Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

Erstellt von fred2, 26.02.2006, 14:34 Uhr · 37 Antworten · 3.778 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Kein renommierter Vermieter, z. B. Avis, budget, national etc. behält den Pass. Bei mir wollten die den Pass sehen und haben sich die Nummer abgeschrieben. Allerdings wollten sie einen Kreditkartenbeleg haben. Da man sich bei einer Kreditkarte einen nicht gerechtfertigten Betrag zurückholen kann, geht man kein Risiko ein.

    Gruß Tommy

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Hallo beisammen,

    @Simon - hast recht - hirnlos war in diesem Zusammenhang etwas zu deftig. Aber im Überschwang schreibt man manchmal schneller, als man voraus denkt. Aber es ist mehr als gedankenlos und Du wirst sicherlich jetzt Deinen wertvollen Schweizer Paß auch nicht mehr in die Hand des Vermieters geben, oder ?

    Mein Freund, nennen wir ihn Don Alfredo, begab sich zur Rückgabe seines Mopeds zum Verleiher. Nach Sichtkontrolle des Mopeds wurde ein Kratzer festgestellt, welcher nach Bekunden von Don Alfredo schon bei Anmietung dran war. Das Streitgespräch fiel von beiden Seiten sehr unfreundlich aus. Es fielen sehr unschöne Worte wie Tood Muek (auf deutsch eben) und Luug Garee und Ai Na Dad(auf Thaiseite) und die Polizei wurde herbeigerufen. Diese wollte dann einen Unfallbericht aufnehmen. Unser Kollege sagte, daß er keinen Unfall gehabt habe und er daher auch keinen Unfallbericht zu Protokoll geben könne . Die Polizei verabschiedete sich dann. Völlig logisch, denn wo kein Unfall, da kein Bedarf an Braunhemden.Tja, es ging dann aus wie das Hornberger Schießen. Unser Kollege zahlte die geforderten 1800 Baht für das Beilackieren (hier in D wären es 200 € gewesen) und konnte im Endeffekt froh sein, daß er den Paß nicht abgegeben hatte.

    Grüße

    Rainer

  4. #33
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Das gehört doch auch dazu. Wenn ich mir etwas leihe, schaude ich mir dat Dingen, zusammen mit dem Vermieter, genauestens an, und lasse jeden Kratzer und Beule schriftlich festhalten. Natürlich mit Durchschlag des Protokolls, damit nicht jeder Dummi wieder mit einen neuen Problem kommt.
    Das ganze hat was mit grundsätzlicher Lebensfähigkeit zu tun, in dieser bösen, bösen Welt. ;-D

    Gruß
    Monta

  5. #34
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    @ Palawan,

    es ist kein Kriegspfad, einfach Urlaub. Aber was glauben viele einfache Geschaeftsleute auf Kuba, in Suedamerika, Thailand und noch anderen Laendern, dass wir dort hinfahren damit sie uns ausnehmen koennen ? Na, klar, wenn die erleben wie einige Farangs ihr Geld verjubeln und den Maedchen nachsenden, halten die auch die Haende auf. Meiner Meinung nach, sollte der Farang nicht so nachlaessig sein.
    Siehe der Schwede, legt 30.000 hin ohne Quittung. Die Thais muessen uns ja fuer Weihnachtsmaenner halten.
    Seit ich festgestellt habe dass eine Limousine mit AC und Fahrer gleich viel kostet wie ein unsicheres TuckTuck, habe ich ein paar Telefonnummern parat und mache call drive me. Das wirkt auch ganz anders bei den Maedels, wenn eine Privatlimousine vorfaehrt. Fehlt noch ein Kaeppi für den Fahrer, oder ein T-Shirt mit Aufschrift "security"

    servus fred2

  6. #35
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Zitat Zitat von fred2",p="319805
    wenn die erleben wie einige Farangs ihr Geld verjubeln und den Maedchen nachsenden [...]
    Die Thais muessen uns ja fuer Weihnachtsmaenner halten. [...]
    Das wirkt auch ganz anders bei den Maedels, wenn eine Privatlimousine vorfaehrt. Fehlt noch ein Kaeppi für den Fahrer, oder ein T-Shirt mit Aufschrift "security"
    ;-D

  7. #36
    Avatar von chopcarabao

    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    158

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Die lieben Vermieter in den Seebädern versuchen ja immer wieder den Pass als Sicherheit zu erhalten. Von mir haben sie Ihn noch nie erhalten, und trotzdem hat kein Vermieter es abgelehnt mir ein Moped zu vermieten, spätesten wenn man sich anschickt zu gehen lenken sie ein.
    BFT chopcarabao

  8. #37
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Muß ich auch noch meinen Senf dazu geben.

    Nie und nimmer käme es mir in den Sinn, Paß oder Karte abzugeben. Lieber gehe ich zu Fuss.

    Das ist mir allerdings noch nicht passiert, denn die Paßkopie wurde dann immer akzeptiert.

    Auch kann ich es mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß es tatsächlich wen gibt, der in einem fremden Land derartige Dokumente aus der Hand gibt.

    Karlheinz

  9. #38
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: WARNUNG ! Niemals den Pass als Pfand abgeben !

    Jetzt geb ich meinen Senf auch mal ab.

    Wer so etwas macht, ist nicht nur doof sondern auch dämlich. Und diese, die Dämlichkeit, wird dann bestraft.

    Somnana :-)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Airline- und Flugbewertungen abgeben
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.10, 11:24
  2. Ich war noch niemals...
    Von Willi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.09, 06:33
  3. Ich war noch niemals ...
    Von wasa im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.07, 08:27
  4. kann sie niemals in DE bleiben?
    Von thun soong im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.06, 09:48
  5. Wer kann Hochzeitsbilder in Bkk abgeben??
    Von doc.gyver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.05, 16:31