Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Visum für Thailand länger als 30 Tage?

Erstellt von Canon, 02.03.2015, 15:29 Uhr · 25 Antworten · 3.777 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ...und, wie ich meinen "Verein" kenne, wird denen auch zwischenzeitlich eine Alternative zu dem weggefallenen Postweg eingefallen sein.
    .....frueher!! da war eh alles besser!! Wir geben aber Ratschlaege an den Threadstarter fuer das hier und jetzt !
    Fast bin ich versucht, ne Wette einzugehen, dass die (ehrlich angegebenen, bitte, also inkl Passfotokosten und Fahrwege !!) Kosten fuers Touristvisum in Deutschland den 1900 THB Gebuehr bei der Immi verdaechtig nahe kommen, wenn nicht ueberholen !
    Frage: hat der threadstarter auch ne Moeglichkeit, das ueber Deinen SPEZI zu tun ? Weil im negativen Fall hat er von Deinem tollen Tipp ja rein gar nix

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Hotelbuchung oder Nachweis einer/mehrerer gebuchten Uebernachtung/en, wo auch immer. Steht so seit neustem unter Voraussetzungen fuer die Erteilung eines Touristvisums / single/double entry. War auch fuer mich eine neue Erkenntnis !
    Und wieso führst du das unter den zusätzlichen Kosten in D auf?

  4. #23
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    schade dass ich DREI Seiten Forums-"Hilfe" verpasst habe, bevor ich Deine Frage gelesen habe.

    Du kannst die extra 3 Tage zusaetzlich zu den 30 Tagen Visa-Exempt Entry in einem Immigration Buero in Thailand vor Ort verlaengern lassen. Alternativ hierzu kannst Du einmal ausreisen und wieder einreisen und bekommst nochmal 30 Tage. Der erste Fall kostet 1900 THB und der zweite Fall kostet nichts ( ausser den Kosten zur Grenze zu fahren und wieder zurueck an den Strand)

    Ein Tourist Visum in Deutschland ausgestellt kostet in etwa auch den Aequivalent von 1900 THB

    Bei Verlaengerung oder Ausreise/Einreise ist zu beachten: Es muss ein Rueckflugticket vorliegen innerhalb des kommenden 30-Tage Zeitraums. Es muss/sollte ein "itinerary" vorliegen . . die Bestaetigung einer Hotelbuchung oder des geplanten Aufenthalts (wobei ich dazu tendiere dass dies nicht unbedingt nachgefragt wird, solange: ) punkt 3: Es sollte Bargeld in hoehe von mindestens 10,000 THB vorgezeigt werden koennen. Es geht der Immigration nur darum, das man glaubhaft versichern kann, dass man zu touristischen Zwecken in Thailand einreisen will

  5. #24
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    Zitat Zitat von chak Beitrag anzeigen
    und wieso führst du das unter den zusätzlichen kosten in d auf?
    time is money !

    in der Zeit wo ich online eine ueberfluessige Hotelbuchung machen muss, die spaeter unter zeitraubenden Umstaenden wieder storniert wrden muss, zudem noch mit dem negativen Nebeneffekt, dass mich booking dot com oder agoda dot com deswegen irgendwann als nicht mehr serioes betrachtet, kann ich endlich meine Putzfrau sparen, indem ich die Fenster zu den ersten Sonnenstrahlen in diesem Fruehling putze.

    10.- Euro gespart !!!!!!

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    schade dass ich DREI Seiten Forums-"Hilfe" verpasst habe, bevor ich Deine Frage gelesen habe.

    Du kannst die extra 3 Tage zusaetzlich zu den 30 Tagen Visa-Exempt Entry in einem Immigration Buero in Thailand vor Ort verlaengern lassen. Alternativ hierzu kannst Du einmal ausreisen und wieder einreisen und bekommst nochmal 30 Tage. Der erste Fall kostet 1900 THB und der zweite Fall kostet nichts ( ausser den Kosten zur Grenze zu fahren und wieder zurueck an den Strand)
    Der erste Tipp sieht gut aus. Aber dass ein Grenzübertritt an den Landesgrenzen Thailands kostenlos sein soll, bezweifle ich. Gewiss, die Thailänder kassieren nichts, wohl aber die Nachbarländer bei der obligatorischen Einreise - oder?

  7. #26
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    time is money !

    in der Zeit wo ich online eine ueberfluessige Hotelbuchung machen muss, die spaeter unter zeitraubenden Umstaenden wieder storniert wrden muss, zudem noch mit dem negativen Nebeneffekt, dass mich booking dot com oder agoda dot com deswegen irgendwann als nicht mehr serioes betrachtet, kann ich endlich meine Putzfrau sparen, indem ich die Fenster zu den ersten Sonnenstrahlen in diesem Fruehling putze.

    10.- Euro gespart !!!!!!
    Zuerst einmal muss die Hotelbuchung ja gar nicht überflüssig sein, da man ja ohnehin meist irgendwo anders als auf der Straße schläft. Zweitens dauert es wie lange ein Hotel auf Booking.com zu finden? Ich habe gerade nicht ganz eine Minute gebraucht.

    Noch dazu ist der Threadstarter ein absoluter Thailandneuling. Wie einfach glaubst du sei er für ihn eine Immigration zu finden?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Visum für Thailand 31 Tage
    Von G&N2011 im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 02:26
  2. Kurze Frage zu Visum für Thailand
    Von Micha im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 18:25
  3. Wie länger als 90 Tage in Thailand bleiben
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.02, 01:09
  4. Visum für Thailand!?
    Von Farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.06.02, 17:02
  5. Brauchen wir demnächst ein Visum für THailand?
    Von LungTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.01, 16:36