Ergebnis 1 bis 6 von 6

Von Thailand nach Laos

Erstellt von garni1, 06.10.2008, 12:43 Uhr · 5 Antworten · 2.153 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Von Thailand nach Laos

    Mit dem eigenen KFZ nach Laos ist recht unkompliziert.
    Mitfahrer sind jederzeit willkommen.
    Natürlich geht es auch mit dem Flieger. Der Flughafen wurde von den Japanern gebaut.




    Es erwartet einen, eine andere Welt, da kommunistisch und rückständig. Fangen wir in Vientiane an:


    Das Vat Sisaket. Da hier das HQ der Thai-Armee war, blieb der Tempel erhalten. Alle anderen wurden zerstört.





    Gegenüber vom Vat Sisaket ist der Ho Phra Keo. Hier stand der Jadebuddha, bevor ihn die Thais als Kriegsbeute mitnahmen. Von hier aus kann man in den Amtssitz des Präsidenten schauen.



    Patuxai, die "Kopie" des Triumphbogens von Paris. Es soll an die Gefallenen der Kriege erinnern.



    Das Wahrzeichen von Vientiane ist das That Luang, der Goldene Tempel.





    So ziemlich alles liegt recht nah beieinander, ist zu Fuß oder mit dem Tuk-Tuk in wenigen Minuten zu erreichen. Auch hier gibt es eine Tuk-Tuk Mafia.


    Um das Museum des ersten Parteichefs und Kriegshelden(er hat die Amis verjagt) zu sehen, muß man 6 KM Richtung Norden fahren. Hier steht er, Kaysone Phomivihane. Und ein paar Fotos mit Erich Honecker gibts auch dazu.



    Als Hotel kann man das Riverside Hotel für 700 Baht empfehlen. Für Fred2 oder andere Alleinreisende, ist das Hotel Anou zu empfehlen. Ein Cabaret ist im EG vorhanden, die Mädels(etwa 30); gehen mit aufs Zimmer. Polizeikontrollen gibt es dort nicht, der Inhaber ist Laotischer Diplomat.




    Es gibt noch Märkte(Talat Sao), Tempel, Nationalmuseum u.a. zu sehen. Am besten isst man Abends an der Strasse am Mekong, und schaut auf die Thaiseite. Restaurants und Discos wo man Kontakte findet, sind: Pop ben yang, Kob chai deu, Hoteldisco Don Chan, Mekhong Hotel, Novotel. Besucht den Schweizer Peter in seiner Pizzeria, Cafe de Art. Er lebt schon seit 6 Jahren in Laos, spricht 6 Sprachen.

    Wenn man jetzt weiter möchte, geht es entweder nach Norden oder Süden. Die Strasse ist die Nr.13. Bis vor wenigen Monaten, war sie gut befahrbar. Nach der großen Flut, ist eine schreckliche Sandpiste zurück geblieben.
    Fahren wir zuerst nach Norden, Richtung Luang Prabang.


    Vor Vang Vieng bis nach Luang Prabang sieht das etwa so aus.

    Vang Vieng, der Otto mag es nicht. Es gibt aber auch dort schönes zu sehen. Als Hotel empfehle ich das Thavonsuok, nicht billig aber sehr schön. Blick von der Terasse des Bungalows für 30 Eus inkl.FS.






    Rafting, Kajaking und Höhlentouren sind hier angesagt. Die größte Höhle, ist die Tham Sang. Es gibt über 10 Höhlen, von einfach bis hohem Schwierigkeitsgrad.





    Vang Vieng war als LIMA Site 6 im Vietnamkrieg bekannt. Eine Start-und Landebahn der CIA wird heute als Rummelplatz oder Fahrübungsplatz genutzt. Restaurants gibt es ohne Ende, Drogen leider auch. Man frage nach der Spezial-Menü-Karte. Wenn man nun Richtung Luang Prabang fährt, erreicht man das kleine Städtchen Phou Khun. Hier gabelt sich die Strasse. Rechts geht es nach Phonsavan und ins Krisengebiet, links nach LP. Heute Nacht werde ich entscheiden, ob wir nach rechts zu meiner Frau(aber deswegen nicht Krisengebiet) oder in die UNESCO-Stadt "fahren".
    Der Markt von Phou Khun

    Fortsetzung folgt.



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257

    Re: Von Thailand nach Laos

    Du schriebst, mit dem Auto "unkompliziert", habe dazu mal eine Frage.
    Bin demnächst in Udon und möchte dann mit dem Auto (Wagen gehört dem Vater meiner Freundin) als Fahrer, aber nur mit meiner Freundin, also ohne den Eigentümer, nach Vientiane.
    Ist das möglich, wenn ja, was habe ich zu beachten?
    Oder muss ich die Karre in Nong Khai abstellen und anderweitig die Grenze überqueren?

  4. #3
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Von Thailand nach Laos

    Zitat Zitat von schimi",p="836042
    also ohne den Eigentümer, nach Vientiane.
    Ist das möglich,
    Nein, ist nicht moeglich. Sogar mit Vollmacht nicht.

  5. #4
    Avatar von peschke

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    249

    Re: Von Thailand nach Laos

    Zitat Zitat von tomtom24",p="836048
    Nein, ist nicht moeglich. Sogar mit Vollmacht nicht.
    Wenn ich mich recht erinnere, meine ich mal gelesen zu haben, dass es mit einem Mietwagen möglich sei ... da könnte sich der Mietwagen u.U. bezahlt machen ...

    Grüße Jan

  6. #5
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Von Thailand nach Laos

    Mietwagen definitiv nicht.

  7. #6
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Von Thailand nach Laos

    Was willst Du mit einem rechtsgesteuerten Auto in Laos. Wer die Fahrweise der Laoten kennt, würde über solch einem Vorschlag nur den Kopf schütteln.
    Deswegen sind wir von Vientiane nach Luang Phrabang mit einem Mietauto (plus Fahrer) gefarhen. Wollte ja auch was von der Landschaft sehen.

Ähnliche Themen

  1. Abstecher nach Laos
    Von resci im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.01.11, 10:38
  2. Mit dem Zug 3,5 km nach Laos
    Von storasis im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.09, 19:58
  3. Fahrt nach Laos
    Von Fredi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.07.08, 09:30
  4. nach Laos mit dem PKW?!
    Von doc.gyver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 23:04