Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Urlaubstipps

Erstellt von gurk0815, 16.01.2013, 19:47 Uhr · 37 Antworten · 3.382 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von gurk0815 Beitrag anzeigen
    Wegen Flug hab' ich den Tipp bekommen bis Bangkok buchen und dann einen Inlandflug mit Air Asia nehmen nach Phuket, soll angeblich günstiger sein.
    Ich hab grad meinen Inlands-Rückflug nach Bangkok gebucht.
    Bei Nok-Air war der günstige Flug dann komischerweise während meines Buchungsprozesses nicht mehr verfügbar, so dass mit Steuern und Gebühren ca. 30% mehr anfallen sollten.
    Air-Asia hat das mit den Steuern und Gebühren nicht, dafür kostet dort jegliches Gepäck Zuschlag, die 20 kg die Thai und Nok im Inland haben kosten hier mal eben 300nochwas.
    Damit war dann Thai nur noch 250 Bärte teurer und ich habe die schon aus Protest gebucht - der Service ist eh eine Kleinigkeit besser.

    Bye,
    Derk

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    carsten
    Avatar von carsten
    Wenn man keinen längeren BKK-Aufenthalt plant, ist es meist besser, den Flug direkt bis/von Phuket zu buchen, ggf. auch als Gabelflug (DACH-HKT und BKK-DACH oder andersrum), oder BKK per Stopover einzubauen.
    Meist ists bei der Buchung incl. der Langstrecke nur ein minimaler Aufpreis (oft unter EUR 100 return), zweitens ist alles in einer Buchung erfasst, damit keine bzw. weniger Probleme bei Verspätungen und Nicht-Erreichen des Anschlussfluges.
    Diese Anschlussflüge werden je nach Airline der Langstrecke entweder mit TG oder PG durchgeführt, beide ab/bis Suvarnabhumi.

    Wenns denn doch Billig-Airline sein soll: in meinen Augen ist die Nok-Air die beste, die ist nicht soooo auf der Ryan-Air Schiene, während die Air Asia genau die gleichen Prinzipien hat, wie Ryan. Und ich persönlich mag das nicht....

  4. #33
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Wenns denn doch Billig-Airline sein soll: in meinen Augen ist die Nok-Air die beste, die ist nicht soooo auf der Ryan-Air Schiene, während die Air Asia genau die gleichen Prinzipien hat, wie Ryan. Und ich persönlich mag das nicht....
    Dafür hat AirAsia die neueren Flugzeuge, Nok Air hingegen die ausrangierten von Thai Airways. Meine Frau, die ja aus der Branche ist, bekommt man nicht in deren ollen Flieger.

    Auch die Zusatzkosten sind recht moderat. Einziges Manko, es gibt kein Bier. Dennoch, klarer Vorzug von AirAsia.

  5. #34
    Avatar von gurk0815

    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    11
    Ok,

    gut das zu wissen. Die letzten Jahre immer online direkt bei einer Fluggesellschaft gebucht. Musste immer vorrausdenken wegen Umbuchung aus geschäftlichen Gründen oder Krankheit. Musste zweimal Urlaub unterbrechen. Einmal früher zurück und einmal verlängern. Der Vorteil war, einfach kurz die Hotline aus dem Ausland angerufen, umgebucht und alles war nach 10 min. geklärt. Geld wurde automatisch abgebucht, Ticket ausgedruckt.
    Falls ich Flug Berlin/Bangkok und dann Bangkok/Phuket separat online buche, sollte es doch auch gehen, oder? Hätte nur doppelte Umbuchungskosten? Flug mit einer Fluggesellschaft für gute 600-650 € würde ich wohl buchen, wär für mich okay. Klar, günstiger auch willkommen.
    Termin für Internationalen Führerschein hab' ich in einer Woche, dann is' das auch schon mal geklärt...

  6. #35
    Avatar von Khunmaew

    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    49
    Also ich buche auch immer AirAsia... find die total spitze. Allerdings mussten wir diesmal unsere Reise wegen Salmonellenvergiftung in der kompletten Familie umplanen und konnten somit auch nicht fliegen. Ich konnte den Flug nicht stornieren was bei 35 Euro pP (Udon Thai - BKK) auch nicht so unfassbar tragisch war.
    Ich würde Dir empfehlen bis BKK zu buchen, Dich dann dort ein paar Tage umzusehen, Zeit haste ja, und dann über Don Mueang mit Air Asia nach Phuket. Ich war 2012 für 8 Wochen im April und Mai in Thailand und es hat nur 2 mal nachts geregnet. Dafür im Nov 2012 jeden Tag

    Das mit dem 60 Tages-Visum ist richtig und geht bei uns in Steglitz echt schnell, ich habe keine Woche drauf gewartet

    Viel Spaß, ich war beim ersten Mal auch 2 oder 3 Monate drüben, allerdings nie länger als 5 Tage an einem Ort, das Land ist ausserhalb Phukets auch sehenswert.

  7. #36
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Buche zu Hause für die ersten 2-3 Tage ein Zimmer , miete dir ein Moped und suche dir dann
    in der Nanai ( die Straße hinten am Berg ) ein Zimmer .
    Versuche eine Monatsmiete zu bekommen , ist sehr viel günstiger .
    Im April ist es möglich für 500 - 600 Thb ein Zimmer zu bekommen .
    Im Mai werden die Preise nochmals billiger , da es sehr , sehr heiß ist und es auch manchmal ordentlich regnet .
    Mit dem Essen hatte ich in Th. noch nie große Probleme .
    Patong ist der Ballermann von Phuket = Nachtleben .
    Mein Rat : wenn es dir möglich ist , geh 4 Wochen früher .

    Sombath


    Zitat Zitat von gurk0815 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich hatte mich ja letztens kurz vorgestellt und wollte euch nun mal meine Urlaubspläne erklären. Also, plane für März/April nach Phuket/Patong zu fliegen. Vielleicht 4-8 Wochen, mal sehen wie die Kohle stimmt. Spezi von mir rät mit Flug buchen noch zu warten, die Preise sollen ja ab März noch purzeln. Hab' leider auch noch keinen Plan, wegen Hotel oder Apartment mit Küche und so. Wichtig is' auf jeden Fall ein Pool, wo ich auch richtig schwimmen kann, nicht planschen. Dann wollte ich noch so'n Roller mieten, für meine Tagesausflüge, etc..
    Tja, Preisvorstellung is' ja so'ne Sache. Phuket soll ja teuer sein. Die letzten Jahre verbrachte ich meine Winter in Kenia, also von Dez-März/April. Bin dort immer im Apartment mit Pool gewesen, für etwa max. 10-15 €. Auswärts essen is' da so ein Problem, mir immer negativ auf den Magen geschlagen. Hab' gehört in Thailand soll es nicht so arg sein. Denke mal in Patong und Umgebung hab' ich schöne Strände und auch abends das Nachtleben, was ich im Urlaub ab und zu nicht missen möchte...
    Wer hat Tipps für mich? Bedanke mich im voraus...

    der waschechte Berliner

  8. #37
    Avatar von gurk0815

    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    11
    @sombath
    Plane eh so am 6.3.13 zu fliegen, da ich noch die Prüfung für meinen Bootsführerschein/Binnen am 3.3.13 absolvieren muss, somit passt das ja ganz gut mit der Zeit. Also Anfang Mai zurück und vielleicht somit auch kein Regen. Hab' vielleicht auch schon was in Aussicht für die ersten Tage und checke mal dann die Nanai. Logo, monatlich hab' ich immer so geklärt, alles Verhandlungssache...

  9. #38
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Wenns denn doch Billig-Airline sein soll: in meinen Augen ist die Nok-Air die beste, die ist nicht soooo auf der Ryan-Air Schiene, während die Air Asia genau die gleichen Prinzipien hat, wie Ryan. Und ich persönlich mag das nicht....
    Das kann ich nur unterstreichen!
    Nach diversen Erfahrung mit AirAsia bevorzuge ich eindeutig Nokair.
    Und versuch mal Airasia zu kontaktieren....

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Urlaubstipps für Bangkok
    Von shadow79761 im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.11, 06:48