #7
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Warnung vor billigfluege.de

    @Ronaldo:

    Ich arbeite zwar in der Reisebranche, jedoch in der Schweiz und nicht in Deutschland. Aus diesem Grund weiss ich auch nicht, wie die Gesetze bei Euch so sind. Ich meine aber, dass Du mit Deiner Buchung grundsätzlich mit dem Online-Reisebüro einen Vertrag abgeschlossen hast (und eben nicht direkt mit Thai Airways). Du müsstest deshalb trotz eigentlich eindeutiger Aussage von Thai Airways ("Rückerstattung von 100%") auch noch die kleingedruckten AGB des Online-Reisebüros lesen, bevor Du weitere Schritte einleitest. Es wäre durchaus möglich, dass dort irgendwelche Annullationspauschalen drin stehen, welche Dich zu einer Zahlung eines gewissen Betrages verpflichten. Gegen Dich spricht halt effektiv, dass es keine Reisewarnungen gegeben hat. Leider ist es wie mein Vorschreiber geschrieben hat effektiv oft so, dass gerade Günstigstanbieter im Internet nicht unbedingt einen grandiosen Kundendienst haben. Solltest Du betreffend den Zahlungen auf Granit beissen, kannst Du ja immer noch den Vorschlag machen, mit diesem Ticket zu einem anderen Zeitpunkt nach Thailand zu fliegen.

    Viel Glück und Gruss
    Tom

Ähnliche Themen

  1. Warnung der Weltgesundheitsorganisation
    Von jai po im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.06.12, 09:11
  2. Warnung !!!!!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.12.11, 15:01
  3. WARNUNG: Fiktionsbescheinigung
    Von Wilm im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.08.08, 10:31
  4. Warnung !!!
    Von Sammy33 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.05, 13:09
  5. Warnung!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.03, 19:56