Ergebnis 1 bis 2 von 2

Vorsicht vor " FortunaHoliday " !!!!

Erstellt von Sammy33, 02.11.2005, 14:53 Uhr · 1 Antwort · 774 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Vorsicht vor " FortunaHoliday " !!!!

    @ Alle

    Hoffe das hier keine Forumsmitglieder ihren Urlaub gebucht haben!!

    http://www.fortunaholiday.de/index.php?id=40

    Der Einfachheit halber poste ich hier den Originaltext einer Pressemitteilung der Düsseldorfer Polizei vom heutigen Tage:
    POL-D: Polizei warnt vor falschem Reiseuntenehmen

    Düsseldorf (ots) - Vorsicht vor falschem Reiseunternehmen - Düsseldorfer Polizei sucht geprellte Kunden - Bislang 75.000 Euro Schaden - Ermittlungen dauern an

    Die Düsseldorfer Polizei warnt vor dem falschen Düsseldorfer Reiseunternehmen FortunaHoliday. Die oder der zur Zeit noch unbekannte Betreiber dieses Schein-Reiseunternehmens ist dringend verdächtig bundesweit Flugreisen anzubieten, ohne überhaupt in der Lage zu sein, die angebotenen Reisen vermitteln zu können oder zu wollen. Das Konto der Firma wurde beschlagnahmt. Die Polizei rät dringend davon ab, Buchungen bei der Firma vorzunehmen. Bislang geht die Polizei von etwa bundesweit 400 Geschädigten aus.

    Seit Ende September hatte die "Scheinfirma" bundesweit Anzeigen in lokalen Tageszeitungen über vermeintlich supergünstige Flugreisen schalten lassen. Die Buchungen konnten online oder telefonisch erfolgen. Als Firmensitz wurde eine Büroadresse in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs benannt. Die Kontakte wurden über ein Call-Center in der Landeshauptstadt abgewickelt. Nachdem einige Kunden bei der FortunaHoliday gebucht hatten, wurden sie dann doch misstrauisch. Den Kunden wurden nämlich entgegen der sonst üblichen Praxis nur Buchungsbestätigungen, keine Reisesicherungsscheine zugestellt. Mit der Buchungsbestätigung wurden die Kunden aufgefordert, eine Anzahlung zu leisten. Nachdem die Polizei ermitteln konnte, dass die Firma nicht im Besitz von ausreichenden Reisesicherungsscheinen und einer Insolvenz/Haftpflichtversicherung ist, erhärtete sich der Verdacht des Betruges und die Kripo beschlagnahmte zusammen mit der Staatsanwaltschaft das Firmenkonto.
    Aufgrund der bisherigen Ermittlungen ist von bundesweit mehr als 400 Kunden auszugehen, die ihre gebuchte Reise zumindest angezahlt haben.
    Als Düsseldorfer Verantwortlicher konnte ein 39-jähriger Mann aus dem Ruhrgebiet ermittelt werden. Der Beschuldigte befindet sich zur Zeit auf freiem Fuß. Er ist für die Polizei kein Hauptverdächtiger. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

    Die Kriminalpolizei rät dringend von Buchungen bei FortunaHoliday ab und bittet gleichzeitig darum, dass sich geprellte Kunden mit dem Betrugskommissariat unter Telefon 0211 / 870-0 in Verbindung setzen.


    ots Originaltext: Polizei Düsseldorf
    Digitale Pressemappe:
    http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

    Rückfragen bitte an:

    Polizei Düsseldorf
    Pressestelle
    Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
    Fax: 0211-870 2008

    Gruß
    Sammy33

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Vorsicht vor " FortunaHoliday " !!!!

    Danke für den Hinweis.
    Ich frage mich nur, wenn die Kriminalpolizei schon wegen Betrugs von einer Buchung dort abrät, wieso wird dann die Seite nicht vom Netz genommen ?????

Ähnliche Themen

  1. Fortunaholiday.de
    Von Tongkun im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 16:32
  2. Vorsicht mit Ebay!!
    Von Tschaang-Frank im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.05, 05:22
  3. Vorsicht !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.01.04, 10:33