Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Wann und wo benötigt man in Thailand Quallen-Schutzanzüge (englisch: stingersuits) ?

Erstellt von socky7, 05.04.2012, 07:43 Uhr · 55 Antworten · 19.445 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Im Gegensatz zu den Philippinen, nicht wahr? Gehe seit über 2 Jahrzehnten sehr oft im GoT schwimmen > Quallen: Null. Haie: Null. Skorpoinfische, Baracudas, Feuerfische: NUll. Das ist die Wahrheit, nichts als die Wahrheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Würfelquallen gibt es nicht nur in Australien, sondern auch in Papua Neuguinea, Indonesien und manchmal leider auch in Thailand. Es scheinen in den letzten Jahren deutlich mehr zu werden, liegt vermutlich an den fehlenden, natürlichen Feinden dank Überfischung.
    Mich hat's auch mal auf Phi Phi an der Schulter erwischt, die Narbe ist immer noch da, der Schmerz war aber erträglich.
    Erste Hilfe: Essig.

  4. #23
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Gehe seit über 2 Jahrzehnten sehr oft im GoT schwimmen > Quallen: Null. Haie: Null. Skorpoinfische, Baracudas, Feuerfische: NUll. Das ist die Wahrheit, nichts als die Wahrheit.
    In Pattaya ist selbst den von dir genannten Meeresbewohnern das Wasser zu schmutzig.

  5. #24
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    und? was hat mein Statement mit Pattaya zu tun?

  6. #25
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Pattaya ist der am meisten von Deutschen frequentierte Ferienort im Golf von Thailand.
    Aus Pattaya gibt es in diesem Thread (noch) keine Berichte über das Vorkommen von Quallen. Da du deine Badeorte im Golf von Thailand nicht benannt hast, blieb aus meiner Sicht nur noch Pattaya übrig unter den Orten mit Quallenvorkommen, über die in diesem Thread berichtet wurde und die ich aus eigener Erfahrung kenne.

  7. #26
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    siehst du wie man sich irren kann, wenn man vom fernen Deutschland über zB den GoT postet und irgendwelche Berichte aus dritter Hand als Grundlage nimmt um Thailand zu diskreditieren....damit andere Länder, in deinem Fall die Philis, in weiterer Folge unterschwellig im besseren Lichte erscheinen. Vollkommen falscher Ansatz. Ich mag die Philis sehr, nach Thailand, Indien die Nummer 3 für mich in Asien, aber mit der Methode wird sich nichts tun. Lebe seit über 2 Jahrzehnten auf Samui unmittelbar am Meer, übrigens...und gemeint war hier, Samui, schwimmen gehen....

  8. #27
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    wo sind denn die Gebiete wo die Quallenfischer unterwegs sind , südöstlich von Phuket?

  9. #28
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    wo sind denn die Gebiete wo die Quallenfischer unterwegs sind , südöstlich von Phuket?
    Das was Quallen"fischer" herausholen, ist viel groesser (80-120cm) und tauchen überall wo es Tintenfische gibt zum Ende der Regenzeit in großen Mengen auf. Ich habe noch nie gehört, dass sie für Menschen gefährlich wären, fuer Tintenfische schon.

    Die auf Phuket "gesichtete" Portugiesischen Galeere ist keine Qualle sondern eine "Staatsqualle" und kommt nicht in der Andaman vor dafür aber im Golf.

    Der Bericht vom TIP über die Quallen (s.#15)
    ist vom Mai/2012
    Daraufhin tauchte eine Britin auf:Britin sorgt für Würfelquallen Aufregung auf Phuket

    Diese echten Quallen (Würfelquallen) kommen tatsächlich in der Andamansee und im Golf vor.
    Dumm war dann nur, die Dame hatte 3 Wochen vorher eine Erstbehandlung in HuaHin und alle waren sich einig, mit diesen Verletzungen waere sie nicht nach Phuket gekommen.

    Ansonsten gibt es in TH noch Seewespen, die sonst im Pazifik vorkommt.

    Da sich diese merkwürdigen Geschichten jedes Jahr wiederholen (gab vor wenigen Tagen ein Bericht in der Post), sollte man vielleicht mal prüfen, wer diese "Truthahn"-Anzüge auf Phuket verkauft und wer davon kurz vorher aus Australien eingereist war.

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu den Philippinen, nicht wahr? Gehe seit über 2 Jahrzehnten sehr oft im GoT schwimmen > Quallen: Null. Haie: Null. Skorpoinfische, Baracudas, Feuerfische: NUll. Das ist die Wahrheit, nichts als die Wahrheit.
    Diese Beobachtung deckt sich mit den Aussagen zur Wasserqualität auf KS = NULL

  10. #29
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    siehst du wie man sich irren kann, wenn man vom fernen Deutschland über zB den GoT postet und irgendwelche Berichte aus dritter Hand als Grundlage nimmt um Thailand zu diskreditieren....damit andere Länder, in deinem Fall die Philis, in weiterer Folge unterschwellig im besseren Lichte erscheinen. ...
    Hallo Benni,
    damit hier kein falscher Eindruck entsteht:
    wenn ich hier etwas poste, dann meist aus erster Hand. Ich hatte in den letzten zehn Jahren rd. 50 Monate in Thailand gelebt, überwiegend unmittelbar an Stränden im Golf von Thailand - jedoch nur zwei Monate auf Koh Samui. Wenn du das direkt erwähnt hättest, dass du in Samui schwimmen gehst, dann wäre es nicht zu meinem Missverständnis gekommen. Im Übrigen: warum sollte ich Thailand diskreditieren ? Ich bin seit mehr als fünf Jahren glücklich mit einer Thaifrau verheiratet und fliege jedes Jahr nach Thailand.
    Auf den Philippinen war ich lediglich viermal für jeweils einige Monate. Nach meiner Erfahrung ist das Meerwasser bei den 2.200 bewohnten Inseln der Philippinen etwas sauberer als in den meisten Strandabschnitten Thailands. Das liegt vermutlich auch an der Tatsache, dass nur 3 Millionen Touristen jährlich auf die Philippinen reisen, jedoch 23 Millionen nach Thailand.
    Meine Sympathie für die Philippinen ist auch aufgrund meiner 25 - jährigen philippinischen Schwiegertochter entstanden, an der auch böse Schwiegermütter absolut nichts auszusetzen hätten - einfach perfekt die Frau (nach gut einem Jahr in Deutschland voll integriert auf einem Sprachniveau von Zertifikat Deutsch C1).
    Freundlicher Gruß
    socky7

  11. #30
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    @ Siamfan, bin fit und kerngesund, NIE krank, obwohl ich oft beim Schwimmen wasserschlemperte, und das seit seit 27 Jahren Schwimmen, ständig, in den Meeren Thailands - so? Frustriert?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Quallen in Thailand
    Von Landei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.10.15, 19:47
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.07.12, 07:39
  3. Tödliche Quallen vor Krabi
    Von ferromat im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.08, 22:32
  4. Deutsch - Englisch, Englisch - Thai Translator gesucht.
    Von dawarwas im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.07, 20:39
  5. Hua Hin und Quallen?
    Von rodo im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.08.04, 09:41