Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Viele Hotels stehen vor der Pleite

Erstellt von gregor200, 12.05.2009, 07:23 Uhr · 20 Antworten · 2.744 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Nachdem der Tourismus in der Hauptsaison teilweise um bis zu 60% eingebrochen ist, stehen nun viele Hotels zum Verkauf, darunter auch das Hilton Millenium in Bangkok

    aus der Phuket Gazette
    More than rooms for sale at Thai hotels

    PHUKET: More than 100 hotels and resorts in Thailand are now for sale, as operators succumb to the impacts of the economic crisis and political unrest, industry insiders say.

    The number is expected to rise if the situation does not improve within two years, said Chanin Donavanik, chief executive officer of one of Thailand's largest hotel chain operators, Dusit International.

    "This year is the worst for our hotel industry in 20 years," he said.

    As if the worsening global economy and domestic political unrest weren't enough, Thailand's hotel and tourism industry now faces the threat of swine flu.

    A property sales representative in Samui, who declined to be named, said most of the hotels being sold are in the major centres and provinces of Bangkok, Phuket, Koh Samui, Hua Hin, Pattaya and Chiang Mai.

    "They include not only small hotels but also five-star hotels," she said.

    Hotels in famous destinations such as Samui and Phuket have been the first to feel the pinch of the economic and political problems, as their local economies mainly rely on tourists, whose numbers have declined continuously since November's temporary seizure of Suvarnabhumi and Don Muang airports by opponents of the then government.

    Phuket's visitor numbers have declined by 60 per cent in the high season from November to March.

    Koh Samui benefited after The tsunami wrought its destruction on the Andaman coast in 2004, which saw many foreign tourists opt not to visit Phuket. Hotels mushroomed on the island in subsequent years.

    "But the situation has changed. Many new hotels on Samui are suffering from waning tourist numbers. Some owners have decided to sell as they cannot make any income from tourism, while still being saddled with loans," said the sales representative.

    Forward bookings for Koh Samui's high season at the end of this year has been very slow, as tourists seek to avoid turbulence in Thailand.

    According to the anonymous property agent's firm, Samui Buri Resort and Spa is selling for 1.1 billion baht, while newly opened Villa Lawana wants 1.5 billion. Meanwhile, Ban Taling Ngam is being sold at public auction, listed at 1.8 billion baht, and Nora Beach Resort and Spa is offered at 2 to 2.5 billion.

    Some hotels in Chiang Mai have suffered the same fate. Unlike Phuket or Samui, Chiang Mai's tourism sector relies mainly on Thai visitors. The province has witnessed shrinking domestic tourist numbers this year, as Thais are hardly in the mood to spend and travel amid the gloomy economic conditions.

    As a result, one of the top luxury hotels in the province is reportedly being put up for sale, along with three other hotels in Chiang Mai.

    In the capital, 24 hotels are reportedly on the market, including the Millennium Hilton, Swissotel Le Concorde and The Emerald Hotel.

    Prakit Chinamourphong, president of the Thai Hotels Association, said many hotels have struggled to survive the impacts of the economic and political unrest, offering heavy room discounts, making staff cuts and selling off businesses.

    Up to 70,000 hotel employees are expected to lose their jobs if the problems are not solved, he said.

    To deal with the crisis, the Tourism Authority of Thailand (TAT) and the private sector are preparing a series of tourism promotions.

    The agency also plans to venture overseas to rebuild confidence, joining the Arabian Travel Mart in Dubai this month. Moreover, the TAT is revising its marketing strategies to encourage non-high season tourism.

    Nonetheless, the agency has revised downward its projected number of tourist arrivals for this year from 14.8 million to approximately 12 million.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Was, das Bangkok Hilton steht zum Verkauf?

  4. #3
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Naja, die da zum Verkauf stehen sind fast alle Spekulationsobjekte - zu genau dem Zweck gebaut worden!

    Das Montien z.B. gut eingefuehrter Familienbetrieb erfreut sich bester Belegungszahlen, so auch das First House, Fair House etc. auch jetzt in der "Off-Season"!

  5. #4
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Zitat Zitat von Samuianer",p="723291

    Das Montien z.B. gut eingefuehrter Familienbetrieb erfreut sich bester Belegungszahlen, so auch das First House, Fair House etc. auch jetzt in der "Off-Season"!
    bei guter Lage, gutem Service und gutem Management kommen die Leute auch gern wieder. Gibt nämlich noch genügend Leute, die auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten noch genug Kohle haben. Dann geht man halt dorthin, wo es sich bisher bewährt hat, wo man nettes Personal, gutes Essen und tolles Urlaubsfeeling in Erinnerung hat. Sind halt meist eher die kleineren und familiären Hotels, nicht die anonymen und kalten Betonklötze.

    resci

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Zitat Zitat von resci",p="723297
    Zitat Zitat von Samuianer",p="723291

    Das Montien z.B. gut eingefuehrter Familienbetrieb erfreut sich bester Belegungszahlen, so auch das First House, Fair House etc. auch jetzt in der "Off-Season"!
    bei guter Lage, gutem Service und gutem Management kommen die Leute auch gern wieder. Gibt nämlich noch genügend Leute, die auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten noch genug Kohle haben. Dann geht man halt dorthin, wo es sich bisher bewährt hat, wo man nettes Personal, gutes Essen und tolles Urlaubsfeeling in Erinnerung hat. Sind halt meist eher die kleineren und familiären Hotels, nicht die anonymen und kalten Betonklötze.

    resci

    Stimmt, ist ja jetzt auch nicht "leer"... und Nebensaison!

  7. #6
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Zitat Zitat von Hippo",p="723288
    Was, das Bangkok Hilton steht zum Verkauf?
    das wohl eher nicht...

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Zitat Zitat von Hippo",p="723288
    Was, das Bangkok Hilton steht zum Verkauf? :lol:
    die insassen (bewohner) würden sich bestimmt über einen westlichen investor freuen.

  9. #8
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Bangkok Hilton ?

    Kaufe ich sofort !
    Und wer sich von den "Gaesten" nicht benimmt fliegt sofort raus !!!

  10. #9
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Zitat Zitat von Samuianer",p="723291
    Naja, die da zum Verkauf stehen sind fast alle Spekulationsobjekte - zu genau dem Zweck gebaut worden!

    Das Montien z.B. gut eingefuehrter Familienbetrieb erfreut sich bester Belegungszahlen, so auch das First House, Fair House etc. auch jetzt in der "Off-Season"!
    Wobei die Chefin vom Montien den Laden auch eisern im Griff hat. Da gibt es schon mal was auf die Backe beim Morgenrapport, wenn ein Angestellter Mist gebaut hat. ;-D
    Die Anlage hat aber seit Jahren einen guten Standard geschaffen.

    Grüße
    Mandybär

  11. #10
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Viele Hotels stehen vor der Pleite

    Wer 185 Mio. Dollar übrig hat, kann das Hilton kaufen.
    Ist schon seit Monaten im Angebot. ;-D

    http://www.thailandhotelsforsale.com...for-sale-6.htm

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pleite Fluggesellschaften
    Von Talkrabb im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.09, 08:33
  2. Nok Air segelt in die Pleite...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.07.08, 21:06
  3. Skype pleite ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.07, 09:52
  4. Mit ...... stehen B..... länger
    Von papa im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.05, 11:26
  5. Buddha - Wo soll Er stehen
    Von andydendy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.04.04, 07:50