Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Vietnam Nha Trang Saigon

Erstellt von fred2, 08.11.2007, 06:38 Uhr · 65 Antworten · 6.801 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Ich wollte unbedingt die älteren Damen beim Tai Chi um 6 Uhr morgens fotografieren, aber da zogen sie gerade ab. Der Park war ein einziges Fitneßcenter. Es wurde Federball gespielt, Kickball und alles mögliche geturnt. Laszlo traf ich an einem Kinderklettergerüst, wo er rumturnte. Ich verzog mich in den Schatten, wo ich isometrische Übungen machte.
    In der Nähe war das Haus der Kunst, da kamen morgens viele Mädchen in der Nationaltracht. Ich wartete am Tor, sie ließen sich aber ungern fotografieren. Natürlich fragte ich immer, aber erst nachdem ich abgedrückt hatte.
    Viele der Mädchen trugen eine Gesichtsmaske um sich vor der Sonne zu schützen, darüber eine Mütze mit Sonnenschild.
    Da kam ein Mädchen mit dem Moped an, parkte am Gehsteig. Mir fiel ein Schalthebel auf, wie bei einem Bus. Nun sah ich wie das Mädchen Krücken hervorholte, also gehbehindert war. Ein Mann erschien und schob das Moped in den Hof, dabei bemerkte ich, daß es hinten 2 Räder hatte, um es standfest zu halten.

    Vor dem Eingang zum Haupthaus standen nun einige Damen und Herren, die nach Manager aussahen. Plötzlich strömten viele Mädchen in den Hof und nahmen dort Aufstellung, sehr zum Entzücken meiner Kamera. Ich schätze 40 Mädchen in wunderbaren Gewändern waren im Hof versammelt. Nach kurzer Zeit kam ein Mädchen in den Hof das ein Glasgefäß mit Wasser in den Händen hielt. Hinter ihr schritten 2 weitere Mädchen. Ich erwartete, daß sie zu dem Altar gingen. Aber statt dessen kamen sie auf mich zu, gingen vorbei auf den Gehweg hinaus. Die 3 Mädchen machten Anstalt die Straße zu überqueren. Die Rüpel von Mopedfahrern fuhren aber achtlos durch. Da stellte ich mich auf die Straße breitete die Arme aus und stoppte den Verkehr. Danach gingen die Mädchen in Richtung Meer weiter. Das Mädchen leerte das Wasser in den Sand und strebte mit dem leeren Glas dem Meer zu. Die wird doch nicht reingehen, dachte ich. Aber sie ging jetzt etwas nach links und ein junger Schwimmer kam aus dem Wasser, nahm ihr das Glas ab und füllte es mit Meerwasser und überreichte es ihr ehrfürchtig.
    Als ich mit den 3 Mädchen zurück in den Hof kam, lächelte mich einige Mädchen an, hatte mir diese „Gentlementat“ doch einige Pluspunkte gebracht. Ein Gong ertönte und die Mädchen verschwanden ins Gebäude. Es war ein beeindruckendes Erlebnis, das besser gefilmt worden wäre.

    fred2

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Was gefällt denn nicht an der Tabelle
    Pfennigfuchserei als Lebensinhalt finde ich einfach irgendwie belustigend. In all den Ländern leben Touristen einfach billig. Zumindest auf den ersten Blick, den Fred2 anhand von Zahlen wohl zu haben scheint...

  4. #33
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Zitat Zitat von mipooh",p="542044
    Was gefällt denn nicht an der Tabelle
    Pfennigfuchserei als Lebensinhalt finde ich einfach irgendwie belustigend. In all den Ländern leben Touristen einfach billig. Zumindest auf den ersten Blick, den Fred2 anhand von Zahlen wohl zu haben scheint...
    Als Touri brauchst Du nicht auf den Pfennig schauen.
    Aber, wenn Du nach 1,5 Jahren € 4 Rentenerhöhung bekommst, dann ist es nicht egal, wenn dir der Händler den 5 fachen Preis nennt. Da die Touris das anstandslos zahlen, schrauben sich die Preise immer höher.Ich wäre froh gewesen, wenn ich eine Ahnung von den Preisen gehabt hätte, siehe Bericht.

    Ein Thaibuffet verlangt statt B 159 jetzt B 250, spielt ja bei den Touris keine Rolle. Wird nicht lange Dauern und der Spaß kostet B 500. Ist ja immer noch günstig für den Touri.

    zurück zu Vietnam.
    Gehe frueh morgens runter um wo Baguette zu holen. An einen Stand gibt es auch kleine Bananen, ich frage was die kosten, D 25.000 B 50. In TH zahle ich fuer 10 Bananen B 10. Ich bin entsetzt, als der Mann fragte was ich zahlen will, halte ich ihn D 10.000, ok. Später erfahr ich, daß im Markt die Bananen nur D 2000 kosten, allerdings nur für Einheimische.
    Nun was kostet das Baguette, D 3.000 will sie, ich sage ich zahle D 2000. Ich bestelle also 3 und mache den Fehler, dass ich gleich bezahle. Sie halten hinten das Baguette ueber eine Gasflamme. Im Hotel stelle ich dann fest, dass es alte Broetchen waren. Als ich vom Stand weggehe bemerke ich, dass sie mir nur 2 Broetchen eingepackt hatte. Also zurueck und reklammieren, sorry,sorrry.
    Diese taeglichen Betruegereien gehen mir derart auf die Nerven, dass es mir den Urlaub vermiest.
    Ein Thai steht zu seinen zugesagten Preis und ist zu stolz um solche Betrügereien zu veranstalten. Hier aber kennt man keinen Skrupel und dementsprechend sehen auch die Menschen aus.

  5. #34
    woody
    Avatar von woody

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Zitat Zitat von fred2",p="542060
    ......Ein Thaibuffet verlangt statt B 159 jetzt B 250, spielt ja bei den Touris keine Rolle.....
    Aber hoffentlich nicht das APEX :-)

  6. #35
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Die Preise steigen halt, weil Thai irgendwann auch mal wie Europäer leben möchten...
    Hab übrigens in TH auch schon so kleinere Schweinereien erlebt. Erinnere mich noch recht gut daran, dass in Patong jemand 10 Bath für Mais verlangte, dann aber auf 20 nichts rausgeben wollte. Erst als ich meiner Frau sagte ok, gib ihm den Mais zurück, und ihm, ok, gib die 20 Bath zurück, da war dann auf einmal der vorher genannte Preis wieder ok.

  7. #36
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    @Woody, das Thaibuffet mit 57% Preissteigerung ist in Naklua, da wo die deutschsprachigen Touris verkehren, dort singt man jetzt bestimmt "warum ist es am Rhein so schön " und "Mainz bleibt Mainz".

  8. #37
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Hallo Fred2,
    ich lese Deine Beitraege mit Interesse, aber eins faellt mir immer wieder auf in den Beitraegen:
    Du wirst staendig ueber den Tisch gezogen. Warum nur??

    Entweder Du kannst nicht richtig verhandeln, oder die Asiaten mit denen Du es zu tun hast denken sich "Der alte Mann hat eh genug Kohle, leihern wir ihm mal was aus der Huefte" Sich staendig veraeppeln zu lassen kann doch keinen Spass machen, und das liest man ja auch in Deinen Beitraegen. Aber wieso kommt es immer wieder dazu, khom mai kautschai?!! Wo ein Mopedverleiher ist, da gibt es nebendran 10 andere. Wo eine Suppenkueche ist, da gibt es nebendran 20 andere.

    Das Maedchen (ich meine junge Frauen) mit Dir mitgehen liegt am Preis, und bestimmt nicht an Deiner Lebenserfahrung. Als Langzeitfreundin scheiden die also schonmal aus, auch wenn die Erkenntis bitter sein mag. Ich bin ungefaehr halb so alt wie Du und habe immer meinen Spass in Thailand gehabt. Die Maedels auch, und zwar ohne das ich ihnen dafuer was bezahlen musste. Aber mir ist voellig klar, das wenn ich irgendwann im Rentenalter nach Thailand uebersiedele ich fuer den sanuk bezahlen werden muss. Vielleicht um 500 Baht runterhandeln, oder einen Long-stay-Bonus aushandeln, aber es wird immer ein Geschaeft bleiben.

    Kaufste ein Bier kostet es soundsoviel, nimmst Du die gannze Kiste wirds billiger. Ich bin Gaertner, und man kann mich stundenweise anheuern. Wenn ich aber einen Jahresvertrag abschliesse, dann gibt es Rabatt. So einfach ist das.

    Fred2, versuche endlich mal zu verhandeln ohne gleich immer die Flinte ins Korn zu werfen. Alle wollen etwas von dem Geschaeft haben, nicht nur Du. Schiff buchen, Taxi bestellen, ein Maedel fuer die Nacht - egal worum es geht. In Asien kann und sollte man verhandeln, auch wenn es manchmal kein befriedigendes Ergebnis gibt.

    Wenn ich mir Deine Berichte so durchlese frage ich mich wirklich, welchen Film Du gerade guckst? Alles ist aetzend, die Leute zocken Dich ab wo sie koennen, und Du machst einfach weiter so. Wach endlich mal auf und gib Kontra, asiatisch diplomatisch natuerlich. Das ´Bamboo´ kann ja wohl nicht wirklich Dein letzter Rueckzugspunkt sein, an dem Du Dich wohlfuehlst.

    Chock dii, hello_farang

  9. #38
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Zitat Zitat von olisch",p="541355
    Zitat Zitat von resci",p="541348
    November und Dezember ist dort sowieso Regenzeit.
    Ich weiß ja nicht, wo Du das her hast, aber das ist faktisch falsch. Man könnte auch sagen Quatsch:
    erstens war ich zu der Zeit selbst dort und zweitens hab ich mich auf die Informationen verlassen, die mir der Frank H. gegeben hat. Frank hatte viele Jahre den deutschen Biergarten in Nha Trang. Er wirds wohl wissen.

    resci

  10. #39
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Heute rief ueberraschend P2 an, der von Jomtien mit P3 rueber geflogen kam. In Saigon war Gewitter, so fuhren sie mit dem Zug nach Nha Trang, dort wohnt der Bruder von P2 seit 8 Jahren. P2 und P3, beide Schweizer, hatten sich den Zug fuer je $50 (businessclass, Holzklasse $ 17) gegoennt, dafuer haetten sie auch fliegen koennen.
    P3 hat ein Hotelzimmer belegt fuer $ 7. Will er ein Maedchen mitbringen, muss er ein extra Zimmer mieten. P3 hatte in Saigon in einem Hotel nach einem Zimmer für $ 10-15 gefragt. Er bekam eines für $ 10. Normal hätte es $ 7 gekostet. Die Viets müssen sich über die doofen Ausländer dumm lachen.

    Wir hatten uns im „Checkpoint Charly“ verabredet. Dort sind auch vernünftige Expats, von denen ich interessante Infos bekam. Z.B. ab 22 Uhr waere es an der Strandpromenade gefährlich.
    Es gibt eine Spezialpolizei, ähnlich der Touristenpolizei in Patty. Ein Expat hatte beim Tanken Probleme. Die Zähler waren vorher nicht auf Null gestellt worden, so sollte er einen überhohten Betrag bezahlen. Nachdem er androhte 113 anzurufen, gab der Tankwart nach.

  11. #40
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Vietnam Nha Trang Saigon

    Zitat Zitat von fred2",p="542850
    Dort sind auch vernünftige Expats, von denen ich interessante Infos bekam. Z.B. ab 22 Uhr waere es an der Strandpromenade gefährlich...
    ja, das ist ein schon laenger bekanntes Problem in Nha Trang, Taschendiebereien und Raubueberfaelle sollen an der Promenade nichts ungewoehnliches sein. Deshalb immer Taxi bei Nacht benuetzen, bei Mopedtaxis und den Fahrradtaxis solls auch schon Probleme gegeben haben. Die haben die Touris in irgendwelche dunkle Ecken gefahren wo sie dann ausgeraubt wurden. Dabei stecken die Fahrer dann oft mit den Gauenern unter einer Decke.
    Dies gilt uebrigens auch fuer Saigon.

    resci

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unterkunft vietnam- saigon
    Von kingkobra im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.04.08, 08:07
  2. mit der eisenbahn berlin - saigon
    Von tira im Forum Event-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.03.07, 22:34
  3. Trang
    Von Moonsky im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.06, 09:30
  4. Trang
    Von Hope 17 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.01.05, 15:05
  5. Flug Saigon/ Bangkok
    Von Tom29 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.04, 21:28