Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Versicherung für hochwertige Tabletts & Handys in Thailand gesucht

Erstellt von peita, 24.01.2014, 22:39 Uhr · 13 Antworten · 2.024 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von peita

    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    83

    Versicherung für hochwertige Tabletts & Handys in Thailand gesucht

    Hi,
    möchte mein ipad und Smartphone mit nach Thailand nehmen. Möchte die Sachen ca. 3-4 Wochen dort auf Diebstahl versichern lassen.
    hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Welche Versicherungen könnt ihr mir empfehlen?
    was würde das etwa kosten?
    macht es überhaupt Sinn die Technik mitzunehmen?

    danke für eure Tipps!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.755
    Zitat Zitat von peita Beitrag anzeigen
    macht es überhaupt Sinn die Technik mitzunehmen?
    Wieso sollte es keinen Sinn machen? An deiner Stelle würde ich aber versuchen das Equipment in Deutschland zu versichern.

  4. #3
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Gegen einfachen Diebstahl von I-Pad und co gibt es keine Versicherung.

    Ob es Sinn macht, solche Geräte mitzunehmen, richtet sich nach Deinen Bedürfnissen im Urlaub.......
    Wenn Du Angst hast, lass die teuren Geräte einfach zu Hause.
    Kommt auch darauf an, welche Art Urlaub Du machst..........5*****Hotel keine Probleme, 10,00€ Guesthouse grosse Probleme.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    im Elektronikbereich gibt es keine Kurzzeitversicherungen, sondern allenfalls Jahresverträge.

    Amazon bietet bei Kauf Versicherungen an,

    aber es macht Sinn, sich sein Risiko zu überlegen.

    Die Aussenversicherung der Hausrat bietet Schutz, als auch bei Raub,
    wobei der Prozentsatz der Deckung von der Gesamtversicherungssumme der Hausrat abhängt.

  6. #5
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    im Elektronikbereich gibt es keine Kurzzeitversicherungen, sondern allenfalls Jahresverträge.
    Die Aussenversicherung der Hausrat bietet Schutz, als auch bei Raub,
    wobei der Prozentsatz der Deckung von der Gesamtversicherungssumme der Hausrat abhängt.
    Stell mal Bedingungen ein, die sowas absichern..........

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    zunächst ist bei der Hausrat die Frage, wie alt der Vertrag ist, den man hat,

    denn die VHB haben sich über die Jahre geändert, und unterschiedliche Bedingungen geben unterschiedliche Umfänge,

    ein Vergleich :

    Hausratversicherungen im Vergleich * VHB Bedingungsvergleich der Hausratversicherungen

    weiter etwas über die VHB 2008 (aus 2008, mittlerweile gibt es VHB 2012)

    Zu Teil A § 7 VHB 2008 Außenversicherung- Definition und Umfang:

    Außenversicherung

    Das bedeutet für den Versicherungsnehmer im konkreten Fall, dass von der Hausratsversicherung während seiner Abwesendheit dem Hausrat zugehörige und vom Versicherungsnehmer mitgeführte Sachen weltweit über die Außenversicherung für einen Zeitraum von drei Monaten Schutz genießen. Das gilt auch für Sachen des Lebensgefährten des Versicherungsnehmers. Wünschenswert wäre eine Verlängerung des Zeitraumes oder eine Streichung des Wortes "vorübergehend". Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, wie hoch die Versicherungssumme für die Außenversicherung ist. Standardleistung ist in der Regel 10 % der Versicherungssumme. Gute Konzepte leisten aber beispielsweise auch bis zu 30 % der Versicherungssumme als Versicherungssumme für die Außenversicherung. Ein wünschenswerte Klausel wäre z.B.:Klausel Außenversicherung

    Abweichend von Ziff. 7.1 VHB 2008 gelten Sachen im Rahmen der Außenversicherung, die auch länger als 3 Monate vorübergehend, aber nicht dauernd (z.B. in Wochenendhäusern) außerhalb der Wohnung aufbewahrt werden, als mitversichert. Die Entschädigung ist je Versicherungsfall auf 35 % der Versicherungssumme begrenzt.Außenversicherung- unselbständiger Hausstand

    Die Ausführungen zur Außenversicherungen gelten auch für den unselbständigen Hausstand während der Ausbildung oder der Ableistung des Wehr- und Zivildienstes. Soweit sich der Versicherungsnehmer oder eine mit diesem in häuslicher Gemeinschaft zusammenlebende Person zur Ausbildung oder zur Ableistung des Wehr- oder Zivildienstes außerhalb der Wohnung aufhält, gilt für die Sachen des Abwesenden die Außenversicherung. Wichtig: Immer auf den Prozentsatz achten der als Versicherungssumme für die Außenversicherung vorgesehen ist, siehe o.a. Tipp 1 zur Außenversicherung.
    Hausratversicherung Vergleich und Informationen

    VHB 2012
    http://service.helvetia.de/neuerauft...is_Ausland.pdf
    unter § 7
    weltweite Deckung, max. 3 Monate, 10% der Versicherungssumme max. 10.000 Euro (soll heissen, wer nur eine Gesamtversicherungssumme von 80.000 Euro hat, der ist max. mit 10% also 8.000 Euro in der Aussenversicherung im Ausland versichert,
    wer 100.000 oder mehr hat, bekommt maximal 10.000 Euro)

    was ich so quergelesen habe, sollte zB der Überfall, kurz nachdem man am ATM Geld abgehoben hat, mit maximal 1.000 Euro auf Bargeld versichert sein.
    Der Ersatz von Elektronik ist bei Raub sowieso, bei Einbruch Diebstahl gemäss den Einschränkungen.

  8. #7
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Abgesehen davon das ich eine Diebstahlversicherung in diesem Fall fuer rausgeschmissenes Geld halte ist die Frage warum man sowas in Thailand abschliessen will und nicht ueber eine entsprechende Versicherung in Deutschland. Wie auch immer, ich wuerde das gar nicht extra versichern. Das Risiko das das Zeug geklaut wird geht gegen null, wenn man es nicht gerade unbeaufsichtigt rumliegen laesst. Das ist aber in Deutschland nicht anders.

    Ueber die Helvetica kann man eine Hausratversicherung fuer Thailand abschliessen welche zeitlich unbegrenzt gueltig ist. Die Helvetia bietet die Absicherung des Hausrates (bewegliche Güter) zum Neuwert. Der Versicherer erhebt je € 1.000,-- Versicherungssumme eine Jahresprämie von € 3,60, wobei eine Mindestprämie von € 50.000,-- Versicherungssumme / € 180,-- Jahresprämie einzuhalten ist.

    Voraussetzung für die Einrichtung ist, dass es sich um ein massives Wohnhaus handelt, welches gute mechanische Sicherungen, ähnlich des deutschen Standards, aufweist.

    Ob die Versicherung allerdings auch zahlt wenn der Hausrat in Deutschland darueber versichert ist und man in Thailand nur im Urlaub ist weiss ich nicht.

  9. #8
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    An TS:

    Ruf doch mal Deine Hausratversicherung an und frag dort nach.

  10. #9
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    in TH ist die Versicherung hierfür so teuer, daß Du dir alle 2 Jahre ein neues Gerät kaufen kannst.
    (die denken im Hintergrund, versichern tut so etwas nur jemand, der das gegen ein Neues eintauschen will)

  11. #10
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    (die denken im Hintergrund, versichern tut so etwas nur jemand, der das gegen ein Neues eintauschen will)
    Ich arbeite zwar bei keiner Versicherung, aber der gleiche Gedanke kam mir als ich den Eingangspost gelesen habe. Eigentlich gibts ja keinen Grund ein Telefon oder ein iPad extra zu versichern nur weil man mal in Urlaub faehrt. Seh ich zumindest so.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Handy in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.03.13, 15:49
  2. Internet Flatrate für Handy in Thailand
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.11, 10:21
  3. Laptop übers Handy (in Thailand) ins Internet?!
    Von Harley im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 18:46
  4. Handy in Thailand (Prepaid Karte)
    Von Moglies im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.01, 12:45
  5. Handy in Thailand
    Von Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.01, 08:54